Entscheidungsfrage zwischen 2 Zweitgitarren

von Lou, 13.03.06.

  1. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.06   #1
    hiho,

    da ich ienfach mal was anderes speieln will als immer nur meine yamaha pacifica 312 II wollte ich mir jetzt ne zweitgitarre zulegen.

    Folgendes sag ich gleich vorraus: Ein Keyboard (500€) ist im anmarsch und daher wärs nett wenn ihrn icht gleichabwinkt und mit 300-400€ Gitarren kommt, so wie ien Musikhändler hier in der NÄhe, das Wort Zweitgitarre, möglichst billig fällt und der fängt mit ner les paul für knapp 400€ an.

    Ich hab mir die beiden ins Auge gefasst und wollte mal fragen welche ihr davon mehr empfehlen würdet un warum:

    Spade LP Standard Set Neck Cherry Burst
    B.C.Rich Bronze Serie Warlock

    beide sind hier auf der Site vertreten.

    Also die sehen auch hsonc sehr schön aus und vllt. habt ihr ja in der gleichen Preisklasse hier auch noch etwas, das ich übersehen hab.

    Aber die beiden würden mcih mal interessieren, besoinders die PSade, da dazu ja im Netz gar nichts vorhanden ist.

    Mfg
    Lou
     
  2. Zoltan_Farkas

    Zoltan_Farkas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Marktoberdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 13.03.06   #2
    also zu spade kann ich dir leider nichts sagen...

    aber finger weg von der B.C Rich Bronce Serie...sorry
    aber das ist meiner meinung nach das allerletzte...ganz
    ganz miese quali und n beschissener sound...
    das ist das geld nicht wert.....spar lieber

    cheerz

    zoltan
     
  3. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Nicht gleich mit 300€-400€ Gitarren kommen?
    NOCH weiter runter? :screwy:

    Und die Paula hat mit der B.C. Rich außer den Humbuckern natürlich rein gar nichts gemein.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Hmmm kein wirklich berauschendes Preissegment, aber ich würde zur Spade greifen, ich halte von BC Rich nicht viel und von den ganz billigen wirklich nichts.

    Zu Spade wirst du wenig im Netz finden da es die Hausmarke von Musik-Service ist und dementsprechend nur da zu kaufen ist.
    Mehr dazu hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=108947&highlight=spade

    Also weniger als 350 für ne LP sollten es nicht sein...
     
  5. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Also wenns hart auf hart kommen würde, wäre die Spade wohl auch my first choice.

    Bei B.C. Rich bekomme ich Brechreiz.

    Whatever - hast ja 14 Tage Rückgaberecht.
    Also; good luck. :)
     
  6. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Auch nicht besser, bei Signature-Gitarren is das Preis/Leistungs-Verhältnis im Allgemeinen noch schlechter.
     
  8. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 13.03.06   #8
    mhh...ich würd sagen ne billiggitarre bleibt ne billiggitarre, auch wenn ne signatur drauf ist

    wenns formentechnisch in richtung les paul gehen soll, dann schau dir doch vielleicht mal j&d sachen an, oder die johnson (?) les pauls bei ebay...da hab ich noch nix vernichtendes drüber gelesen...

    oder halt in der ibanez gio reihe schnuppern

    link zur johson les paul: http://cgi.ebay.de/PROFI-E-Gitarre-...397626155QQcategoryZ84677QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  9. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.06   #9
    Hm.. welche Konkreten anderen Gitarren (sollten vllt. in eine richtung speziell klingen, denn nur wiedwer möglichst nen anständiges allroundteil brauch ich nciht, dazu reicht mir miene pacifica).

    Also ich dachte eben an die B.C. rich weil ich dachte vllt. hat die halt einen sehr krassen Sound der spezieller ist und dshlab ned allen gefällt.

    Also Sowas wär super wenn ihr da vllt. ein paar epfehlungen hättet im unteren preissegment.
     
  10. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 13.03.06   #10
    Wo liegt denn deine Preisgrenze?

    PS: Johnson find ich net sooo berauschend.Hatte letztens eine LP von Johnson bei meinem Lehrer gespielt weil ich zur Zeit keine Gitarre habe und die war super schwer.......
     
  11. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.03.06   #11
    Dann bist d mit der BC Rich bedient, die klingt krass schlecht, gefällt nicht jedem :p
    Naja, aber welche Preisklasse und inwiefern krasser Sound ? Krasser sound hat nichts mit dem Aussehen zu tun.

    Wenns ums Aussehen geht: vielleicht sowas ?
    http://musik-service.de/Gitarre-Jackson-JS-30-RR-Randy-Rhoads-27-prx395742489de.aspx
    Wenn du eine Pacifica hast ist eine Paula aber ne nette Klangerweiterungm da gäbe es die hier
    http://musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-Les-Paul-Studio-EB-prx395533546de.aspx
     
  12. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.06   #12
    Hmm... vllt. sollte ich doch eher mein Spiel auf miener jigen Gidde verbessern und dann mit dem Keyboard weitermachen, dmait hab ich ja auch hsonc einiges an abwechslung von meiner jetzigen Gitarre.

    Besser so als ob ich mir nen Schrott kaufe... ;) Daher dnake ich euch allen recht herrzlich!

    Aber dabei wollt ich doch grad noch fragen:

    Wie ist eigentlich meine jetzige Yamaha Pacifica 312 II ?

    Ich hab im I-net glaub nie zu der was gefunden nur zu anderen Modellen und die hab ich halt von meinen Händler als blutiger anfänger empfohlen bekommen. Jetzt wollt ich dazu im Vergleich doch mal wisen wievieldie eigentlich taugt in euren augen? Was hab ich da überhaupt inner Hand ^^
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 13.03.06   #13
Die Seite wird geladen...

mapping