Endstufe t.amp E4-130 mit Mischpult Behringer Xenyx 1202 verbinden

S
sntrk58
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.20
Registriert
02.08.20
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo Leute habe eine Frage,

ich habe als Hobby mal eine kleine PA-Anlage gekauft für zu Hause.

Habe dafür 4 passive Jbl Boxen ein Behringer Mischpult (1202) und eine Endstufe gekauft (the t.amp E4-130)

Jetzt schließe ich meine 4 Boxen an die Endstufe an Ch1,2,3 und 4 Output (oder Input?)

Am Mischpult habe ich MainOut L und R.

Da muss ich 2 Klinken reinstecken und an der Endstufe habe ich auch nochmal 4 Kanäle Input frei.

Reicht es wenn ich den Mischpult an einem Input anschließe, damit ich von 4 Lautsprechern (Outputs) Ton rausbekomme oder muss ich irgendwie alle 4 Inputs mit dem Mischpult verbinden.

Mir würde es sehr helfen wenn einer die Kabeln sagen kann die ich brauche dafür.

Vielen Dank
 
Eigenschaft
 
A
Anfänger-Schüler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.20
Registriert
10.06.20
Beiträge
26
Kekse
0
kommt egtl darauf an was du machen willst ;)
wenn du links und rechts je 1 Paar von den Lautsprechern hinstellen und nur Stereo Musik hören willst musst du die Inputs "durchschleifen"
soll heissen:

Main Out L)<------->(LIN1)<------->(LIN2

Main Out R)<------>(RIN1)<------->(RIN2

das wird am besten mit einem Y Klinken Kabel gehen ;)
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
08.06.04
Beiträge
3.896
Kekse
16.381
Ort
Golling a.d. Salzach
Du brauchst keine Y-Kabel.

Diese Endstufe hat einen "Eingansbrückmodus", mit dem du In1/2 und In3/4 brücken kannst und somit dein Stereosignal nur in IN1 und IN3 stecken brauchst und dann die outs auf allen 4 channels ausgegben werden.

upload_2020-8-3_6-48-47.png

--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
zu den Kabeln: zwischen Endstufe und Boxen Speakerkabel mit Speakon (endstufenseitig) - zwischen Mischpult und Endstufe 2x TRS auf XLR male (also Stereoklinke auf XLR männchen)
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.991
Kekse
42.491
Ort
Gratkorn
Brücken braucht man da nichts. Das Teil kann auch jeweils zwei Endstufen parallel mit einem Eingang betreiben. Dazu den Schiebeschalter auf par. Stellen. Dann geht Input 1 auf Kanal 1 u. 2 bzw Input 3 auf Kanal 3 u.4.
Problematisch ist aber dass das Pult nur unsymmetrische Ausgänge hat. Da brauchts dann ein Kabel mit Mono-Klinke auf der einen Seite und XLR auf der anderen. Optimal ist das nicht und man sollte die Endstufe nicht all zu weit vom Mischpult betreiben.
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
08.06.04
Beiträge
3.896
Kekse
16.381
Ort
Golling a.d. Salzach
gelöscht weil falsch
Problematisch ist aber dass das Pult nur unsymmetrische Ausgänge hat.
das ist in dem fall egal. Wenn - was ich jetzt nicht weiss - das Pult tatsächlich nur monobuchsen hat, dann würde Pin3 (das "R" in TRS) einfach unbelegt bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
sntrk58
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.20
Registriert
02.08.20
Beiträge
2
Kekse
0
Brücken braucht man da nichts. Das Teil kann auch jeweils zwei Endstufen parallel mit einem Eingang betreiben. Dazu den Schiebeschalter auf par. Stellen. Dann geht Input 1 auf Kanal 1 u. 2 bzw Input 3 auf Kanal 3 u.4.
Problematisch ist aber dass das Pult nur unsymmetrische Ausgänge hat. Da brauchts dann ein Kabel mit Mono-Klinke auf der einen Seite und XLR auf der anderen. Optimal ist das nicht und man sollte die Endstufe nicht all zu weit vom Mischpult betreiben.
Ich hatte davor Endstufe für 2 Boxen und da habe ich beim selben Mischpult auch symmetrische Klinken benutzt :/
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.211
Kekse
78.852
Ort
Tübingen
also Input1 auf O1+2 und Input 3 auf O3+4 zu bekommen, muss der Schalter auf "Bri" (wie bridge) stehen
Bri = Bridge und da wird der 2. Kanal invertiert, so dass ein Lautsprecher zwischen die beiden Ausgänge soll
Par = Parallel -> beide Ausgänge bekommen das gleiche Signal, das ist der Mode, wenn einfach an beidne Ausgängen je ein Lautsprecher angeschlossen wird.
Insofern ist es schon so, wei @Mfk0815 geschrieben hat.

Bei einem älteren Behringer Mixer, den ich mal hatte, hatten die Ausgänge auch TRS Buchsen und der Ring war entweder direkt oder mit einem Widerstand (Impedance Balanced) nach Masse verbunden. Man konnte also mit einem TRS Stecker rein und hatte die entsprechende Verbindung.

Bei dem Xenix kann man das aus der Bedienungsanleitung nicht entnehmen. Blockschaltbilder sind wohl aus der Mode gekommen (eigentlich die einzige Seite einer Bedienungsanleitung, die für mich interessant ist).

Notfalls einen Klinkenstecker nehmen und einen 120 Ohm Widerstand nach Masse für den - Eingang siehe : https://www.musiker-board.de/thread...n-abhilfe-aufbaukonzepte.311055/#post-3549735
 
Zuletzt bearbeitet:
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.991
Kekse
42.491
Ort
Gratkorn
das ist genau umgekehrt. Um das o.a. Bild zu erzielen, also Input1 auf O1+2 und Input 3 auf O3+4 zu bekommen, muss der Schalter auf "Bri" (wie bridge) stehen - "par" (wie parallel) bedeutet in dem Fall, dass die Inputs parallel I1 zu O1 - I2 zu O2 ff. verlaufen.
Hast du schon mal ins Handbuch geschaut? Im Bridge Modus werden immer zwei Endstufen gebrückt quasi zu einer, die mehr Leistung liefern kann. Im Parallelmodus bleiben beide unabhängig, werden aber mit dem selben Eingangssignal beschickt. Und diese letztere Variante würde ich wählen.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Bei dem Xenix kann man das aus der Bedienungsanleitung nicht entnehmen.
Hmm ich finde in https://media63.music-group.com/media/sys_master/hf7/h1f/8849860755486.pdf
Die MAIN OUT-Buchsen sind unsymmetrisch beschaltet und sind als Monoklinkenbuchsen ausgeführt.
Ist doch ziemlich klar geschrieben, oder?:D
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
08.06.04
Beiträge
3.896
Kekse
16.381
Ort
Golling a.d. Salzach
gelöscht weil falsch
 

Anhänge

  • upload_2020-8-3_8-56-4.png
    upload_2020-8-3_8-56-4.png
    30,3 KB · Aufrufe: 100
Zuletzt bearbeitet:
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.211
Kekse
78.852
Ort
Tübingen
Nein, schau mal auf Seite 19/20 in der Bedienungsanleitung nach, bevor du dich hier verrennst.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben