Erfahrungen E-Bow?

von kox, 01.03.04.

  1. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 01.03.04   #1
    Hi,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit dem E-Bow sammeln können?
    Vielleicht sogar mit selbstgemachten Soundbeispielen?
    Dann erzählt, bzw. laßt hören!
    Mich interessiert solch ein Ding schon länger, aber der doch recht hohe
    Preis ließ mich bisher zaudern...
    Kann man das eigentlich nicht auch nachbauen?
    Soo viel dürfte da doch nicht drin sein...

    Kox
     
  2. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.03.04   #2
    Ich hab son Ding ein oder zwei mal gespielt. Is nicht ganz so einfach am anfang... muss man sich erstmal dran gewöhnen... aber is eigentlich n ganz cooler Effekt, den man damit erzielt!
    Ich hab nur echt keine Idee, wann man das mal einsetzen soll... Ob das live echt sooo toll rüber kommt...
    Für mich persönlich würde sich son Ding auf jeden Fall nicht rentieren, weil das doch ZIEMLICH teuer ist!
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.03.04   #3
    Obwohl ich das Teil jetzt schon 4 Jahre habe nutze ich es leider nur sehr selten. Ich spiele in 2 Coverbands, und da laesst sich das leider sehr schwer einbauen.

    Audiofiles gibt es bei:

    http://www.ebow.com/

    Vor allem auf der Flashseite (und eine Liste unbekannterer und bekannterer Lieder wo ein Ebow genutzt wurde).

    Alternativ kannst du in deine Gitarre einen Fernandes Sustainer einbauen, mit dem kannst du mehrere Saiten gleichzeitig schwingen lassen (dann fehlen allerdings die schoenen Arpeggios, die du mit dem Ebow machen kannst).
     
  4. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #4
    Also ich könnte mir vorstellen, dass das Teil vor allem bei Obertonspielereinen sehr cool sein muss, kann man damit ja praktisch unbegrenzt lange halten...

    Oder irgendwelche Sliding.Schemata müssen auch unglaublich geil klingen... könnte mir da schon einiges vorstellen, nur is mir im Moment zu teuer für so'n Spielzeug...

    Der Fernandez Sustainer soll ganz gut sein... und wenn man ihn mal hat isser sicher nützlich... Wenn, dann würde ich ihn mir aber in meine nächste Custom einbaun lassen und net in ne Standart-Git...

    Mfg
    Meldir
     
  5. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.03.04   #5
    du spiest arpeggios mit dem e-bow?
    ich hab das ding vor ca. 4 jahren mal ausprobiert, aber der "attack" war dermassen langsam, dass man damit eigentlich nur ganz langsam die saite wechseln konnte...

    könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich noch nicht lange git gespielt hab zu der zeit. aber das is mir bis heute in erinnerung geblieben, dass es so lang gedauert hat, bis eine saite endlich mal zum schwingen angefangen hat...
     
  6. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #6
    Der Sustainiac soll auch gut sein, vor allem da man noch einen Singlecoil daneben setzten kann! Steve Vai benutzt glaub auch so einen?!
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.03.04   #7
    Das Bedarf etwas Uebung, und du hoerst da eher was wie einen 'Anschlag'... du bewegst den Ebow daabei vertikal ueber die Saiten, das kling schon recht gut... oder du spielst einen lauf auf der h-Saite und begleitest das mit der leeren G-Saite (oder umgekehrt), indem du staendig von Saite zu Saite wechselst.... da gehen halt schon so einige Sachen... aber mit mal kurz 5 Minuten antesten kommt man nicht weit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping