epi sg-400 oder ibanez sz-320???

von figgung, 16.03.05.

  1. figgung

    figgung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #1
    Hi! ich wollte mir ne neue klampfe für 300-400€ holen. dabei gefallen mir die epi sg-400 und die ibanez sz320 am besten (hab auch beide schon mal kurz getestet). was würdet ihr mir empfehlen? sind das große unterschiede zwischen den beiden? oder gibts in der preisklasse sonst noch was besonders gutes? schonmal danke
     
  2. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 16.03.05   #2
    also ich kenn nur die sz520 und ich denke die sz320 lässt sich mit ihr vergleichen. mein bandkollege spielt die sz520 und das is echt ein super teil. damit machste auf jeden fall nichts falsch!
     
  3. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 17.03.05   #3
    Als Alternative zur SZ könnte ich Dir die Schecter Omen 6 empfehlen. Die sit genauso, nur der Hals ist angeschraubt und matt, sehr angenehm.
     
  4. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 17.03.05   #4
    Habe zwar die Ibanez noch net gespielt, aba ich besitze die epi sg, un sie is echt ne geile klampfe ( für den preis versteht sich^^):D gute saitenlage, schöne druckvolle humbucker un jo.. einfach ne geile klampfe...
     
  5. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 17.03.05   #5
  6. rene.h

    rene.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #6
    Hallo!
    Nach meinem Einsteigerset von Yamaha möchte ich mir nun mal ne neue Gitarre zulegen, bei der das Kabel nicht dauernd rausfällt ;)
    Ich schwanke zwischen genau denselben Modellen.

    Beide würde ich in schwarz vorziehen.
    Anspielen zum Testen ist nicht, da müsst ich erst stundenlang nach Hamburg fahren.

    Die Ibanez scheint nen besseren Klang zu haben (aufgrund der besseren Puckups), die Epiphone sieht aber viel besser aus, hat 4 Potis und ist obendrein noch billiger. Ich würde später eventuell den Bridge-Pickup durch nen besseren ersetzen.

    1) Zu welchem Modell würdet ihr mir raten?
    2) Wenn ich bei der Epiphone den Bridge-Pickups austausche(n lasse), kann ich trotzdem den Halspickup drin lassen oder ist dann einer lauter als der andere oder so?
     
  7. M4nd0

    M4nd0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #7
    Ich besitze zur Zeit ne Ibanez Gitarre und ich kann allen nur raten sich so ei Teil zu holen, wenn sie auf ihrer Gitarre richtig fixe Solis spielen wollen. Die Hälse sind der Absolute Burner: flach im shaping aber breit vom Griffbrett her.

    Zu Epiphone kann ich wenig sagen, nur dass der Hals halt das Gegentiel ist und eher zu brechenden Powerchords und langesameren, dafür aber druckvollen Solis einlädt (subjektives Empfinden, bitte nicht hauen).

    Ich rate zur Ibanez, bin mit meiner sehr zufrieden und die macht auch schon seit 3 jahren nen guten Job ohne kaput zu gehen.
     
  8. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 30.08.05   #8
    sz ist etas kühler und schärfer wegen den PUs, ist aber eher fett wegen der konstruktion.

    sz ist geil, hab ich selber, leider bisl scharf für mich, aber lässt sich gut aushalten, schlecht sind die PUs auf keinen fall. wenn du auch mal ein wenig in richtung metal gehen solltest, dann ist das auf jeden fall die richtige wahl, wobei die epi dann noch nicht die falsche ist.
     
  9. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 31.08.05   #9
    Also die Epi SG hab ich selbst und unser 2. Gitarrist in der Band hat die SZ520. Sind beides gute Gitarren. Wobei ich die SZ im Preis-/Leistungsverhältnis doch etwas vorne sehe.
    Was einer meiner Vorredner über superschnellen Ibanezhälse erzählt hat trifft aber bei der SZ Serie nicht zu, die haben kein Wizard-Halsprofil, sind etwas dicker aber trotzdem angenehm wie ich finde. Außerdem gefällt mir der Sound der Ibanez Humbucker auch etwas besser als der in der SG, deswegen hab ich bei mir jetzt auch neue reingehauen.

    Ich kann dir jetzt aber auch nichts anderes empfehlen als beide mal richtig anzutesten. So richtig falsch liegste glaub ich bei beidem nicht.
     
  10. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 02.09.05   #10
    ich spiele ne Ibanez SZ520 und auch ne Epiphone SG

    Also ich kann dir nur empfehlen nimm die Sz520 . Die Epiphone hat zwar Druckvolle humbucker, aber die sind für meinen geschmack irgendwie schon zu matschig. Irgendwie nicht so schön wie bei der SZ520, teste beide an. Weil auch die SZ520 hat einen Sound der eher druckvoll tief ist. Allerdings zusammen mit der Band ist er super, außerdem ist der Steg Pickup gut, aber der Nek Pickup im cleanen Bereich ist einer der schönsten Clean Sounds die ich jeh gehört habe.

    Ich finde bei Ibanez bekommste mehr für den Preis !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping