Equipment für Mini Gigs

von ibox, 28.08.03.

  1. ibox

    ibox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.03   #1
    Ich mache kleine Gigs mit einem Trio - auch auf der Strasse. Dazu suche ich eine mini-kompakte-netzunabhängige Verstärkerlösung.
    Das grundsätzliche Problem ist der Gesang, der immer zu leise ist. Verstärkt werden sollte 3x Gesang, 1x Bass, 1xE-Git. die akustischen Gitarren und Percussion setzten sich immer genug durch.
    Auf meiner Suche bin ich auf eueren LEEM gestossen, der hat aber zu wenig Mic Kanäle.
    Ich habe mich auch schon über Batterie betriebene Mixer schlau gemacht und dabei lediglich das Behringer MXB1002 bzw das Sirit Folio Notpad (das otional mit Batterie betrieben werden können soll, wobei ich mir da nicht sicher bin) gefunden. Dazu bräuchte ich dann eine netzunabhängige Aktivbox.
    Ausserdem wären für den Gesang drei Kopfbügelmikros notwendig.
    Natürlich soll alles so günstig wie möglich sein.
    Bin für alle Tipps und Anregungen dankbar.
     
  2. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 30.08.03   #2
    Hi Ibox,

    also als Amp kann ich Dir da den Nobels Streetman ans Herz legen.

    http://www.nobels.de/de/index.htm

    Der funktioniert mit Batterie oder mit Netzstrom.

    Der wird viel von Strassenmusikern benutzt.
    Er hat unten zusätzlich ein Gewinde, so das man ihn auf ein Stativ stellen kann.
    Notfalls kann man ihn auch umhängen und durch die Menge laufen.

    Er hat allerdings auch nur 2 getrennt regelbare Eingänge.

    Schau es Dir halt mal an.
     
  3. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.03   #3
  4. ibox

    ibox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #4
    .....die dB opera kenn ich, allerdings wusste ich tatsächlich nicht, dass es eine akku betriebene davon gibt! die ist sicher die beste lösung, zumal sie sicher auch für "normale" kleinere gigs gut zu verwenden ist, allerdings müssen wir bei dem preis erst mal ein paar mal spielen um sie uns verdienen zu können.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping