ENG 4x12er XXL oder die normale schräge?

von NotFalling, 28.05.07.

  1. NotFalling

    NotFalling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberhöfen ( landkreis biberach)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #1
    hey,
    bin mir am überlegen ob ich mir die Engl xxl box oder ne normale schräge mit vintage 30 speakern zu meinem Powerball kaufen soll, hab hier in nem thema " Engl XXL" gelesendas man erst aus 4 m entfernung den guten klang der xxl raushört... was ja iwi seltsam/ abschreckend is...
    würdet ihr mir da denn trotzdem die XXL anstatt zu der nomalen raten oder was is eure meinung?

    spiel wie es auch nich anders zu erwarten war gerne dicke riffs aber auch schöne clean sounds ;)
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Wenn du den Bassschub der XXL brauchst, nimmt die XXL.
    Brauchst du ihn nicht, dann nimm die normale.
    So einfach ist das ;).

    Mir persönlich wäre eine XXL zu viel des Guten, was aber total vom Geschmack und den Bedürfnissen abhängt.
     
  3. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.07   #3
    Ich habe beide getestet und mich dann für die Große entschieden. Der Punch ist einfach geiler als bei der kleineren... Wenn du das Höhere Gewicht (63Kg) und die ca. 200 Euro mehr in Kauf nehmen kannst würde ich die Größere empfehlen.
     
  4. NotFalling

    NotFalling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberhöfen ( landkreis biberach)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #4
    ok...danke,

    ich glaub du @ SickRick hast gemeint das man erst den geilen klang einer xxl hört wenn man 4-5m davon entfernt is.... hört sie sich denn kacke an wenn man daneben steht?
    und die bässe, wie bassig sind die denn... ich hoffe die werden nicht basslastig!???
    muss das jetzt umbedingt wissen weil ich mich bis morgen entschieden haben muss...
    gibt es denn vielleicht irgendwo hörpboben mim powerball und der XXL und der standart???
     
  5. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 28.05.07   #5
    Sorry, aber das ist doch mal ne klasse Frage! :great::D

    Wieso musst du dich denn bis morgen unbedingt entscheiden? Equipment in der Preisklasse kauft man doch nicht nach Hörensagen oder Soundsamples ausm Netz.

    Für mich wären schon die über 60kg Gewicht Grund genug, das Ding nicht zu kaufen. Spielt ihr keine Gigs?? Überleg mal du musst das Ding 3 Mal inner Woche rumwuchten. Das macht keinen Spaß, glaub mir.
    Und wegen den Bässen: abgedroschen und doch wahr: Habt ihr keinen Bassisten?

    Teste das Ding erstmal an, dann siehst du, ob dir die Box was taugt und das Geld und das Gewicht es wert sind! Blindkauf mache ich nur bei absoluten Schnäppchen, wo ich genau weiß, dass ich es zur Not zum selben Geld direkt weder verkaufen kann. Für alles andere ist mir mein Geld zu schade...
     
  6. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.07   #6
    Sie hat wie jede Gitarrenbox auch ihre unterschiedlichen Klangeigenschaften bei unterschiedlichen "Hörstandorten". Am Besten klang sie, wenn man leicht versetzt steht (so 45 Grad und 2 bis 3m). Also nicht unmittel bar dafor. Aber das ist ja meistens so. Das mit 4-5 m konnte ich noch nicht testen, da unserer Proberaum nicht alzu groß ist. Ich glaube aber kaum das sich der Sound da noch so verbessern kann... Beachte das die beiden oberen Speaker leicht angewinkelt sind, also auch nach oben abstrahlen.

    Ich weis jetzt nicht wie sie mit einem Powerball klingt (ich spiele sie über meinen Triple X).
    [​IMG]
     
  7. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 28.05.07   #7
    Wegen dem Bassschub, da kannste mir eins glauben:

    Da Reicht die "normale" Pro auch :D
    Hammergeile Box!
     
  8. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.07   #8
    Es kommt halt drauf an was man für einen Sound will...

    Ich brauchte diesen extra Bassschub der XXL. Der "normale" pro is nicht schlecht aber mir hat der offnere und druckfoller Sound der XXL mehr zugesagt (bei gleicher EQ Enstellung versteht sich). Wenn du willst bekommst du die XXL auch gezähmt!!! Sie hat halt echt Reserven wenn man sie mal braucht...
     
  9. NotFalling

    NotFalling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberhöfen ( landkreis biberach)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #9
    hab die Pro ja schon über mein Powerball gespielt war ne echt gute kombination... aber mit meiner ibanez hats mir bissle an wucht gefehlt... deswegen bin ich mir am überlegen ne xxl zu holen weil die ja "anscheinend" mächtig wuchten soll... antesten würd ich sie ja sau gern aber bei uns gibts keine musik geschäfte die einfach mal so ne XXL stehen haben...ich spar ja schon an dingen aber wenns um equipment geht will ich mir ungern was verkneifen nur weils etwas teuer is... und immer hin werden ja rollen zu der box mitgeliefert ^^ n kleiner trost das man sie ja NUR die treppen hoch und runter schleppen muss...

    wenn ich mir die xxl hole dann wird mich unser basser hassen xD
     
  10. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 28.05.07   #10
    ich habe die engl 4x12 pro mit v30er.
    und in sachen bass bietet die box viel mehr als mir lieb ist. das heißt mein bass regler am amp ist maximal auf die hälfte aufgedreht.
    der schub ist sicher ausreichend und die box gehört für mich, nachdem ich fast alle gängigen getestet habe, auf jedenfall zu den besten die es gibt.

    das problem ist echt das gewicht. die pro wiegt schon 50 kg und das ist echt so richtig scheiße die zu transportieren.... nochmal 13 kg drauf und du kannst es vergessen dein zeug allein zu transportieren.
    wenn du wirklich die xxl brauchst und dich keine andere box zufrieden stellt, dann musst du die nehmen, das leben is zu kurz für kompromisse.

    wenn du aber sagt, die pro bietet genau, was du sucht, dann schlepp nich noch zusätzliche 13kg mit dir zum.

    außerdem ist eine schräge box sowieso eine gute sache, wenn man nur eine box hat, denn die oberen speaker sind nach oben geneigt.

    Denk mal drüber nach.
    jedenfalls sinds beides geile boxen!

    Bass mäßig kann die xxl die pro auch nur bei extremen lautstärken und basseinstellungen ausstechen.

    gruß, jonathan
     
  11. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.07   #11
    Das mit dem Gewicht geht schon in Ordnung... solange man kreftige Bandkollegen hat!!!

    Aber mal ehrlich. Wenn ein Gig ansteht dann packt doch die ganze Band mit an oder?
     
  12. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 28.05.07   #12
    Ja, das schon. Aber überleg mal z.B.: Samstag nen Gig, Mittwoch Probe, Samstags wieder Gig. Nach nem Gig fahren wir nie zum Proberaum zurück und bauen dort wieder alles auf. Also hast du die Wahl entweder die Box die ganze Zeit mitm Auto durch die Gegend zu fahren, oder du musst sie Samsatg nachts aus Auto wuchten und Mittwoch für die Probe wieder rein. Und das jeweils alleine, es sei denn deine Bandkollegen wohnen bei dir im Haus (;)). Die Boxen sind eh schon unhandlich. Wer da kein Auto hat, in das die Box perfekt reinpasst und mit ner niedrigen Ladekante, da wird ne übergroße (!) 4x12er mit über 60 kg imho schon unangenehm. Und Mittwoch abend dann wieder raus ausm Auto, Samstag abend wieder rein. Alles alleine. Da hätt ich keinen Bock drauf. Mir geht meine 4x12er schon aufn Keks und das ist mit Abstand die leichteste, die ich je gehoben habe. Die wiegt wohl gerade mal die Hälfte...
     
  13. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.05.07   #13
    Nach nem Gig fahren wir alles wieder zurück in den Proberaum. Ob wir da wieder aufbauen kommt drauf an wann der nächste Gig ist. Is klar
    Aber sicher hast du auch wieder Recht!
    Ich bin vielleicht auch bissl verwöhnt... bis jetzt hat mir immer jemand geholfen...
     
  14. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 28.05.07   #14
    Ja klar, ich will ihm die Box ja auch nicht ausreden. Aber es sind eben gerade solche Dinge, die man bei einem Blindkauf nicht bedenkt und plötzlich steht das Vieh von Box vor einem und man merkt plötzlich, dass die Kiste gar nicht in den Kofferraum passt oder sonst was. Er soll sich halt nur vorher darüber im Klaren sein, welche Konsequenzen das hat.
    Es gibt ja auch bestimmt genug Leute, denen das egal ist, bzw. die evtl. die Strapazen für den Sound halt auf sich nehmen. Dagegen ist auch nix zu sagen, man sollte sich nur mal Gedanken drüber gemacht haben. Entscheiden muss dann jeder für sich.

    Gruß
    Chris
     
  15. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.05.07   #15
    das mit dem transport ist echt ein sehr gutes argument!

    ich trag meine standard schon nicht alleine und jedes mal isses der krampf, wie man die boxen mitbekommt. die dann nach dem gig nachts noch wieder in proberaum schaffen (treppe hoch ...) und dann noch gut drauf aufpassen das man keine macken reinhaut.
    ich mein den stress gibt es ja bei allen boxen/equipment, aber sone 62 kilo box...holla die waldfee :p ich hätte glaube ich keine lust drauf
    und vorallem hat man die ja auch nicht immer dabei, wenn die backline gestellt wird oder man aus iwelchen gründen platzsparen muss. wir sind oft auch froh wenn die boxen da sind wenn wir kommen und wir nicht ALLES mitnehmen müssen.
    und die pro reicht ja auch vollkommen aus! ich hab mit der standard schon angst das uns mal das alte bauernhaus in dem wir hocken einstürzt zusammen mit nem recti und ner mesa box und nem bass fullstack und PA.

    was ich einfach damit sagen will, ist, dass es wirklich viel aufwand ist und ob sich der wirklich lohnt nur weil ne box größer ist und mehr bass fundament hat. die speaker sind die selben drinne und klar mag die box geil klingen und wer es alles auf sich nehmen kann oder will mit der box ist doch auch gut bedient dann :)

    aber ich finde auch das man das ganze "drum herum" was noch dazu kommt auch bedenken sollte bei der wahl, eventuell spart man sich die 200€ und den aufwand sowie das gewicht dann doch lieber :)

    aber du wirst schon selbst wissen was du willst!

    gruß küh
     
  16. NotFalling

    NotFalling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberhöfen ( landkreis biberach)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #16
    find das echt cool von euch wie ihr euch um meine gesundheit sorgt :)
    muss dazu sagen dass wir bei uns immer alle anpacken... aber kommt auch vor das ich meine jetzige marshall mal allein die treppen hochschleppe und ins auto pack... im auto is schon platz für die extra 10cm... ( kombi) die marshall passt auch ganz wunderbar rein wo obendrauf noch locker mein effektboard passt... ich mein ich schlepp schon ne menge zeug durch die gegend... da geb ich euch schon recht... und wirklich lust hab ich auch nich drauf so ein fettes ding zu schleppen, aber ich werde mich im endeffekt für die extra wurst entscheiden weil ich den dicken sound schon sehr mag... muss dafür halt auch mal wieder anfangen bissle fitness zu machen das mich das 63kg monster nich umbringt ;)
    ich dank euch für eure beiträge... hat mich schon zum nachdenken gebracht... und im endeffekt heißt es XXL genau wie meine Pullover ;)

    danke an euch alle!

    Gruß

    Viktor
     
  17. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.05.07   #17
    Herzlichen Glückwunsch :).
     
  18. SickRick

    SickRick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    9.03.11
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.05.07   #18
    Viel Spass mit dem Baby!!!!!!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping