Engl Vintage, Standard oder Orange PPC zum Engl Savage SE

von kingjoerg, 16.03.07.

  1. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 16.03.07   #1
    Ich muß einfach mal nen neuen Thread aufmachen. Zur jeder der Boxen gibts zwar schon was, aber ich brauch doch nähere Erfahrungswerte, da ich leider die Orange Box nicht persönlich antesten kann... :o

    Ich möchte mir eine neue 4x12er Box kaufen, da ich mit meiner Laney, die ich nach wie vor super finde, langsam an gewisse Grenzen stoße.
    Mir fehlt einfach etwas Druck. Heute bei der Probe mal nen schönen neuen Rhythmus ausprobiert, etwas NuMetal-lastig, ihr wisst schon "BrappBrappBrappBrappBrapp ... ... .. BrappBrappBrapp ..." :D
    Das kam einfach nicht so rüber, wie ich mir das vorstelle. Klar, ich könnte mir nen Engl Fireball kaufen und ne Engl Standard, aber ich will meinen Engl Savage SE ja nicht hergeben, da er auch andere Qualitäten aus HiGain hat!

    Kurz also, welche Box paßt am besten zum Engl Savage SE, wenn man auch druckvollen HiGain aus ist? Für diese Stakkato Sachen werde ich noch ein Noise Gate einschleifen, damit in den Pausen auch Ruhe ist, vielleicht noch etwas Kompressor...
    Aber ich denke halt, die Laney Box ist dafür nicht gemacht. Ist halt keine HiGain Box... Sie kommt zwar mit allem klar, aber sonderlich druckvoll ist sie nicht... :(

    Von der Orange wird ja immer behauptet, sie sei schön druckvoll und bauchig (was auch immer mit bauchig gemeint ist), die Engl Std. sei etwas bassiger als die Vintage...
    Jetzt kann ich weder testen gehen, noch mich entscheiden... Kennt sich irgendjemand mit einer dieser Kombinationen aus??? :confused:

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 16.03.07   #2
    "ich könnte mir nen Engl Fireball kaufen und ne Engl standard (...) Engl SE hat aber andere QUalitäten im HiGain"


    dann kauf dir ne Engl standard und häng sie an den SE - Thread hat sich irgendwie selbst beantwortet.
     
  3. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 16.03.07   #3
    Nijaaaa, so leicht ist das leider nicht. Der Fireball hat ja ne ganz andere Gainstruktur als der Savage SE. Mit dem Fireball hätte ich den Druck, den ich will, der Savage SE ist doch etwas agressiver und höhenlastiger im Ton...

    Daher ist ja genau die Frage, welche Box am besten zum Savage SE passt. :confused:

    Am liebsten wären mir Erfahrungsberichte von Savage SE Usern... :rolleyes:
     
  4. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 16.03.07   #4
    Ich hab merhmals gelesen dass die orange ppc412 besonders gut in kombination mit nen powerball klingen soll. Die engl vintage ist nicht sonderlich bass-lastig aber dafür extrem direkt mit viel mitten. Zur standard engl kann ich leider nichts sagen... Geh am besten einfach mit deinem amp zum nächstgrößten musikladen und spiel diverse boxen an. Man weiß ja nie, viellicht findest du auch ne andere box die dein geschmack entspricht :great:

    mfg
     
  5. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 16.03.07   #5
    Ja, dass die Vintage eher mittig klingen soll hab ich auch schon oft gelesen. Nur die Orange aht ja auch Vintage30 Speaker, ist sie da tatsächlich druckvoller als die Engl?
    Oder dann lieber keine V30 sondern die Std mit V60??? :confused:


    Leider hat auch der Powerball ne andere Gainstruktur als meiner, daher hilft mir der Vergleich leider nicht so sehr, aber trotzdem danke ;)
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.03.07   #6
    du fährst sowohl mit der orange als auch mit der engl gut!basta.die orange würd ich noch mit "mehr fleisch" betiteln,ob das auch gewünscht ist,ist eine andere frage! (präziser wäre die engl vintage,satter die orange)
     
  7. likemarysue

    likemarysue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    56
    Ort:
    66111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.03.07   #7
    hi!
    ich hatte auch mal den savage SE (geiler amp!)
    hatte die engl xxl box und fand meinen sound optimal. unser 2. gitarrist hatte die engl vintage box! über die 'normale' vintage box klang der SE auch super! es war nur ein minimaler unterschied im bassereich hörbar.
    auf EINEM(!) konzert konnte ich den savage SE mal über die orange box spielen.
    mir gefiel der sound ehrlich gesagt nicht so gut. fand die box etwas kratziger als die engl und mittiger.
    ich würde dir eher zur engl vintage box raten. aber antesten wäre wohl das beste ;)

    LG Timo
     
  8. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 18.03.07   #8
    Danke für die Antworten! Ich weiß, es ist ein doofer Thread, aber Antesten ist halt so ne Sache. Ich rate das ja auch immer jedem, aber die Orange kann ich nunmal nicht testen...

    @likemarysue
    Mittiger und kratziger meinst Du im Bezug auf die Engl XXL, oder nicht? Sonst hört man ja immer eigentlich, dass die Engl Vintage mittiger ist und die Orange bassiger ist...
     
  9. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 18.03.07   #9
    Entschuldigung für die eventuell dumme Frage, aber was zum Teufel ist den 'ne Gainstruktur??
    Frequenzstruktur lasse ich mir ja noch bieten, aber Gainstruktur?? :screwy:
    Entweder viel Gain oder wenig Gain, entweder viel Kompression oder wenig. Mehr gibt's da doch nicht, oder? :confused:
    -yosh
     
  10. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 18.03.07   #10
    Ist vielleicht der falsche Begriff... aber die Verzerrung klingt ja nunmal anders. Nicht nur mehr oder weniger. Jeder Amp hat nunmal seinen Charakter, das meine ich.

    Daher interessiert mich ja auch am meisten genau die Kombi mit meinem Amp (also Savage SE). Wie der Fireball, oder Fender, oder Mesa dran klingt bringt mir nicht so viel...
     
  11. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 18.03.07   #11
    Doppelpost... langsame Verbindung zur Zeit! :o
     
  12. kingjoerg

    kingjoerg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 18.03.07   #12
    Triple Post :rolleyes:
     
  13. Eins815

    Eins815 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
Die Seite wird geladen...

mapping