ESP Horizon NT II - Seymour Duncan austauschen gegen EMG ?

von rusher, 08.04.07.

  1. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hi,
    ich hab mir ne ESP Horizon NT II gekauft und bin auch sehr zufrieden mit der gitarre.
    Lediglich den hals pickup benutze ich sogut wie nie, da er soundmäßig nicht so meinen geschmack trifft.
    Halspickup: Seymour Duncan SH-1n
    Stegpickup: Seymour Duncan SH-4

    Ist es möglich, den neckpickup durch den stegpickup zu ersetzen und anstelle des stegpickups n EMG (dann natürlich einen der passiven sorte, da ich ungern an der gitarre rumsägen lassen möchte ;D) einzubauen, da ich doch hauptsächlich metal spiele, aber flexibel bleiben möchte, oder klingt der Seymour Duncan SH-4, der ja eigentlcih für stegposition gedacht ist in halsposition nichts ?!
    Bekomme ich dadurch ein noch besseres klangergebnis oder widerspricht sich der emg mit dem in der gitarre verwendeten holz.

    Wie ihr seht hab ich davon keine Ahnung, hab noch nie nen Tonabnehmer gewechselt und werde das wohl auch einen kumpel machen lassen, der in solchen sachen begabter ist als ich oder eben das musikgeschäft, da die gitarre doch schon einige euros gekostet hat und ich nichts kaputtmachen will ;D
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.04.07   #2
    eventuell wäre der sh-2 am hals was!den sh-4 würde ich in der bridge lassen,soll aber am hals auch garnicht verkehrt sein,kaufste halt noch einen!da du dann sowieso nur seymour duncan fährst kannst du einfach schauen wo am alten jede farbe angelötet ist und machst es genauso,keine kunst.
     
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 08.04.07   #3
    Warum solltest du dann rumsägen müssen?

    cu Direwolf
     
  4. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 08.04.07   #4
    yau, der SH 2 macht sich echt gut am hals.. ist natürlich auch ne Frage was du eigentlich fürn Sound haben willst.. schau doch mal bei SD auf der Webseite vorbei, da gibts auch Soundbeispiele, Vergleichcharts.... aber noch ne Frage, was gefällt dir denn am 59er nich? (ich hab des Schwestermodell von LTD, die MH1000, selbe PU-Combi, der 59er macht da echt was her..)
     
  5. daveGer

    daveGer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 08.04.07   #5
    Wenn du lieber keinen Syemour Duncan nehmen willst kann ich dir nen Gibson Burstbucker #1 für den Hals empfehlen, der klingt in Verbindung mit nem Sh-4 am Steg klasse!
     
  6. rusher

    rusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 08.04.07   #6
    Naja ich dachte wegen BAtteriefach und elektronik ?!


    Weiß nicht, hätte gerne nochn bisschen fetter den sound. Klingt ein bisschen zu Vintage
     
  7. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.04.07   #7
    höm, so ne teure gitarre und dann gleich an pu wechsel denken.. ärgerlich wenn man mit so einem subjektiven empfinden gesegnet ist..

    kann mir gar keinen pu vorstellen, der bei cleanem krims krams richtig schlecht klingt (von aktiven mal abgesehen).. ich würds mir mitm wechseln überlegen
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.04.07   #8
    oh da gibt es einige, und dat hat nichma was mit aktiv und passiv zu tun.

    btw. es soll wirklich garnich ma so wenig leute geben denen der sh-1 echt nich gefällt, der sh-2 gefällt am hals wiederum so gut wie jedem :D
     
  9. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 08.04.07   #9
    probier doch einfach mal den Pickup in der Höhe zu verändern, also etwas näher an die Saiten, das könnte schon einen Effekt bringen - btw, ich find den gar nich sooo "vintage" - kommt sicherlich auch drauf an, wie und an welchem Amp man das Teil spielt..

    @Peter Pan: ich hab beide Kombis, also SH1/SH4 (an der MH1000) und SH2/SH4 (auf der ESP), klingen beide super, wobei ich denke, dass man auch die Tonhölzer einen wichtigen Beitrag zum Sound leisten..
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.04.07   #10
    @jesses: die klampfe scheint nen mahagonie body zu ham, eventuell klingt der sh-1 dann zu dumpf!?
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.04.07   #11
    blödsinn!!
    die horizon nt-II hat einen durchgehenden ahornhals und ein ahorntop....nur die seitenteile sind aus mahagoni!die gitarre klingt sehr hell und extrem transparent und durchsetzungsfähig mit den genialsten obertönen...würde btw NIE auf die idee kommen einen abnehmerwechsel an meiner durchzuführen,singt doch perfekt die gute :great:
     
  12. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.04.07   #12
    na gut, alles klar hast mich überzeugt :D
     
  13. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 08.04.07   #13
    Generell gesehen ist da nichts einzuwenden, nur musst du beim Kauf von emg pickups glück haben, dass du auch vernünftige bekommst. Emg ist nicht mehr das was es mal war, weil die pickups heute nicht mehr richtig abgeschirmt werden und sie daher stärker koppeln und mehr störgeräusche einfangen als Dimarzio, duncan und co...
    Ich besitze selbst 2 Gitarren mit verbauten emg's ( Ltd F 500, Ibanez Rg Prestige) und ich rege mich nur noch über diese beschissenen Pickups auf, was das koppeln und die störgeräusche angeht. Selbst wenn ich 5 meter weit weg vom half stack auf der bühne wegstehe, koppelt es leise. Neulich im Studio musste ich sogar vom mischpult und den Recording Pc's 1m weit wegrücken und mich wegdrehen , damit die dämlichen Emg's nich bruzeln und brummen :evil: , (was gerade bei EMG ja nicht passieren sollte).
    Der Sound ist natürlich 1A. Aber ich habe für mich jetz Dimarzio Pickups gefunden, koppeln sehr leicht bei höheren lautstärken, geiler Sound, matschen nich, jedenfalls die meisten nicht, und drücken ordentlich. Schau dir die mal an :great:
     
  14. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 08.04.07   #14
    ich würde auch nie daran denken, an meiner horizon die pick-ups zu tauschen. die finde, die seymour duncans spielen die emg´s in grund und boden......
     
  15. rusher

    rusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 08.04.07   #15
    das problem ist dass ich mir absolut nich vorstellen kann wie die emgs dadran klingen *g* ich bin insgesamt wahnsinnig glücklich mit der gitarre und es ist ja nich so dass ich sofort pu wechseln will ich wollte nur mal wissen wie sich der sound ändern würde, da ich wie gesagt den neckpu nur in kombination mit dem stegpu benutze. da bekommt man auch (vorallem für cleansounds) ein wunderschönes klangergebnis. nur der sound dieses pu alleine trifft nicht meinen geschmack. mit dem stegpu bin ihc sehr zufrieden. aber da ich sowieso hauptsächlich mit stegpu spiele ists eigentlich vollkommen belanglos, wie gesagt, die frage war nur interessehalber :D
     
  16. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 08.04.07   #16
    bitte keine emgs -.- wieso sind alle so emg-geil die dinger sin nix besonderes
     
Die Seite wird geladen...

mapping