Epiphone Les Pauls Standard bei ebay?!?

von KingLuk, 29.02.04.

  1. KingLuk

    KingLuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #1
    Ich hab diese Gitarre bei ebay gefunden:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3706441656&category=46646


    Ist das nicht die gleiche Les Pauls standard die in nem normnalen shop 400 Euro kostet?


    Die ist jetz von Stagg hab ich grad erst gesehen. Warum kostet die von Epiphone soviel mehr?

    Habs grad gesehen. Dann hab ich noch eine gefunden was ist mit der?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3706440942&category=46646&sspagename=STRK%3AMEBWA%3AIT&rd=1
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 29.02.04   #2
    Da steht :shock: :

    Original Stagg Les Paul Standard Kopie


    nix Epiphone...

    RAGMAN
     
  3. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #3
    die epi kosten ganz einfach mehr weil die stagg scheißbillig verarbeitet sind womöglich noch aus ner "tollen" multiplex-platte (is kein witz) und klingt bestimmt wie ein schuhkarton...:-)

    die epi is schon besser sind ja nich umsonst tochterfirma von gibson...
     
  4. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #4
    Und was ist der Unterschied zwischen meiner letzt genannten(diese p-100) und einer Les paul standard und einer les paul studio?
     
  5. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #5
    ich glaub die studio is n stück kleiner... bin mir aber nich sicher gibson/epi kennsch mich net so mit aus
     
  6. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #6
    vergiss stagg, is schrott. wenn du nen LP nachbau ham willst, nimm epiphone
     
  7. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #7
    Dass stagg schrott ist weiss ich jetz. Ich hatte mich eh verguckt am Anfang.

    Ich such halt was womit ich als Anfänger länger zufrieden bin. Also bis in den weit fortgeschrittenen Bereich kann. Da wurd mir die Epiphone Les Paul studio halt empfohlen. Gibts denn noch was besseres für Punk/Metal?

    Und kennt jemand den Unterschied zwischen meiner oben 2. genannten und der Epiphone Les Pauls Studio oder Standard?

    danke für alle Antworten
     
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #8
    da du auf die les paul form schon eingschossen zu sein scheinst is die epi denk ich die beste wahl würd ich aber anspielen vorher um zu schaun das der sound nich zu vintage is....

    was hastn fürn amp?
     
  9. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.02.04   #9
    da du auf die les paul form schon eingschossen zu sein scheinst is die epi denk ich die beste wahl würd ich aber anspielen vorher um zu schaun das der sound nich zu vintage is....

    was hastn fürn amp?
     
  10. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #10
    Ich hab noch kein amp. Werd ich mir später zulegen, da das Geld sonst nicht reicht.
     
  11. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #11
    du weißt aber das du für nen vernünftigen amp nochmal knappe
    400 goldstücke hinlegen aknnst...hast aber dafür länger spass an ihm
     
  12. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #12
    Jaja mir ist nur erstmal die Gitarre wichtig. Kann ich wenigstens schon mal spielen.Hab hier son kleinen Receiver, den kann ich dann an son Boxensystem anschließen.
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.03.04   #13
    Die oben genannte P-100 Les Paul hat einen dünneren Korpus als eine 'richtige' Les Paul und einen geschraubten Hals.

    Die Studio und die Standart sind von der Technik und Konstruktion (geleimter Hals) identisch, die Standard hat aber optische Unterschiede:

    - Binding (Umrandung der Korpusdecke)
    - Trapezförmige Inlays
    - schönere Maserung des Holzes (bei transparenten Lackierungen)

    :)
     
  14. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 01.03.04   #14
    ich habe mit einer epiphone les paul standard angefangen zu spielen.
    bin eigentlich sehr zufrieden damit. (naja, solang bis ich eine orgninal in meinen händen hatte, was eigentlich verständlich ist 8) ).

    das problem bei epiphone ist, dass diese gitarren inzwischen in china produziert werden. d.h. es werden nicht mehr so gute materialien verwendet und die verarbeitung (z.b. eine dünnere lackierung) ist ein wenig schlechter als früher in korea. dass soll jetztz nicht heissen, daß alle epi´s schlecht sind. kann hald vorkommen. man sollte sich sein instrument im geschäft deines vertrauen genau anschauen, bevor man zuschlägt aber prinzipiell sind epi´s in ordnung.

    ich würde bei der auswahl des modell´s auf eine standard oder classic greifen. die studio ist wie oben genannt, optisch nicht so schön. soundmäßig ist bei epi hier kein unterschied zu merken.

    nur ein persönlicher vorschlag:
    schon mal über eine gibson sg nachgedacht?!
    eine orginal sg spezial ist schon ab 700€ zu haben und hat einen wesentlich besseren sound wie eine kopie. liegt an den gibson pu´s!
    und ist für die härtere gangart auch gut geeignet.

    gruß !!
     
  15. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #15
    So hab jetz zugeschlagen in ebay

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46646&item=3706901600&ssPageName=STRK:MEBWA:IT


    Für 330 Euro. Denk mal das war kein schlechtes Angebot. Nur was heißt:"Sie hat natürlich auch schon die neuen "Gibson-Designed"-Tonabnehmer drin!!!"

    Denke is normal oder?
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.03.04   #16

    Jupp.

    Neu sind die aber nicht. Vor zwei Jahren waren die auch schon Gibson Desigend :-)
     
  17. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 01.03.04   #17
    Jo,is doch gut
     
  18. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 01.03.04   #18
    würd sagen passt!!!
     
  19. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #19
    Fahrst du die abholen??? "OHNE KOFFER"...

    Mfg
    Meldir
     
  20. KingLuk

    KingLuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #20
    Kein Plan wird der schon gut einpacken. Wird ja auch per dhl versand. denk mal die machen das schon irgendwie... hoff ich
     
Die Seite wird geladen...

mapping