Ersatz Speaker für Laney A1 ?

von KayderRocker, 20.08.20.

  1. KayderRocker

    KayderRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.10
    Zuletzt hier:
    22.08.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.20   #1
    Hallo liebe Musiker und Technik-Begeisterten!

    Ich habe einen Acoustic Amplifier A 1 (nicht A 1 Plus !)
    Es ist eien Combo mit Speaker und Horn
    Leider kratzt der Speaker. Was ich jetzt gefunden habe im Netz: es soll ein 10" Celestion darin werkeln. Ist das ein Bass oder ein Breitband?

    Leider habe ich vom Vorbesitzer ausser dem kratzenden Lautsprecher auch keine Bedienungsanleitung.

    Vielleicht steht die Bezeichnung des LS in einem Manual: habe aber noch keines dazu im Netz gefunden.

    Vielleicht weiß jemand von Euch was das für ein Celestion ist, hat so einen Verstärker (repariert)

    Reconen wird sich nicht lohnen, denke ich.
    Aber welcher replace-speaker könnte in das Gehäuse und zum Amp passen?

    Danke und rock on, Kai
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    3.368
    Kekse:
    13.146
    Erstellt: 20.08.20   #2
  3. KayderRocker

    KayderRocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.10
    Zuletzt hier:
    22.08.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.20   #3
    Hallo Ralph, Vielen Dank an dich für das Manual vom A1!

    Also auf der Chinabraut steht, dass es ein Cel. BL 10-70 ist. Also schon mal ein 10 Zöller. Ich denke mal, dei 70 stehen für die MUSIK-Belastbarkeit (Watt).
    Ausserdem hat der LS 8 Ohm und die Bezeichnung T 52 92 A.

    Ich habe das Ding mal saubergemacht. Vielleicht ktatzt auch er Hochtöner- Und die niedlichen China-Potis...
    Gibt es eine Alternative zu Alpha-Pots - die habe ich sonst verbaut.
    Aber bei den vielen Reglern mir etwas zu teuer und es sollen ja auch mit kleinem Gehäuse sein, damit sie auf die Platine passen? Also Qualität und Preis?

    Wie reinigt Ihr Eure Potis?
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    3.368
    Kekse:
    13.146
    Erstellt: 22.08.20   #4
  5. KayderRocker

    KayderRocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.10
    Zuletzt hier:
    22.08.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.20   #5
    Danke,

    Celestion-Speaker defekt - welcher wäre denn als Ersatz einsetzbar?
     
  6. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    3.368
    Kekse:
    13.146
    Erstellt: 22.08.20   #6
    schwierige Frage:
    Celestion hat aus dieser Serie aktuell den BL10-100X Speaker, der ähnlich Werte bis auf den Frequenzbereich hat.
    Inwieweit dies relevant ist, da der Amp einen Hochtöner hat, kann ich nicht beurteilen:

    Celestion BL10-70 10-inch Bass Speaker

    10" Bass Speaker. 70 Watts
    Frequency Response: 80Hz-6kHz
    Sensitivity: 95dB (1W@1m)
    Resonance: 80Hz

    Celestion BL10-100X (8 Ohm)

    10" Bass Speaker. 200 Watts
    Frequency Response: 45Hz-3,5kHz
    Sensitivity: 94dB (1W@1m)
    Resonance: 77Hz

    https://www.thomann.de/de/celestion_bl10_100x_8_ohm.htm

    Keine Empfehlung, aber (auch in Anbetracht des Preises) eine Überlegung Wert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping