Equalizer: Danelectro Fish and Chips

von Darkeminence, 09.02.08.

  1. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 09.02.08   #1
    Ist das hier der richtige Bereich?
    ansonsten bitte verschieben...:o

    Hallo Gitarrenfreunde!

    kann mir einer den EQ Danelectro fish & chips empfehlen, also taugt der was, oder sollte ich mehr investieren? er sollte für zu hause aber auch im proberaum verwendbar sein,
    kann ich die volume/bestimmte frequenzen passabel anheben, wenn ich für's Leadspiel anblasen will?
    kann ich mit ihm in einer zerre die mitten gut anheben?

    wie stark kann man mit dem teil den sound noch verbiegen?

    wär glücklich über hilfe, daher schon mal danke im voraus an die musikergemeinde hier!:D
     
  2. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 09.02.08   #2
    Sieht nich sonderlich stabil aus das Ding. Verrichtet aber klaglos seinen Dienst. Unser anderer Gitarrist den seit Jahren und schwört drauf. Ich hab den GE-7. Gibt keine wesentlichen Unterschiede zu konstatieren.

    Was du damit machen willst geht beides, nur zum Volumen anheben ist es nicht soo furchtbar gut geeignet.
    Hängt ein bisschen davon ab, wie nah dein Verstärker bereits an der Reserve ist. Lauter werden se nicht, aber die Verzerrung bekommt mehr Eier. Booster halt.
     
  3. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 09.02.08   #3
    alternativ kann ich dir den Harley benton EQ empfehlen...
    stabil und klingt gut, und vor allem sehr günstig

    Gruß Ranganga
     
  4. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 09.02.08   #4
    Ich hab den FishnChips hier rumstehn... Benutzt wird er eigentlich so gut wie gar nicht mehr weil das Ding im Aus-Zustand ziemlich viel vom Signal schluckt. Außerdem ist er wirklich nicht sehr stabil und der Schalter funktioniert auch nicht immer einwandfrei. Ich würde dir zu einem anderen Equalizer raten, am besten einen gebrauchten MXR, da hast du wenigstens gute Qualität. Außerdem hat der Danelectro FnC ein ziemlich starkes Eigenrauschen wenn der Lautstärkeregler etwas gehoben wird oder ein paar Frequenzen geboostet werden => sehr unschön.
    Schau lieber bei eBay ob du was gebrauchtes findest, mit so einem billig-Equalizer wirst du kaum glücklich da der Soundverlust oft stärker ist als der Gewinn...
     
  5. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 09.02.08   #5
    ich habe ihn zum solo boosten.
    ich finde weder dass er signal schluckt, noch dass er instabil ist.. er ist eben aus kunststoff, dafür aber trotzdem sehr stabil, und eben leicht. der schalter funktioniert ebenso einwandtfrei, er ist eben klein, aber das macht eigentlich auch nicht soo viel aus. ich habe ihn deshalb mit nem stück holz erhöht, und jetzt kann man ihn perfekt erreichen.
    ich booste mit ihm mitten/tiefmitten und ein bisschen die lautstärke und ich kriege damit meinen sound wunderbar singend, durchsetzungsfähig und alles. ich glaube funktional steht er dem bossteil auf keinen fall hinter her.

    --> aber: antesten. (zur not bestellen und wenn er gar nicht gefällt zurück schicken. außerdem ist er ja echt günstig.)

    roppatz
     
  6. Darkeminence

    Darkeminence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 09.02.08   #6
    dank schonmal für die ganzen antworten!

    also ein EQ der viel vom signal schluckt, wäre schon merkwürdig, bypass mal hin oder her...ich nehm noch weitere meinungen an, denn bis jezt bin ich weder überzeugt es zu kaufen, noch gewagt, das ganze zu vergessen, denn für 35 euro n' EQ is ja schon was....

    zum HB teil: ich hab da dann aber die sorge, dass der treter nur 1 jahr hält und danach auseinanderfällt, wenn ich mir die gitte von nem kumpel anschau...
     
  7. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 09.02.08   #7
    Die Treter von HB sind ein anderes Kaliber:), sind aus Metall etc..
    Schau doch mal in den Thread hier.. da kannst du dir ja mal die Erfahrungen von den Leuten durchlesen..
    Ist eigentlich durchweg positiv(also keine Behringer ähnliche "Haltbarkeit" :D )

    Hab mir den EQ auch gerade bestellt, aufgrund der ganzen Berichte, und wenn das Teil dir beim testen dann nicht gefällt....kannst ihn ja immer noch zurückschicken.
    Gruß
    Moritz
     
  8. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 09.02.08   #8
    Nochmal zum Danelectro...
    Hab das Teil mal genauer angeschaut, also was den internen Schalter etc betrifft... Der Schalter KANN bei längerem Einsatz einfach nicht viel aushalten. Wer sich das Teil mal ansieht weiß was ich meine.
    Und was den Bypass angeht: das ist natürlich wieder geschmackssache und hängt bestimmt auch vom anderen verwendeten Equipment ab. Bei meiner Ibanez RGT42 DX mit DiMarzio Evolution Pickups an meinem Engl Screamer kann ich durchaus einen Signalverlust feststellen...
    Einen großen Teil dieses Verlustes kann man mit dem Amp-eigenen Equalizer ausgleichen, jedoch wären die 35€ die das Ding neu kostet in ein anderes Gerät wohl besser investiert. ICH würde mir das Teil jedenfalls nicht noch einmal kaufen sondern ein paar Taler drauflegen um mir ein gebrauchtes MXR-Pedal zu kaufen.
     
  9. Darkeminence

    Darkeminence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 09.02.08   #9
    wie ist das mit dem schalter gemeint?

    was für gute alternativen sind da? mxr und HB sind nun schon genannt...
    EDIT: das Harly Benton-Teil scheint gut zu sein, da ich als lead gitte aber soli anblasen will, geht das nicht, da es beim einschalten geräusche macht...
     
  10. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 10.02.08   #10
    Das mit dem Schalter ist so gemeint dass es kein stabiler Metall-Schalter wie bei den meisten anderen geräten ist, sondern ein winzig kleiner sehr instabil aussehender Plastikschalter der durch die Plastikplatte (auf die man tritt) und einen billigen Gummiring betätigt wird... Hab fast schon Angst bekommen als ich das gesehn hab...

    Ne weitere Alternative wäre Boss. Ich glaube aber dass die EQ-Pedale da nicht mehr hergestellt werden, müsstest du also mal bei eBay schaun. Da sind sie aber oft zu finden.
     
  11. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 10.02.08   #11
    ich benutz das ding seit nem jahr, und trete da sehr regelmäßig drauf. er tuts noch einwandtfrei.
    --> desweiteren gibts nen mod: einfach nen metalschalter kaufen und einbauen. wäre glaub ich nicht so viel arbeit.
     
  12. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 10.02.08   #12
    Meinst Du das Boss GE-7? Soviel ich weiß wird das noch genaut. Gibts auch in jedem gut sortierten Laden zu kaufen. Sollte so knapp 90 Euro kosten.
     
  13. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 10.02.08   #13
    doch werden noch hergestellt. gibts auch überall soweit ich wieß.
     
  14. Darkeminence

    Darkeminence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #14
    der eine sagt, der schalter hält und der andere, der hält nicht...mhmmm hat jemand LANG zeiterfahrungen damit? also mit langzeit mein ich eigtl. auch laaange...
     
  15. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.02.08   #15
    der HB is wie gesagt aus Metall und sehr stabil.

    Ich hab das Teil und das einzigste bisher is ein leises Plopp beim einschalten...
    im Livebetrieb aber nicht hörbar...

    das Ding taugt was
     
  16. Darkeminence

    Darkeminence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #16
    is schon alles richtig, aber einschaltgeräusche kann ich so mal garnicht ab, schon garnicht wenn ich vor nem solo auf einmal n' blubb hab, ob nun live, im proberaum oder zu haus oder im keller oder wo auch immer... und dasses nicht hörbar ist, is ja aokay, aber da investier ich lieber mal noch was, damit ich nicht wärend eines songs auf einmal son blubb vernehmen muss...
     
  17. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.02.08   #17
    ich sags mal so, in effektweg (ich habs bei ca 50% schalterstellung)

    da hör ich das mal gar nicht... und es ist kein lautes PLOPP
    sondern ein leises dumpfes blob...

    also ich bin auch einer der mit störgeräuschen gar nicht kann... aber das stört überhaupt nicht...
     
  18. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 10.02.08   #18
    wie du siehst will dich jeder von was anderm überzeugen^^ der eine hb, der ander mxr und ich danelectro... ein wieder anderer wird die boss empfehlen und ein noch anderer wird dir sagen du musst dir unbedingt nen rack eq kaufen, deshalb einfach antesten... dann kansnte die auch genau unter die lupe nehmen und gucken ob sie stabil etc sind.
     
  19. Darkeminence

    Darkeminence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 10.02.08   #19
    uii...wenn ich die kohle hätte dann würde hier nicht nur n' Rack mit EQ stehen....
    ich denk, ich werd mir die verschiedenen dinge noch mal ansehen, bei e-bucht gucken und mal schauen wasses gebraucht gibt und ansonsten hol ich mir das FnC einfach mal....
     
  20. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 10.02.08   #20
    ich will ihn ja nicht überzeugen, ich sehs nur nicht ein mehr zu bezahlen (wie ein Boss GE)
    und der EQ tut das Gleiche... wenn der mehr kann zahl ich gern mehr... und dazu das der Danelectro aus Plastik is... nee wäre nix für mich...

    gut ein rack is auch ne feine sache... schreitet aber aus dem Rahmen...
    ich mein mir is es egal, was du kaufst, ich schreib nur meine Erfahrungen... dazu is ein Forum da oder ^^...

    und ich sag nur, dass der HB für 25Euronen absolut brauchbar ist...mehr nicht und dass der Plobb im Livebetrieb nicht stört bzw fast nicht hörbar ist... mehr nicht...

    JD over und out ==>

    Gruß Ranganga
     
Die Seite wird geladen...

mapping