Erste EP meiner Band "Escape From iO"

RainyDayMushroom
RainyDayMushroom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.24
Registriert
20.10.05
Beiträge
93
Kekse
492
Hi Leute,

wie schon im Betreff beschrieben, wurde nun unsere erste EP released, welche ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. ;)

Wir, Escape From iO, sind eine Drei-Mann-Combo aus Niederösterreich. Ich selbst quäle hierbei die Gitarre und das Mikrofon (auf dem Bild, der Hübsche in der Hocke).

image.png


Die Formation gibt es seit 2002, bis vor ein paar Jahren allerdings noch unter dem Namen "Sweetwater". Eigentlich ein schöner Name (der Streifen "Spiel mir das Lied vom Tod" stand hierbei Pate), nur leider wussten wir damals noch nichts von der Band Sweetwater, welche bereits auf Woodstock aufgetreten ist. Generell ist es ein katastrophaler Name, was das Google-Ranking betrifft (gabs damals auch noch nicht).
Somit haben wir, ich glaube es muss 2017 gewesen sein, uns umzubenennen, und zwar in Escape From iO (Pate stand ein altes H&M-Shirt unseres Drummers, sowie die Vorliebe zu alten Science Fiction Serien unseres Bassisten.. dies gepaart mit der Kombinationsfähigkeit meines scharfen Verstandes ...).

Wie fast jede Band starteten wir, damals noch im Teenager-Alter, als Cover-Band mit Hang zu ausgedehnten Jams. Nach und nach haben wir dann unsere eigenen Sachen geschrieben.
2004 folgte der erste Versuch unser damaliges (zugegeben noch etwas bescheidenes) Repertoir bei einem Bekannten im Homestudio zu vertonen.
Die Auflage war limitiert auf etwa 200 Stück und man kann sich vorstellen, dass diese Exemplare (selbstgebrannte CD's) gegenwärtig als beliebte Sammlerstücke zu teils horrenden (galaktischen) Preisen gehandelt werden.
Nach 2004 gab es noch den ein oder anderen im Homestudio aufgenommenen Track mit mal mehr, mal weniger gutem Resultat.

Jetzt könnte man sich zu Recht die Frage stellen, wieso man denn nach all den Jahren eher bescheidener (Chart-)Erfolge das vermeintliche Publikum überhaupt noch weiterquält?
Die Antwort is mannigfaltig: You're Never Too Old To Rock! ... Außerdem ist 30 das neue 20 ... Weiters hat sich unser Fokus in all den Jahren kein bisschen verändert, wir wollen nach wie vor die Weltherrschaft. ;)
Es macht einfach Spaß und trotz full time Jobs aller Bandmitglieder, Hausbau, Nachwuchs-Betreuung, Befriedigung der Bedürfnisse unserer (Ehe-)Frauen, etc., schaffen wir es bis heute eigentlich ganz gut uns nahezu jede Woche einen Tag zum Proben frei zu schaufeln - das Resultat dieser Bemühungen wollten wir nun mit einer vernünftig produzierten EP für die Nachwelt dokumentieren.

Die EP mit dem kreativen Namen "Escape From iO - I" wurde unter der Regie des großartigen Mike Wolff in dessen melonFM Studio / Wien aufgenommen und produziert.
Sie umfasst 3 unserer neueren Songs, ist erhältlich auf Vinyl, CD, als Download Code sowie auf diversen Streaming-Plattformen (wie zB Spotify, Bandcamp, ..).

Zum Sound ... ich würde es als Heavy Rock mit Stoner-Anleihen einordnen, aber hört am besten selbst rein ;)

Spotify
https://open.spotify.com/album/1u3EUQG2xCmiPHwN4RHzPe

Bandcamp:
https://escapefromio.bandcamp.com/releases

Website:
https://www.escapefromio.com/

image.png


Unlängst gab es auch eine recht nette Kritik auf stormbringer.at

Über Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen! ;)

Viel Spaß beim Hören! \m/
Jürgen
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 10 Benutzer
Muahaha nice! Geiler Sound! Hellhound rockt! :D

Ich wette, der würde den Leute Spaß machen bei einem Gig. :rock:

Welche Amps, Cabs und Pedale nutzt ihr für den sehr schönen Fuzz-Sound?

40 ist das neue 20, btw.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Fettes Brett mit Stoner-Anteilen und psychodelic-Elementen - gut gemischt und angedickt!
Kann man verdammt gut hören.

Überlegt mal, ob Ihr das auf das MB-Radio packt ... (seht Ihr rechts oben als letzten Menüpunkt)

Viel Erfolg!

x-Riff
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Danke euch beiden fürs Anhören und die netten Worte! :)

@der-eisenhofer , ich spiele über ein Orange Rockerverb 50 (MKI) Head + Orange PPC212 Cab. Im Studio hatten wir allerdings ein paar u.a. selbst gebaute Cabs, mit welchen wir bei den Aufnahmen ein bisschen rumexperimentierten.
Für den Extra-Fuzz kommt ein Voodoolab Superfuzz (auf der Gitarre) zum Einsatz. Unser Basser verwendet glaube ich einen Big Muff und noch irgendein anderes Teil ... :gruebel:


@x-Riff , danke für den Tipp mit dem MB-Radio, das muss ich mir gleich genauer anschauen! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Sehr sehr schön. Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann mehr im Stil von Hellhound. Partymusik vom Feinsten. =)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Sehr cool, echt hörenswert und dynamisch. Ich habe mich gleich mal bei Bandcamp angemeldet - kannte ich noch gar nicht - und eure Songs gekauft. Ich freue mich schon, die Songs morgen sehr laut im Auto zu hören. Thumbs up!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Oh da hab ich doch glatt dein Feedback übersehen - Großartig, wir bedanken uns vielmals!
 
Fettes Brett wollt ich nochmal loswerden!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Thanks!!! :):rock:
 
Cool mal was aus dem Heimatbezirk zu hören! Und ich dachte der Rock ist tot bei uns... Wirklich sehr geil!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cool mal was aus dem Heimatbezirk zu hören! Und ich dachte der Rock ist tot bei uns... Wirklich sehr geil!!
Ganz und gar nicht! :) ... Vielen Dank für die Blumen, villeicht sieht man sich ja mal auf einem unserer Konzerte!! :rock::)
 
.... gerade mal so nebenbei entdeckt - fettes Brett! Werde die Songs später bei Bandcamp kaufen!!! (y):cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Respekt :cool:
top Performance, einfallsreich :biggrinB: und ein wahrer Könner am Pult :geek:
besonders beeindruckend: eure Soundauswahl und Übergänge
(ist ja nicht alles vom Mixer...) :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
.... gerade mal so nebenbei entdeckt - fettes Brett! Werde die Songs später bei Bandcamp kaufen!!! (y):cool:
Vielen Dank, das freut mich (uns) wirklich sehr 🙌
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Respekt :cool:
top Performance, einfallsreich :biggrinB: und ein wahrer Könner am Pult :geek:
besonders beeindruckend: eure Soundauswahl und Übergänge
(ist ja nicht alles vom Mixer...) :D
Vielen Dank für das Feedback, freut mich sehr dass es gefällt 🙏🤘
 
Klingt gut, habe jetzt Hellhound gehört - erinnert mich an Kyuss.
Harter Gitarren-Sound, abwechslungsreich durch Halftime- und Doubletime-Passagen.
Geht bei einem Live-Konzert bestimmt richtig ab :cool:


LG Makrillo
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Geiles Teil! :rock:

Aber warum ist auf dem Bandcamp-Link ein Hinweis auf CD und Vinyl, wenn es da dann nur ein digitales Album gibt? 🤔
 
Oh, der Ursprüngliche Thread ist ja auch schon reichlich alt, das hatte ich nicht gesehen.
 
Vielen Dank für eure Rückmeldungen, umso erfreulicher zu sehen wenn der Post gerade eine Arte zweiten Frühling erlebt :D

bzgl. der Schallplatten - es ist leider so, dass die Versandkosten für Schallplatten relativ teuer sind (EU weit ab 10,50 EUR aufwärts) und sich ein shop daher für unsere kleine Band nicht wirklich rentiert. Die LP's / CD's werden großteils vor Ort bei den Gigs vertrieben, jedoch nehmen wir auch gerne direkte Anfragen über unsere email-Adresse und social media platforms entgegen.
Sollte also jemand eine LP (22 €) / CD (10€) haben wollen, gerne über unsere band email-Adresse escapefromio@gmail.com :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben