Engl Savage 60 an Marshall Box VS212

von timbo, 24.09.05.

  1. timbo

    timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #1
    Hallo,

    sorry für diese Anfängerfrage aber ich bin gerade etwas verwirrt. Anleitung und Suche haben mir nicht richtig weitergeholfen.

    Ich habe einen Engl Savage 60 und die Marshall Box VS212.

    Der Amp hat einen 8 und einen 16 Ohm Ausgang.

    Die Box hat 2 Eingänge, da es eine Stereo Box ist. Die Box hat für Links und Rechts einen Eingang mit jeweils 8 Ohm. Der Mono Eingang entspricht dem Linken Eingang und da steht 4 Ohm drunter.

    Wie muss ich die Box nun richtig verkabeln? Ich hatte Sie zum testen am 8 Ohm Ausgang des Amps und am Mono Eingang der Box und es gab keine Probleme.

    Mich verwundern die 4 Ohm im Mono Betrieb, denn nach meinem Wissensstand müssten es im Monobetrieb doch 16 Ohm sein oder?

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Mit freundlichem Gruß, Tim
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Dann hilft nur Weiterbildung!
    Du hättest Recht, wenn die Speker intern in Reihe (seriell) geschaltet wären (gibt's auch).
    Bei Dir sind die Speaker aber offensichtlich parallel geschaltet und daher:

    seriell :

    2 mal 8 Ohm Speaker = 16 Ohm load

    parallel :

    2 mal 8 Ohm Speaker = 4 Ohm load

    Mag Dich ja nur ungern schocken, aber 'ne 4 Ohm Box mit 8 Ohm zu betreiben ist schon recht mutig!
     
  3. timbo

    timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Hallo,

    danke für den Hinweis.

    Das heißt, dass ich die Box so verdrahten muss, dass beide Speaker in Reihe geschaltet werden (seriell) um auf die 16 Ohm zu kommen und die Box an dem Amp betreiben kann.

    Gruß, Tim
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 24.09.05   #4
    :great: So isses! ( Oder Du betreibst die Box ausschließlich im Stereobetrieb, dann bräuchtest Du halt ein Y-Klinkekabel)
    Viel Spaß beim Basteln

    Gruß, olli
     
  5. timbo

    timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #5
    Hi, dann ist wohl das Y-Klinkenkabel die angenehmste Lösung, denn da brauch ich die Box ja nicht umlöten.

    In dem Fall müsste ich dann den 8 Ohm Ausgang des Amps nehmen und die beiden Enden jeweils in die 8 Ohm Ausgänge der Box oder?

    Gruß, Tim
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 24.09.05   #6
    Vergiß das mit dem Y-Kabel. Hab mich verrechnet! Da Stereobetrieb ja parallel verschaltet wäre, bräuchtest Du ja 2 16 Ohm Speaker beim 8 Ohm Abgriff, oder 2 32Ohm Speaker beim 16 Ohm Abgriff.

    Sorry!!!:screwy: ( Der Restalkohol!!!)

    Da bleibt nur seriell verlöten.
     
  7. timbo

    timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #7
    Hi,

    alles klar! Dann vielen Dank für den Hinweis und die Tipps. Ich werds dann heute wohl umdrahten.

    Gruß, Tim
     
  8. timbo

    timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #8
    Hi,

    eine kurze Frage noch. Der Vorbesitzer hat den Amp immer mit dem rechten Kanal verbunden also nicht mit dem 4 Ohm Mono Kanal (links). Theoretisch müsste doch dann auch nur die rechte Box funktionieren und es dürfte keine Probleme geben oder?

    So, dass ich das Ding erstmal nutzen/testen kann bis ich es umgelötet habe.

    Gruß, Tim
     
  9. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 24.09.05   #9
    :great: :great: :great:
    Dann läuft aber auch nur der eine.Aber bitte auch mit 8 Ohm betreiben, sonst wird's richtig leise!
     
  10. timbo

    timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.09.05   #10
    Hi,

    ist klar, dann vielen Dank für das Beleuchten des dunklen Tunnels ;-).

    Gruß, Tim
     
Die Seite wird geladen...

mapping