ESP RZK-II - Saiten für Drop-C bzw. welche benutzt R.Z.Kruspe?

von chrisknight89, 26.06.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. chrisknight89

    chrisknight89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.18
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 26.06.19   #1
    hallo zusammen,

    ich habe soeben eine (von Richard selbst signierte) RZK 2 erworben und wollte sie auf drop C stimmen lassen.. Dadurch, das es so authentisch wie möglich sein soll, wollte ich auch die Saiten von der Marke S.I.T. verwenden.. kann mir jemand sagen welche Größen er genau dafür benutzt ? Es wird zwar ein Signatur- Set verkauft, was allerdings nur bis 046. geht..

    MfG Chris
     

    Anhänge:

  2. SADIC

    SADIC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Eching
    Zustimmungen:
    407
    Kekse:
    4.704
    Erstellt: 26.06.19   #2
    Für C-Standard nehme ich meist 13-60'er Saiten, für Drop C mit 25.5" Mensur sollten 12'er reichen. Nimm einen anderen Satz von Powerwound Saiten wenn du bei SIT bleiben willst, bezweifle das er seine Signatur-Saiten spielt wenn es die nur so dünn gibt. (Der 9-50'er Satz ist für C ja auch nix.)
    Und beachte das für den dicken Satz auch das Setup der Gitarre angepasst werden muss. Halsstab, Sattel, Intonation, usw., ab Werk kommt dei Gitarre ja mit 9-42'er Saiten.
     
  3. chrisknight89

    chrisknight89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.18
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 26.06.19   #3
    ich lass das auf jedenfall in einer Werkstatt machen und deswegen meinte der Techniker, das ich mal nachschauen sollte, welche Richard von dieser Marke verwendet.. er spielt ja im Prinzip mi bestens Drop D und ansonsten fast ausschließlich drop C, deswegen war ich über diesen Signature Standard Satz verwundert
     
  4. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.651
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    3.155
    Kekse:
    17.941
    Erstellt: 26.06.19   #4
    Es gibt scheinbar 2 Sets, 010-046 und 009-050. So schwer wars nicht rauszufinden. ;)
     
  5. chrisknight89

    chrisknight89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.18
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    454
    Erstellt: 26.06.19   #5
    ja das stimmt, nur 009.- 050. ist ziemlich dünn für drop C oder Haut das hin, oder wackelig zu sein ?
     
  6. SADIC

    SADIC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Eching
    Zustimmungen:
    407
    Kekse:
    4.704
    Erstellt: 26.06.19   #6
    Mir wäre es zu dünn denke der Satz ist eher für Drop-D gedacht.
     
  7. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    15.169
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    10.661
    Kekse:
    35.317
    Erstellt: 27.06.19   #7
    Geht alles, wenn man will.
    Ich spiele 10er auf H, lässt sich super spielen.
     
  8. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    8.805
    Kekse:
    141.012
    Erstellt: 27.06.19   #8
    herzlichen Glückwunsch zu dieser richtig coolen Gitarre inkl Unterschrift und allem Drum und Dran!

    dadurch das sie eine fendermässige 648mm Mensur hat, kann ich mir schon vorstellen das das 09-50er Set für Drop C funktionieren kann. muß man halt ausprobieren ob einem die 09er Saite dann nicht zu locker ist (persönlicher Geschmack)
    Falls das Set nicht für dich funtktioniert, würde ich diesem hier mal eine Chance geben, kann sie nurwärmstens empfehlen:

    [​IMG]

    lg und ganz viel Spass mit deiner neuen Gitarre
    Chris
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. BirdGuy

    BirdGuy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    2.640
    Kekse:
    46.870
    Erstellt: 29.06.19   #9
    Zu nächts mal sind die NYXL ganz hervorragende Saiten ! Deutlich besser als die SIT Saiten. Vergiss die Dinger :rolleyes:

    Für Drop C würde ich bei einer 25,5er Mensur ebenfalls 10-52 empfehlen. Das klingt für mein Empfinden deutlich besser als mit fetteren Saiten und spielt sich bei gutem Setup ganz hervorragend.
    Dickere Saiten als diese für Drop C gehen natürlich auch z.b. 11-56, aber da wird’s für mein Empfinden bei den tiefen Frequenzen schon zu boomig.
    Ist eben auch alles Geschmacksache... manchmal muss sich etwas durch probieren.

    Dass Richard die 9-50 für Drop C spielt ist absolut vorstellbar.
     
  10. scth

    scth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.13
    Zuletzt hier:
    19.01.20
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    992
    Kekse:
    4.893
    Erstellt: 05.09.19   #10
    In einem Interview sagte Richard, dass 10-52 seine Lieblingssaiten sind. Für welches Tuning er die verwendeten wird nicht weiter ausgeführt.
    Ich kann mir nicht vorstellen dass er die für alle seiner Tunings von Standard-E bis Drop-C spielt.
     
  11. Rammbock

    Rammbock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.19
    Zuletzt hier:
    26.01.20
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.01.20   #11
    Da es in meinem Thread gerade auch darum geht, muss ich den hier leider nochmal rauskramen, sorry schonmal dafür :rolleyes:

    Welcher Saitensatz sind es denn nun geworden @chrisknight89 ?
    Und noch nachträglich Glückwunsch zu diesem wundervollen Arbeitsgerät :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping