Erfahrungen mit 6" snare und HiHat-Ersatz?

von parvusulrikus, 06.03.04.

  1. parvusulrikus

    parvusulrikus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.04   #1
    Ich such schon seit ner Weile nach einer passablen Lösung für eine Mini-snare. Hatt da jemand Erfahrung?
    Meine Idee ist, eine brasilianische einfellige 6" Trommel mit einem Federteppich vom Yamaha Tamborito auszustatten... Das ist eine einfellige Snare mit Schellen...Es scheint allerdings schwierig zu sein, dieses Teil extra zu kaufen...
    Was könnte man nehmen, um ohne zwei Becken einen HiHat-Sound zu kreieren? Irgendwelche Blechstreifen oder gibts da was zu kaufen?
     
  2. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.03.04   #2
    Und wozu soll das ganze gut sein, wenn ich fragen darf?
     
  3. parvusulrikus

    parvusulrikus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #3
    darf man natürlich fragen!
    Es soll ein acustik-drumset werden, mit dem man auch beweglich sein kann...
    aber wieso fragst Du? hast Du ne Idee?
    (8" snare ist ja längst auch ein gängiges, fetziges Instrument....warum also soll vor mir noch keiner auf die Idee gekommen sein, eine 6" snare zu bauen?)
     
  4. gnome

    gnome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #4
    weil der sound von ner 6" snare cheisse is kannse auch ne dose nehmen , inhalt rasu bisschen auswaschen und n teppich drantun ^^ wenne n richtigen snaresound wills muss das schon n bisschen größer sein
     
  5. parvusulrikus

    parvusulrikus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #5
    wär ja nett, wenns auch irgendwelche qualifizierten Beträge gibt...
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.03.04   #6
    Also, Google hat nichts gegeben.
    Aber auch Custom Drumhersteller bauen keine 6" Snaredrums. Oft auch keine 8"!

    Also es kommt ja auch darauf an, was du dafür ausgeben willst!
    Du kannst natürlich zu einem Edeldrumhersteller gehen und dort eine 6" Snare in Auftrag geben. Allerdings kannst du für den Preis dann direkt ein komplettes Drumset kaufen!

    Aber wie wäre es denn, wenn du eine 6" Hängetom zu einer Snare umbaust?

    Und warum reicht dir keine 10" Snaredrum? Die ergeben doch auch schon schöne Soundabwechslungen!
     
  7. parvusulrikus

    parvusulrikus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #7
    der Punkt ist ja, dass sie so flach wie möglich sein soll und möglicherweise wie ein Tamborito ohne Resonanzfell (dann braucht man auch keinen tiefen Kessel :D
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.03.04   #8
    Das Problem ist ja, dass die Toms alle tiefe Kessel haben. Also was heißt tief, für diesen Durchmesser sind sie tief.

    Aber eigenlich ist es auch so, dass so eine kleine Snare erst gut klingt, wenn sie tief ist.
    Aber wenn du drauf bestehst, dass die flach ist, musst du zu irgend jemanden gehen und dir die Kessel kürzt. Schreiner z.B. hat das werkzeug dafür.
    Und dann musst du wiederrum jemanden haben, der dir die Gratung macht. Das könnte wiederum teuer werden und es sieht für mich nicht so aus, als würdest du das Teil etwas kosten lassen.

    Achja, ohne Reso klingst sebeso schlecht. Das würde ich nicht machen!
     
  9. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.03.04   #9
    Also als Hi Hat könntest du dir vielleicht zwei 6" oder 8" Splashes kaufen und diese aufeinander legen. Aber frag mich nicht, wie das klingt.

    Also versuchs doch mal mit einer 10*3,5" Snare. Vielleicht kannst du dir auch ne kleinere Custom Snare herstellen lassen, wenn du nen dicken Geldbeutel hast.
     
  10. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.03.04   #10
    Also 1. Wenn man 2 Splashes oder Crashes aufeinander macht, klingt das beschissen. Normalerwise hat ja ne Hi-Hat eine andere Kuppe, als ein Crash.
    Wenn du soetwas machst, bekommst du eine Hi-hat, die keinen sound produziert!

    2. und er will ja keine 10" Snare haben. Deshalb ist dieser Vorschlag eigenlich quatsch.

    3. Und ich habe ja schon geschrieben, dass er sich ne Custom Snare anfertigen lassen kann.
    Neigst du zum widerholen?

    4. Oben habe ich noch geschrieben, dass wenn er sich ne tom kürzt, er noch einen Profi braucht, der ihm ne Gratung macht. Das vergiss mal, denn du willst ja kein Resonazfell haben. Aber wie gesagt, ohne Reso klingts nicht gut!
    Hast du mal ne Snare ohne Reso gesehen?
     
  11. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.03.04   #11
    @Macprinz was ist denn auf einmal mit dir los? Mir ist aufgefallen das du in letzter Zeit auch ímmer verbitterter und unhöflicher wirst.
     
  12. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 07.03.04   #12
    Was denn hier los...

    Erstmal:
    @Macprinz:
    Weißt du wovon du da redest? HiHats aus Splash oder Crash klingen nicht?
    Abe L. hatte schon zwei 18er Crashes als HiHats!

    Als Hihat geht n Splash schon. Lang hat das mit nem 8er und 6er Splash und ner Bell (aus Candela Serie oder Classics).
    Oder schau dir die Meinl Alien Hats an.
    (Nur in ner Band ist dafür kaum Anwendung.)

    Und dann gäbe es da noch Crasher.
    http://www.musix.ch/im/img62442-34651.jpg
    Jojo Mayer hat einen, aber Sabian hat keinen regulär im Programm. Gibt sonst wohl nur den Basix.

    Lass das mit Sanres unter 10". Erstmal is mir kein so kleiner Snareteppich bekannt und zweitens is da in der Tat nich mehr als ne Dose.

    Schau dir Piccolo Toms und Snares an. Gibts von DW. Minnemann hat das.
    Oder ne Sonor Jungle Snare.
     
  13. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 07.03.04   #13
    @00schneider:
    bitte sag mir was ein crasher ist, welchen sound es macht und wo ich den hinschraub...ist ja höchst interesant... :shock:
     
  14. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 07.03.04   #14
    Sound: ein trashiger - blechernder Effektsound, noch am ehesten vergleichbar mit gestacken Cymbals. Ist sehr perkussiv.

    Wobei ich mir immer noch nicht weiß ob jetzt Crasher oder Crusher richtig ist.
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.03.04   #15
    Ich habe 2Crashes versucht als Hi-Hat zu nehmen und dann habe ich mal 2 Rides als Hi-Hat genommen. Und beides klang schlecht.
    Aber wahrscheinlich hast du auch mehr Erfahrung...

    Und kann ja sein, dass Abe L. zwei Crashes als Hi-Hat gespielt hat und es ist aber wahrscheinlich so, dass 2 Crashes aufeinander mal gut klingen und mal nicht gut klingen. Abe hat eine gute Mischung gefunden und ich eine schlechte. Manche sind mittelmäßig.
    Und ich würde daraus auch mal schließen, dass wenn er 2 Crash's oder 2 Splash's nimmt, eine gute Mischung erwischen muss. Falst er bei E-bay oder im Internet schauen will, muss er schon genau wissen wie die beiden Becken klingen.

    @ Blackmetaldrummer: Tut mir leid. Ich weiß auch nicht woran es liegt!

    Edit+PS: Was nützt es dir ein Snareteppich zu haben, wenn du kein Resonazfell hast?
    Der Teppich spricht doch nicht an, oder?
     
  16. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 07.03.04   #16
    wofür soll das MiniSet denn gut sein??
     
  17. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.03.04   #17
    Also bei offiziellen Hats ist das Tom ja eigendlich immer dünner als das Bottom. Dies könnte auch ein Kriterium sein, dass man beim experimentieren beachten sollte. Vielleicht oben ein normales und unten ein Power Splash.
     
  18. parvusulrikus

    parvusulrikus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #18
    also das mit dem crasher ist ja schon mal sehr interessant! wer hat den gemacht und wer hat schon mal so ein teil gehört?
    was die snare angeht weiß ich nicht, was ihr immer alle habt von wegen resonanz... traditionelle schottische oder bretonische Trommler benutzen kleine Trommeln, die direkt unter dem Schlagfell den Federteppich haben... dadurch entsteht ein Klang, der ziemlich knallt und sehr filigrane rolls und vorschläge möglich macht....
     
  19. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.03.04   #19
    Verdammt mir fällt gerade auf, dass das kleinste Heavy Splash 10" groß ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping