Epiphone Innovationen

von Paruwi, 13.11.15.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    7.439
    Zustimmungen:
    9.500
    Kekse:
    27.917
    Erstellt: 13.11.15   #1
    [​IMG]

    Over the last decade, Epiphone has been re-thinking, re-evaluating, and re-inventing all of our instruments. From machine heads, to pickups, to output jacks--everything has been improved and in some cases made anew. We're glad the industry has been paying attention. But more importantly, so have our players. At Epiphone, we consider everyone who plays our instruments to be a pro. So let's take a look at what goes on inside your Epiphone and how we're merging past, present, and future in exciting new ways.

    Precision Tuning with 18:1 Ratio Machine Heads
    [​IMG]
    18:1 ratio gives you a finer degree of control.


    The Epiphone KillPot™
    [​IMG]
    Momentarily grounding the guitar's output to produce staccato effects.


    Innovation: The Epiphone LockTone™ Stopbar/Tune-o-matic System
    [​IMG]
    Despite the success and integrity of the stopbar/tune-o-matic system, Epiphone conducted tests and experiments to see if and how this classic combination might be improved upon


    Epiphone Innovations: Ridged Knobs
    [​IMG]
    Something small that can make a big difference.


    Epiphone Innovations: Non-Rotating Output Jack
    [​IMG]
    Epiphone's proprietary Non-Rotating Output Jack features an improved contact shape and heavy-duty spring steel


    Epiphone Innovations: E-Tuner
    [​IMG]
    Inventing the affordable professional instrument


    The Sound of Innovation: Introducing Epiphone's Premier Pickups
    [​IMG]
    Boutique sound anyone can afford with the ProBucker™, P-90 PRO™, and CeramicPlus™


    Introducing Epiphone Ceramic Plus™ Humbuckers
    [​IMG]
    The new sound of Ceramic 8 magnets


    Min-ETune
    [​IMG]
    Save time and money in the studio, keep the flow going on-stage, enhance your creativity with new tunings, and more. You take care of the playing—we’ll handle the tuning.


    Take the Epiphone ProBucker™ Challenge
    [​IMG]
    That classic "Patent Applied For" sound is closer than you think
     
  2. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.398
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.010
    Kekse:
    24.035
    Erstellt: 13.11.15   #2
    Für mich ist die Buchsenplatte das Highlight! Das sollte überall Standard sein! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 13.11.15   #3
    Hat sie das? :gruebel:


    ...oder verkauft uns Henry wieder ein X für ein U? ;) :prost:
     
  4. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    5.487
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.934
    Kekse:
    24.887
    Erstellt: 19.11.15   #4
    Epiphone werden Neuerungen weit weniger übel genommen als Gibson, was ich eigentlich sehr gut finde.

    Den Tuner im Pickuprahmen finde ich z.B. viel besser als das unsägliche G-Force der 2015er Gibsons.
    Er ist optisch dezent, man ist nicht gezwungen ihn zu benutzen und man kann ihn ganz leicht ausbauen
    und einen normalen Pickuprahmen verwenden, wenn man ihn nicht mag oder er irgendwann man den Geist aufgibt.
     
  5. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.569
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    3.114
    Kekse:
    17.557
    Erstellt: 19.11.15   #5
    Ich bin mir grad sicher, dass ich genau diese schon Ender der 90er im "Handbuch für Musiker" (MP-Katalog, 900 Seiten Printversion ;)) gesehen habe. Merkwürdig, dass Epiphone den Hersteller nicht erwähnt, obwohl das Logo breit darauf prangt. :D

    Shadow SH HB-T: E-Tuner

    Gibts scheinbar nicht mehr so häufig...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    5.487
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.934
    Kekse:
    24.887
    Erstellt: 20.11.15   #6
    Interessant. Shadow war ja früher für Innovationen bekannt.
     
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.569
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    3.114
    Kekse:
    17.557
    Erstellt: 20.11.15   #7
    Und wohin das führen kann haben wir 2015 bei Gibson gesehen. ;) Falls die PU-Rahmen-Tuner jetzt Erfolg haben wird Gibson die Tronicals vielleicht auch noch los... In 15-20 Jahren... :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping