Empfehlung für Online Unterricht???

von Shallalla, 07.07.19.

  1. Shallalla

    Shallalla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.19
    Zuletzt hier:
    12.07.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.07.19   #1
    Liebe Gesangskollegen,

    hat jemand von euch im deutschsprachingen Raum Erfahrungen mit Online Unterricht gemacht und kann jemanden empfehlen?

    Danke für euren Input!
     
  2. Leah M

    Leah M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.19
    Zuletzt hier:
    4.03.20
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.09.19   #2
    Hey,

    ich habe deine Frage schon vor ein paar Wochen gelesen und konnte sie damals noch nicht beantworten - jetzt allerdings schon oder zumindest ein bisschen.

    Vor etwa fünf Monaten habe ich jemanden mal etwas vorgesungen und dabei so unglaublich viele Töne verfehlt, dass ich danach echt frustriert war (lag daran, dass ich tierisch nervös war). So habe ich mich über YouTube mit Gesangsunterricht befasst und einen Gesangscoatch namens Tolga Oygen kennengelernt. Schau einfach mal auf YouTube nach, er hat da einen Account und gibt immer wieder nützliche Tipps (es gibt übrigens auch einen kostenlosen Schnupperkurs von ihm).
    Ja, irgendwann habe ich ihm mal eine Probeaufnahme von mir geschickt und danach stand ziemlich schnell fest, dass ich es mal mit einer Probestunde versuchen werde. Diese Probestunde hatte ich jetzt vor kurzem, aber ich muss sagen, dass mir persönlich der Gesangsunterricht "in echt" besser gefällt. Online habe ich es über meinen Notebook mit Webcam gemacht und ein Mikrofon neben mir aufgebaut. Eigentlich wollten wir ein richtiges Lied zum üben nehmen, aber mir ist spontan überhaupt nichts eingefallen und so sind es dann doch nur ein paar Gesangsübungen geworden. Das alles war insgesamt trotzdem sehr aufschlussreich und ich hatte das Gefühl, in der halben Stunde mehr über das Singen gelernt zu haben, als bisher in meinem Leben. Er war auch total nett und hatte viel Verständnis für so einen Angsthasen wie mich, der es nicht gewohnt ist, jemanden etwas vorzusingen...

    Ja, also wie gesagt: Ich würde es an deiner Stelle "in echt" mit Gesangsunterricht versuchen. Oder ansonsten kann ich dir wie gesagt den Gesangscoatch hier empfehlen: https://dergesangscoach.de/

    Ich hoffe, das hilft dir weiter und viel Glück bei der Suche! :)
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.402
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    9.385
    Kekse:
    119.704
    Erstellt: 01.10.19   #3
    Sorry für die späte Antwort und willkommen. Wahrscheinlich ist es zu spät und du hast es schon aufgegeben, auf eine Antwort zu warten - aber versuchen kann man es ja.

    Mit Empfehlungen für einen Gesangscouch (EDIT für unsere Rechtschreibkontrolle: COACH), egal ob online oder offline, ist es ähnlich wie mit Empfehlungen für Hausmittel bei Heiserkeit. Der eine schwört auf Emser Pastillen, dem anderen hilft das gar nicht oder ihm wird sogar übel davon. Am Ende hast du 100 verschiedene Empfehlungen bekommen und bist so schlau wie vorher.

    Lernen ist eine hochindividuelle Sache. Gerade beim Gesang gibt es mittlerweile etliche Konzepte und Methoden, hinzu kommt natürlich auch die "Chemie" zwischen Lehrer und Schüler.

    Du wirst also nicht drumherum kommen, dich selbst umzusehen nach jemandem, dessen Sprache und Wesen dir liegt, dem du am ehesten folgen und zuhören kannst. Aber für alles gilt: Zu einem wesentlichen Teil bist du selbst für deine Fortschritte veranwortlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping