Erfahrung mit Achat PA

von thk, 07.03.07.

  1. thk

    thk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.07
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #1
    Tach. Hat jemand schon Erfahrung mit der neuen Thomann PA "Achat"? Laut Daten und Testbericht in der Soundcheck sowie persönliches Hören und Sehen ist das Zeug absolut top. Und das bei einem Toppreis! Aber wie gesagt fehlen die Praxiswerte. Vielleicht kann jemand helfen.

    Mit musikalischen Grüssen
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 07.03.07   #2

    Also ich kenn die Firma nicht, aber den Soundcheck Testberichten zu Folge ist immer alles gut...den vertrau ich nicht mehr wirklich, da klingen selbst die T.Amps Dinger gut (und das tun sie in Real nun wirklich nicht :rolleyes: )

    Cheers
     
  3. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 07.03.07   #3
    Der Test in der Soundcheck fällt ja recht positiv aus, aaaber da der große T ja "fast" keine Werbung in dem Blatt schaltet, kann man sich den Rest wahrscheinlich denken... :rolleyes:
    Mit Praxiserfahrungen wird noch fast keiner dienen können, da es das System (wird wahrscheinlich auch von Proel in Italien gebaut) ja noch nicht allzulange gibt.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.03.07   #4
    Das es bessere gibt ist klar - aber das sie so schecht klingen.............???

    Topo :cool:
     
  5. jojo3001

    jojo3001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #5
    Hi, hab gedacht ich belebe diesen Thread mal wieder auf! Ich habe das ACHAT System vor einer Woche beim Thomann Sommerfest gehört welches immer rießengroß aufgezogen wird! Die Teile klangen echt herrvorragend! Ich kann wirklich nichts schlechtes daran finden! Die Verarbeitung machte einen sehr guten Eindruck, das Amprack ist sehr kompakt un benutzerfreundlich gestaltet! Die Bäse haben mich sehr überzeugt! das system hat einen sehr tiefen druckvollen Bass! keine Frage! Die Tops machten ebenfalls einen Präsenten EIndruck, für mein Empfinden jedoch nicht mit anderen Tops in der frößen ordnung zu vergleichen! EIn db C7Top macht da natürclich wesentlich mehr her!
    evtl. haben andere user ja auch schon erfahrungen mit der PA! Ich finds eig. ganz spannend! Für des Geld auf jeden Fall zu empfehlen!!!! Also von mir ne absolute Kaufempfehlung!!!
     
  6. Klaus W.

    Klaus W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 15.06.07   #6
    Im Vergleich zu welchen Systemen :rolleyes:

    Die Frequenzbereichsangabe der Bässe grenzt ja ans Lächerliche. unter 55Hz ist bei diesen Abmessungen im 2er Stack nichts zu erwarten. Für simple BR Bässe wären sie aber wieder etwas sehr groß.
     
  7. der-tonladen

    der-tonladen Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #7
    Ich denke nicht, dass das System bei Proel gebaut wird...
    Ich hab mir mal die tp12 pro gekauft, die sind echt top für den Preis (18-sound speaker, steht sogar auf dem Hochständerflansch Proel drauf), kann man nix sagen, hab ich auch einige von der sorte (sind recht gut für Monitor und Side- oder Frontfill), später hab ich mir von der SELBEN Baureihe die TP15 gekauft (15 Zoll Bassspeaker, 2 Zoll Horn) und die waren gar nicht mehr mit den 12ern vergleichbar (ausserdem in China gebaut). Wenn mich nicht alles täuscht, kann man beim großen T in der Zoom Anzeige sogar ein "Made in China" auf einem Achat Lautsprecher sehen.
    Also Meinung ist das schon fast Betrug, für den Preis gute Lautsprecher von Proel bauen zu lassen und dann billig - Lautsprecher aus China die etwas später erscheinen, aber aus der gleichen Serie sind und einen fast identischen Namen haben, zu verkaufen.
    Die Tp12 gibt's noch (sogar noch von Proel), die tp15 (und tp218 hornloaded, auch aus China) wurden jetzt von der Achat abgelöst.
    Also ich vertraue nicht mehr auf THE BOX Lautsprecher, ausser es steht unten aufm Flansch "Proel" drauf ;-)
    mfg
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping