EMG's durch Seymour Duncan ersetzen - Sinnvoll?

  • Ersteller H0rizon
  • Erstellt am
H0rizon
H0rizon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.13
Registriert
10.02.12
Beiträge
152
Kekse
351
Hey Leute, seit einiger Zeit besitze ich eine LTD MH350NT, welche mit einem EMG 81/85 Set ausgestattet ist; mit dem Sound bin ich sehr zufrieden aber ich denke, dass ich insgesamt den Sound von passiven Seymour Duncans bevorzuge. Aus diesem Grund möchte ich in naher Zukundt ein Sh4/Sh1 Set (bzw ein Sh6/Sh1) einbauen. Dazu habe ich zwei Fragen: Kann man anhand des Holzes der Gitarre bereits sagen, dass sich die Kombination aus Gitarre und diesen Pickups nicht klanglich auszahlt oder "passt" die Gitarre zu diesen Pickups? ( Mahagoni Korpus, Ahorndecke, Ahornhals; Palisander Griffbrett; Neck Thru Body, String Thru Body). Stilistisch geht es für ich ganz klar in Richtung Metal: In Flames, Soilwork, Arch Enemy, Lamb Of God und diverse andere Bands der härteren Gangart werden das tägliche Brot der Gitarre sein! Zweite Frage: Wieviel Output hat der Sh4 insgesamt im Vergleich zum Sh6? (Ich habe mir sagen lassen, dass der Sh4 etwas weniger Output hat, dafür aber wärmer klingt als der Sh6. Braucht man spezielle Effektgeräte um einen high gain Sound aus dem Sh4 rauszukriegen oder bietet er diesen auch ohne externe Hilfe? Das würde mich interessieren, da Musiker wie Michael Amott von Arch Enemy oder Mark Morton von Lamb of God diesen Pickup lange Zeit genutzt haben und einen exzellenten Sound rausgeholt haben!)

Und für alle, die sich jetzt Fragen wieso ich keine MH1000NT gekauft habe, welche die Wunschpickups ab Werk bietet: Ich mag die Farbvarianten und das aufdringliche Binding nicht!
 
kittyhawk
kittyhawk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.19
Registriert
25.02.07
Beiträge
1.228
Kekse
1.443
Bleib bei deinen EMGs. Für Metal sind die doch gut geeignet. Oder was genau gefällt dir daran nicht? Nur weil ein Paar deiner Idole andere Pickups spielen?
Beide Pickupvarianten würden sich in deiner Gitarre gut machen, wenn du den zusätzlichen Poti-Tausch in kauf nimmst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
J
jonseredjoe
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.12
Registriert
10.02.12
Beiträge
86
Kekse
0
Warum sich immer an den Grossen orientieren? Der PU ist ja bekanntlicherweise nur ein Glied der Soundkette. Du schreibst, das dir der Sound sehr gut gefällt, ist doch alles bestens. Ich persönlich mag den 85er am Steg lieber als den 81er, aber das ist halt nur mein Geschmack.

Gruß Joe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Rogerlg
Rogerlg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
24.04.06
Beiträge
124
Kekse
215
Ort
Hamburg
Dann doch lieber die eine Gitarre so lassen und eine zweite Gitarre kaufen, die genannte PUs intus hat. Macht mehr Sinn ...
 
H0rizon
H0rizon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.13
Registriert
10.02.12
Beiträge
152
Kekse
351
Danke für eure Meinungen; ich lass die EMG's dann doch erstmal drin denke ich!
 
J
jonseredjoe
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.12
Registriert
10.02.12
Beiträge
86
Kekse
0
Ich würd echt al ein paar Minuten Zeit investieren und den 85er an die Steg Position bauen, geht doch dank Quickconnect echt schnell, kostet nicht einen Cent und man ist um eine Erfahrung reichen, Versuch macht kluch!

Gruß Joe

---------- Post hinzugefügt um 19:26:55 ---------- Letzter Beitrag war um 19:23:07 ----------

mal und reicher soll´s heißen
 
H0rizon
H0rizon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.13
Registriert
10.02.12
Beiträge
152
Kekse
351
Kommt auf die To-Do Liste fürs nächste regnerische Wochenende!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben