Erster Eigenbau - Booster + Kanalumschalter

von Flomo, 06.07.08.

  1. Flomo

    Flomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.08   #1
    Hallo..

    Habe jetzt mal so ein bisschen rumgelesen und würde mich auch gerne ans selber bauen machen!
    Ich werde mir also wahrscheinlich den Bausatz von Musikding für den Booster "Das Lineal" kaufen, da ich sowieso einen booster haben wollte.
    Jetzt ist es aber so, das ich an meinem Peavy Bandit 112 ja schon neben dem Reverb, einen Boosterhabe! Kann ich also vielleicht einen Fußschalter bauen, den ich an meinen Amp anschliesse, der den Reverb und/oder den Booster einschaltet??
    Wäre das möglich und für mich als einen, naja ich sage mal Anfänger (wobei ich löten kann ), realisierbar und nicht zu schwer?

    Gruß

    P.S.: Mich hat schon immer mal interessiert was das 'Fuzz' für ein Effektgerät ist... :confused:
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 06.07.08   #2
  3. Flomo

    Flomo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.08   #3
    Also ums mal auf den Punkt zu bringen:
    Ich möchte mir einfach nur einen Footswitch für meinen Peavey Bandit 112 bauen womit ich den Effekt (also den Matser Kanal, müsste der 2. taster auf dem Original Pedal sein..) einschalten kann.
    Wäre echt nett wenn mir jemand weioterhelfen könnte!!

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping