Erste Gehversuche in Cubase

  • Ersteller 5-day-weekend
  • Erstellt am
5-day-weekend
5-day-weekend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
06.05.10
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Kammlach
Hallo Forengemeinde,

für eine sehr gemischte Besetzung (hauptsächlich Bläser) möchte ich ein Pop-Stück arrangieren. Das original steht mir als Titel in iTunes zur Verfügung.
Was bei mir bisher mit viel Papier und Tinte entstand, soll jetzt mit Cubase geschehen. :D

1. Als ersten Schritt möchte ich den originalen Track auf einer Audio-Spur in Cubase haben (das ist doch sinnvoll oder?), aber wie bekomme ich ihn denn rein?
Dachte über "Medien importieren", aber da sind die iTunes-Titel nicht anwählbar :gruebel:

2. Der nächste Schritt wäre dann Die Takte (ich recorde ja dann nur noch MIDI) anhand des originals einzuteilen und so quasi eine Tempo-Spur zu erzeugen. Da gibt es bestimmt eine Funktion, wo ich einem Bereich zwischen zwei Marken eine bestimmte Anzahl an Takten zuweisen kann, oder?
(Bin gern bereit selbst weiter zu suchen, mir fehlt nur n Stichwort/Suchbegriff :redface:)

Folgendes Equipment steht mir zur Verfügung:
- MacBook Pro
- Cubase 5
- Edirol FireWire Interface
- Yamaha S90XS Synthie
- Und natürlich Headset und n Haufen Kabel

Vielen Dank schon mal fürs Lesen (und evt. Beantworten ;))

Julian
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
zu 1. Du mußt die iTunes Datei in eine MP3 oder .wav wandeln, danach kannst Du sie per 'Datei - Importieren - Audiodatei' importieren
zu 2. das nennt sich Tempospur (Strg + T) da kannst Du Taktarten und Tempi einstellen
 
5-day-weekend
5-day-weekend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
06.05.10
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Kammlach
Vielen Dank für deine Antwort! :great:

1. ok, dann brauch ich also erst mal Software (Freeware) um aus dem iTunes Titel ein wav zu erzeugen. Hat mein Mac OSX zufällig schon was dabei, wo das kann, oder kannst du / könnt ihr mir ein gängiges Tool nennen?

2. gut, dann bin ich also auf dem richtigen Weg und probier das mal aus.

3. Für die jeweiligen "Stimmen" würde ich dann mehrere MIDI-Spuren anlegen, deren Outputs auf verschiedene MIDI-Kanäle legen und am S90XS Synth im "Multi"-Mode den Kanälen die gewünschten Voices zuweisen, ist das die übliche Vorgehensweise?


Vielleicht erscheinen meine Fragen etwas dumm :redface: aber ich habe das Equipment relativ neu und habe mit dessen Methoden keinerlei Erfahrung oder gar Einweisung gehabt.
Durch Probieren, Nachlesen usw. finde ich mich dann meistens recht gut ins Detail, nur möchte ich eben sicherstellen, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mir nicht eine "falsche", unübliche, schlechte, umständliche (....) Vorgehensweise aneigne...

Vielen Dank nochmal!
Super Forum hier :D
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.686
Kekse
6.701
Geh mal in dein Itunes, mach Rechtsklick auf den Titel und dann "Im Finger anzeigen". Eventuell ist die Datei schon wav. oder mp3.
Ansonsten kannst du, glaube ich zumindest, mit Quick Time umwandeln.
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Mal so eine Zwischenfrage: Was sollen denn "iTunes-Titel" sein? Im Endeffekt sollten das ja Audiodateien sein (und auf dem Mac sind unkomprimierte Audiodateien eher aiff als wav, oder?) Oder sind das dann eben solche im AAC-Format, und die kann Cubase eben nicht importieren? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Konvertieren auch direkt mit iTunes geht.

Ansonsten ist dein Vorhaben schon sinnvoll so, ich hab das auch schon ein paar Mal so gemacht. Allerdings nicht mit Cubase sondern Reaper, aber das ist zweitrangig. Ach so, und ich hab Software-Instrumente genutzt und kein Hardware-Synthie. Das ist dann doch etwas anders, aber dein Vorhaben scheint da sinnvoll und richtig :)

Wenn im Song keine Temowechsle vorkommen, dann reicht es eigentlich das Tempo des Songs (in BPM) rauszufinden und in Cubase einzustellen ("eine Bestimmte Anzahl Takte zwischen zwei Markern zuweisen" ist da unnötig kompliziert gedacht). Dann musst du wahrscheinlich aber bei der Audiodatei den Anfang wegschneiden oder die Datei etwas nach hinten schieben, also dss du einen Takt vorlauf hast. Ebenso, dass die Audiospu wirklich ins Taktraster passt.
 
5-day-weekend
5-day-weekend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
06.05.10
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Kammlach
Guten Morgen,

1a. iTunes bietet mir nur die Möglichkeit eine AAC-Version des Titels zu erstellen, obwohl der gewünschte in meinem Fall bereits AAC war. Weitere Möglichkeiten gibt's mit iTunes nicht, lediglich beim neu importieren einer CD (o.ä.) könnte man auf wav oder andere Formate umstellen.
Nachdem ich nur Quick Time Player habe (was nehme ich an keine Vollversion ist), kann das gar nix. Mit "speichern unter" kann ich nur Filmformate auswählen....
meine Lösung: hab mir "Switch Audio Converter" geladen. Ist Free und tut seinen Job, einfach und schnell. Hab jetzt also mein wav. :great:

1b. Wenn ich's mir aber in Cubase holen möchte, ob "Datei - Importieren - Audio" oder über "Medien importieren", mir stürzt das Programm ab :eek:
Schon sehr seltsam. Vor allem bei nem Mac :mad:
(so mal zur Info: MAC OS auf neuestem Stand, außer Cubase nix am Laufen, MacBook Pro 15" Bj 2009 mit 4GB RAM)

2. @ars ultima: es sind ganz n Haufen Tempowechsel und auch Taktwechsel im Original drin, ist gerade im ersten Teil sogar etwas frei gespielt. Aber mit Tempospur werd ich's dann schon hinkriegen. :cool:

3. so am Rande, ich kann doch meinen S90XS auch als VST einbinden oder liege ich falsch? :gruebel:
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
zu 1. keine Ahnung - Windows User ...
zu 3. ja - über Geräte - MIDI Geräte Verwaltung das Gerät hinzufügen und dann noch über VST-Verbindungen (F4) externes Instrument hinzufügen
 
5-day-weekend
5-day-weekend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
06.05.10
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Kammlach
Vielen Dank für eure Hilfe.

Bei jedem Versuch ein wav zu importieren stürzt Cubase ab.
Zum verzweifeln :(

Kennt das Problem jemand?
 
S
sucka.suckz.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.11
Registriert
07.03.09
Beiträge
143
Kekse
0
Ort
Köln
Hey !

versuche doch mal, die wav in mp3 umzuwandeln. Ist mit diversen Freetools möglich. Ich selber benutze WinLame, bin sehr zufrieden damit. Einfach Googeln :great:

Danach nochmals versuchen, als mp3 zu imporiteren.

Gruß, sucka
 
metallissimus
metallissimus
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
10.06.21
Registriert
29.03.05
Beiträge
1.790
Kekse
8.874
Ort
Karlsruhe
Wenn ich in Itunes (9.2) einen Titel rechtsklicke erscheint auch ein Punkt "MP3-Version erstellen".
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben