8Ohm vs. 16Ohm Boxen, Vor-/Nachteile bzgl. Flexibilität u. "Wertigkeit"

von Chilly, 11.02.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Chilly

    Chilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.02.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte von einem Combo auf ein Topteil + 2x12-Box umsteigen.

    Die Box soll nur in mono betrieben werden und es sollen auch keine weiteren Boxen angeschlossen werden.

    Angenommen der mono-Eingang der Box hat 8 Ohm, dann müsste ich den 8 Ohm-mono-Ausgang am Top nutzen. Wenn der mono-Eingang der Box 16 Ohm hätte, müsste ich entsprechend den 16 Ohm-mono-Ausgang am Top nutzen.

    Macht das irgendeinen Unterschied?

    Ich frage, weil es 8 Ohm- und 16 Ohm-Boxen gibt. Gibt es hier Vor- und Nachteile? Ich hätte gern eine gute Box, die auch langfristig mit verschiedenen Tops funktioniert.

    Vielen Dank vorab ;)!
     
  2. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.289
    Kekse:
    4.507
    Erstellt: 12.02.20   #2
    Erst mal nicht. Wenn du aber später überlegst, noch eine 2x12 dazu zu hängen, könnte es natürlich eine Rolle spielen - viele Amps haben ja 2 8Ω-Ausgänge und nur einen für 16Ω. Wenn du beide 8Ω Anschlüsse benutzt, bräuchtest du dann also 2 16Ω Boxen, die zusammen 8Ω ergeben.
    Im Grunde aber egal, weil es ja auch den Palmer Cab Merger gibt ;)
     
  3. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    343
    Kekse:
    1.362
    Erstellt: 12.02.20   #3
    Wenn du zwei Boxen betreiben willst solltest du dir 16Ohm Boxen kaufen. Da die im Parallelbetrieb 8Ohm haben. Zwei 8Ohm boxen hätten 4Ohm und das kann nicht jeder AMP.
     
  4. no regrets

    no regrets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.17
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    441
    Erstellt: 12.02.20   #4
    Viele Boxen haben doch auch noch eine Klinke zum durchschleifen..
    Da sollte eher der Amp möglichst flexibel sein und nicht nur 1 Widerstand abkönnen.. Da ist man an sich ja schon auf die eigene Box angewiesen um nicht aufzulaufen..
     
  5. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    4.489
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.312
    Kekse:
    21.014
    Erstellt: 12.02.20   #5
    Das kann man wirklich nicht generell beantworten. Alle meine Boxen sind auf 8 Ohm ausgelegt, weil ich einen Amp habe, dessen Leistungsreduzierung (Power Soak) nur mit einer 8Ohm Box funktioniert...
     
  6. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.228
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.936
    Kekse:
    35.805
    Erstellt: 12.02.20   #6
    Der Vollständigkeit halber:
    Aus Technischer Sicht hast Du bei einer 16 Ohm Box bei gleicher Leistung weniger Verluste im Zuleitungskabel und den Steckern als bei einer 8 Ohm Box.

    Hier: P=(I*I)*R in der Formel zur Leistungsberechnung siehst Du das bei einer höheren Impedanz (R) niedrigere Ströme (I) für die gleiche Leistung (P) benötigt werden.

    In der Praxis bei Verwendung eines Vernünftigen Querschnitts und Länge aber zu vernachlässigend.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    343
    Kekse:
    1.362
    Erstellt: 12.02.20   #7
    Was heißt den Mono? Du möchtest immer nur eine Box anschließen?
    Zwei Boxen an einem Verstärker sind kein Stereo, dafür bräuchte man zwei
    verschiedene Signale.

    Also wenn du immer nur eine Box anschließen möchtest, würde ich auch 8Ohm
    empfehlen, das kann eigentlich jeder Verstärker. Wenn du aber zwei Boxen anschließen
    willst (über die parallelen Ausgänge des Verstärkers oder durchgeschliffen über die Boxen)
    würde ich 16Ohm empfehlen, dass ergibt zusammen auch 8Ohm.
     
  8. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.134
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.750
    Kekse:
    16.726
    Erstellt: 12.02.20   #8
    deine Rechnung stimmt nur bei Gleichstrom, hier leider nicht ;)
     
  9. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.228
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.936
    Kekse:
    35.805
    Erstellt: 12.02.20   #9
    Wiso nicht?
    Kläre mich mal Bite auf!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.134
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.750
    Kekse:
    16.726
    Erstellt: 12.02.20   #10
    weil es sich bei einem amp um Wechselstrom handelt
    möchte ich nicht weiter ausführen da OT
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.228
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.936
    Kekse:
    35.805
    Erstellt: 12.02.20   #11
    Wenn Du hier auf den Proximity und Skin Effekt anspielst, das hat in dem Fall nur einen zu vernachlässigenden Einfluss.

    Bitte Doch sehr darum. Ich denke eine Post in diesem Thread können wir noch dazu verwenden.
    Ganz OT ist es ja nicht wenn es einen nenneswertene Einfluss hat... .
     
  12. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.414
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    3.149
    Erstellt: 12.02.20   #12
    Hmmm, so ganz OT finde ich das nicht.
    Klar, der Widerstand einer Spule ist frequenzabhängig. Dennoch halte ich die Ausführungen von Fish für durchaus okay.

    Edit:
    Hoppla, Fish war etwas schneller. :)
     
  13. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.134
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.750
    Kekse:
    16.726
    Erstellt: 12.02.20   #13
    ist Hochfrequenztechnik, lassen wir es lieber ;)
     
  14. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.228
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.936
    Kekse:
    35.805
    Erstellt: 12.02.20   #14
    In den meisten Fällen. Und bei der HF sind wir bei den Frequenzen die der Gittarren Amp von sich gibt noch lange nicht.

    @Rostl :
    Jetzt hast Du schon so viel gegackert, leg doch endlich auch das Ei!
     
  15. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.134
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.750
    Kekse:
    16.726
    Erstellt: 12.02.20   #15
    naja, selbst wenn ich wollte könnte ich es nicht plausibel erklären, geschweige vorrechnen
    Meine aktive Zeit liegt schon sehr lange zurück
    So wie du es dargestellt hast, könnte man es ca. bei einer Transistor-Endstufe rechnen aber nicht bei Röhrenamp mit Trafo
    Und jetzt bin ich hier raus :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. stoffl.s

    stoffl.s E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    18.176
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16.613
    Kekse:
    37.404
    Erstellt: 12.02.20   #16
    Um zur Eingangsfrage zurückzukehren (wobei ich natürlich die technische Diskussion auch interessant finde): wenn der Amp beides kann ist es an sich egal. 8 Ohm ist glaub ich weiter verbreitet bei den Amps, insofern ist so eine Box die flexiblere Lösung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.289
    Kekse:
    4.507
    Erstellt: 12.02.20   #17
    Ja, das ist dann aber auch parallel - bei 2 x 8Ω also 4Ω ;)
    Deswegen der Hinweis mit dem Cab Merger - da kann man die Boxen auch seriell anschließen und käme mit 2 x 8Ω auf 16Ω, was an fast allen Amps auch geht.
     
  18. Chilly

    Chilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.02.20   #18
    Vielen Dank Euch für die Antworten!

    Ich nehme jetzt erstmal mit, dass 8 oder 16 Ohm-Box egal ist, solange das Top den richtigen Ausgang hat.

    Genau, "mono" meinte ich nicht im Sinne von mono und stereo. Üblicherweise steht ja hinten auf dem Top "1x 8 Ohm oder 2x 16 Ohm". Mit mono meinte ich den 1x -Ausgang, also die Verwendung von nur einer Box.

    D.h. wenn man 2 Boxen an die beiden 16 Ohm-Ausgänge hängt, nennt sich das parallel, richtig?

    Danke für die Aufklärung :)!
     
  19. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    678
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    343
    Kekse:
    1.362
    Erstellt: 13.02.20   #19
    Genau. Und dann halbiert sich die Impedanz.

    Also wenn du eh nur eine Box dran hängen willst ist es eigentlich egal.
    Es gibt Leute die sagen, man sollte immer das höchste nehmen, was der Verstärker bereit stellt, weil der Ausgangsüberträger so "am besten läuft" und das den Klang verbessert aber ich glaub das hören vermutlich die wenigsten Leute.
     
  20. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    445
    Kekse:
    9.497
    Erstellt: 15.02.20   #20
    Mir persönlich gefällen 16Ohm Boxen bei 16Ohm Betrieb am besten. Hab auch mismatches probiert aber bin immer wieder zu matched 16Ohm zurückgekommen. Grüße J
     
Die Seite wird geladen...

mapping