Endstufe zu leise?

  • Ersteller -oernes-
  • Erstellt am
-oernes-

-oernes-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
27.01.08
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Waltrop (Recklinghausen)
Hallo,


ich spiele zur Zeit notgedrungen Gitarre über eine normale samson Pa-Endstufe mit zwei 12" Boxen dahinter. Außerdem benutze ich noch ein Korg ax 1500 g.
Das Problem ist, dass der ganze Aufbau doch recht leise ist. Die Endstufe ist stereo und leistet pro seite 120 Watt die Boxen packen 100 Watt rms.
Ich hab das Gefühl, dass das Eingangsignal zu schwach ist, also das Korgteil sich nicht wie gedacht als Vorstufe benutzen lässt. Kann das sein?
Macht eine echte Vorstufe groß was anderes?

Um gegen ein Schlagzeug anzukommen muss ich schon fast alles voll aufreißen, dass kann doch eigentlich nicht sein da ich ja mit 200 watt unterwegs sein müsste.

Wer hat Erfahrungen mit sowas oder weiss Rat?
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.335
Kekse
35.035
Ort
Weissach im Tal
Was für eine Endstufe genau hast du und welche Boxen hängen da dran?
Ist das Korg voll aufgedreht?
 
Mawel

Mawel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.17
Registriert
07.01.05
Beiträge
2.283
Kekse
2.728
Ort
Hannover
die boxen sind relativ leise aber es sollte schon reichen bei 2 stk. gibts vllt andere eingänge bei der endstufe? evtl haste einen npassenden genommen. das korg ist ja stereo, soweit ich mich erinnern kann, ist es lauter, wenn du beiden ausgänge benutzst.
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.335
Kekse
35.035
Ort
Weissach im Tal
Wenn ich das Datenblatt richtig verstehe, dann erreicht die Endstufe Vollaussteuerung bei einer Eingangsspannung von 1,24V. Leider habe ich beim Korg nichts über die Ausgangsspannung gefunden, vielleicht würde da eine Mail an Korg Klärung bringen.

Kannst du testweise mal ein Mischpult dazwischen hängen?
Was zeigt denn die LED-Pegelanzeige maximal an?
 
6Red6Dragon6

6Red6Dragon6

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Meine Ideen wären folgende:
1. Die PA Stufe leistet 150W pro Kanal an 4Ohm. Deine Boxen haben 8Ohm, das macht also pro Kanal um die 75W.

2. Ist die Speakersimulation ein oder aus? Mach sie mal an bzw. aus, könnte was bringen.

3. Stehen die Boxen auf Ohrhöhe? Wenn sie auf dem Boden stehen und euch die Teppichfasern kämmen, bringen sie nix.

4. Wie groß ist der Raum, aus was bestehen die Wände?
Ich habe vorher in einer Band gespielt mit ziemlich großem Proberaum, jetzt spiele ich in einem recht kleinen, kaum gedämmten Raum und muss 3 Striche weiter aufdrehen, um mich genauso gut zu hören.

5. Ziehe in Betracht, Dir eine andere Endstufe zu kaufen. So eine PA Endstufe ist wirklich nicht unbedingt optimal, vor allem nicht so eine billige.
 
-oernes-

-oernes-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
27.01.08
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Waltrop (Recklinghausen)
Vielen Dank für die Antoworten. Am Korg hab ich jetzt schon alles rumgedreht was es zu drehen gibt wirklich was tut sich da an der Lautstärke aber nicht.

3. Stehen die Boxen auf Ohrhöhe? Wenn sie auf dem Boden stehen und euch die Teppichfasern kämmen, bringen sie nix.

Die Boxen stehen auf dem Boden, aber der Aufwand um die beiden auf Ohrhöhe zu bringen wäre einfach zu hoch.

5. Ziehe in Betracht, Dir eine andere Endstufe zu kaufen. So eine PA Endstufe ist wirklich nicht unbedingt optimal, vor allem nicht so eine billige.

Ich mag mich ja irren aber die Endstufe macht doch einfach nur lauter oder? Das was da rein geht geht doch auch wieder fast genauso wieder raus nur eben verstärkt.

Da heisst doch teurer dann nicht gelich besser sondern einfach nur lauter wegen mehr Leistung. Da schiss ich ja höchstens die Boxen mit ab.

Werde wohl doch nicth drum herum kommen noch eine Vorstufe vor die Endstufe zu setzen. Das Korg Teil scheint wohl einfach zu signlaschwach zu sein.
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.335
Kekse
35.035
Ort
Weissach im Tal
Ich wiederhole meine Frage:
Du hast an der Endstufe eine Aussteuerungsanzeige, was zeigt die maximal an?
 
6Red6Dragon6

6Red6Dragon6

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Die Boxen stehen auf dem Boden, aber der Aufwand um die beiden auf Ohrhöhe zu bringen wäre einfach zu hoch.
Quatsch, ihr seid ne Band! Vier Kästen Bier trinken und draufstellen!:D
Im Ernst wenn die Boxen Dir die Fußknöchel massieren, ist es wirklich überhaupt kein Wunder dass Du nichts hörst. Gitarrenboxen haben eine miese Abstrahlcharakteristik, der ganze Sound kriecht wirklich am Boden rum und oben hörst Du nichts davon!
Ich mag mich ja irren aber die Endstufe macht doch einfach nur lauter oder? Das was da rein geht geht doch auch wieder fast genauso wieder raus nur eben verstärkt.
Da heisst doch teurer dann nicht gelich besser sondern einfach nur lauter wegen mehr Leistung. Da schiss ich ja höchstens die Boxen mit ab.
Nein. Oder besser gesagt: nur gute PA-Endstufen beeinflussen den Sound garnicht. Teurer heißt definitiv besserer Sound.
Außerdem: Eine Gitarrenendstufe verhält sich wesentlich anders als eine PA-Endstufe! Deswegen würde ich Dir empfehlen, Dir eine Gitarrenendstufe zuzulegen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben