ESP KH202 oder 602

von 3rr0r, 17.09.03.

?

ESP KH202 oder KH602

  1. Bach

    3 Stimme(n)
    60,0%
  2. Yamaha

    1 Stimme(n)
    20,0%
  3. Kühnl&Hoyer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. King

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Conn

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Jupiter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. B&S

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. KH202

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. KH602

    1 Stimme(n)
    20,0%
  1. 3rr0r

    3rr0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #1
    Hi erstmal bin neu hier
    Also ich hab vor mir Anfang nächsten Jahres eine neue E-Gitarre zu kaufen. Hab mich quasi schon für den KH-2 Style von ESP entschieden, aber da die KH-2 zu teuer ist will ich auf die günstigeren LTD Varianten zurückgreifen. Die Frage ist, lohnt es sich 1333euro für die KH-602 auszugeben oder 666euro für die KH202. Die Gitarren bestehen aus den gleichen Materialen, nur dass die KH602 nen original FLoyd Rose und EMG81 Humbucker hat! Würde ich mir also die 202 kaufen + 200euro EMG81 + ???euro Floyd Rose.... würde ich doch auf weniger kommen als wenn ich mir gleich die KH602 hole =?!
    Also wenn jemand Erfahrungen mit einer der beiden Geräte hat oder nen Tipp dann postet es ^^ :p
    thx schonmal bis denne
     
  2. nitrogen

    nitrogen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    110
    Erstellt: 17.09.03   #2
    Hi,
    wenn ich mich recht entsinne, hat die 202 einen Bolt-On Neck, während die 602 Neck-Thru ist. Desweiteren ist der Body der 202 aus Linde und der der 602 aus Ahorn. Also ich würde die 602 nehmen ... das ist definitiv ne super Gitarre.

    Gruß
     
  3. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 17.09.03   #3
    Mir persönlich gefällt die KH-202 besser, weil sie nen "eigenen" Charakter vom Sound her hat. Sie klingt halt nicht direkt wie ne KH-2 sondern hat in meinen Ohren mehr Bassdruck. Ist aber nur meine Meinung, für nen Hammett Sound ist sicherlich die 602 mit den EMGs besser.
     
  4. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 17.09.03   #4
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Willst du das "echte" KH-Feeling, dann solltest du die KH-602 nehmen. Darf es etwas weniger Metallica-like sein, dann ist die KH-202 auch eine gute Wahl.

    Da die 602 aber Neck-Through ist, würde ich sie persönlich auf jeden Fall der 202 vorziehen. Auch darfst du nicht vergessen, dass der EMG-Umbau ja auch noch gemacht werden muss.

    Ich hatte die 202 noch nicht in der Hand, aber die 602 fand ich schon genial. Wäre meine erste Wahl in Sachen Axt, gerade unter dem Aspekt von Preis/Leistung.

    Für Metal ist das DIE Gitarre. Auch dank der Kombination von Ahorn-Korpus, durchgehendem Hals und EMG-81-Set.

    Ciao!

    -Hind
     
  5. ( . ) ( . )

    ( . ) ( . ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #5
    noch so eine überflüssige umfrage!
    mal im ernst. was willst du überhaupt wissen welche besser oder welche schlechter ist? oder was. die meisten kennen die gitarre warscheinlich nicht und klicken irgendwo oder gar nicht.
     
  6. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 17.09.03   #6
    Keep cool!

    Sicher kann man darüber streiten, ob so eine Umfrage sinnvoll ist. Denn es ist absehbar, dass die meisten die 602 bevorzugen (kostet ja auch mehr ;-)) Dennoch brauchst du ihn deshalb nicht so anzumachen.

    Wie gesagt, das Forum ist für alle da, und wer bereits eine LTD KH in der Hand hatte, kann sich doch hier in Ruhe äußern und ein Urteil darüber erlauben.

    Ganz nebenbei, ich finde die Umfragen echt drollig. Ob sinnvoll oder sinnlos - nie wird man mehr Resonanz bekommen als auf einen Einzelklick. Denn oft ist es ja doch so, dass der eine oder andere zu faul ist, um längere Antworten zu schreiben.

    Ich hoffe, alles ist jetzt wieder beruhigt!?

    Ciao!

    -Hind
     
  7. ( . ) ( . )

    ( . ) ( . ) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.10
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #7
    war ja auch nicht böse gemeint.

    ich meine nur. eine normales topic hätte gerreicht.

    es war keinesfalls aggressiv oder sonst wie gemeint.
    mich hat es mehr verwundert das sie 1. nur sehr kurz beschrieben ist und
    2. nicht wirklich aussagrkräftig ist.


    ich kenn die git eh nicht. hab sie nur mal kurz in der hand gehabt (602)
    nicht so mein geschmach.
    außerdem ist schwarz eine sehr pflege intensieve farbe.(man sieh jeden fingerabdruck)
     
  8. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 17.09.03   #8
    @(.) (.): Danke für die Erklärung!

    Ist schön, dass es im Forum Leute gibt, mit denen man sich auf einem ansprechenden Level unterhalten kann! ;-)

    Greetz!

    -Hind
     
  9. 3rr0r

    3rr0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.03   #9
    rofl keiner geht da gleich so ab....... meine egentliche Frage ist falls ich das nicht deutlich genug beschrieben hab ob sich der Mehrpreis für die KH602 sehr lohnt... wer keine Erfahrungen imt einer der beiden Gitarren hat sollte nichtmal auf den Thread klicken... meine Meinung also sülzt mich nich wegen sinnvoll oder sinnlos zu.... für mich ist es wichtig wieviel Geld ich dafür ausgebe und es hilft mir weiter objektive Vorschläge und Meinungen zu hören, danke denjenigen die das taten
    MfG. d4 3rr0r
     
  10. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 18.09.03   #10
    Hi nochmal!

    Wie ich schon geschrieben habe, ist der Mehrpreis für die KH 602 schon gerechtfertigt. Allein durch den Tonabnehmerwechsel bei der 202 erreichst du nicht das Spielgefühl der größeren LTD-Schwester. Vergleiche einfach mal eine Bolt-On und eine Neck-Through Gitarre. Manch einem gefällt zwar auch ein angeschraubter Hals besser, aber IMHO liegen qualitativ Welten zwischen diesen beiden Konstruktionsarten.

    Würde ich mich entscheiden, wäre meine Wahl klar das Modell mit durchgehendem Hals. Spielt sich einfach "organischer" und sehr fließend. Außerdem spielt Kirk bei Auftritten auch ein Custom Modell mit Neck-Through. Wenn du also das authentische Metallica-Feeling möchtest ist die LTD KH-602 absolut erste Wahl!

    Greetz!

    -Hind
     
  11. 3rr0r

    3rr0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    18.09.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.03   #11
    Ich danke,
    Genau das wollte ich wissen :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping