Eure Lieblings vst plug-ins?

  • Ersteller Jsunderland
  • Erstellt am
J
Jsunderland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.15
Registriert
01.08.04
Beiträge
223
Kekse
229
So leute wollt mal wissen was eure lieblings vst-plug-in´s sind und warum.(was sie aus dem rohsound machen...)
Würd mich über n paar antworten freuen. :great:
 
Eigenschaft
 
D
das_timbo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.21
Registriert
29.02.04
Beiträge
354
Kekse
2
Ort
Freiburg
meinst du jetz nur fx-plugins??
 
DARKomen
DARKomen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.07
Registriert
16.06.04
Beiträge
166
Kekse
0
Ort
Augsburg
VSTs
geile zerrer simulationen
 
Stringgod
Stringgod
HCA Gitarre
HCA
Zuletzt hier
12.12.18
Registriert
31.08.04
Beiträge
2.077
Kekse
2.120
Ort
Essen
Ganz klar, Magneto . Das ist n Wunderplugin.
 
kosh
kosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Was Effekte angeht bin ich von Steinberg's Multiband Kompressor sehr angetan. Die Ampsimulationen von www.simulanalog.org sind auch ganz hervorragend (und kostenlos).

Bei Samplern und Synths sind es Ni's Battery, FM7 und Edirol's HQ Orchestral.
 
Hellfire
Hellfire
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.12
Registriert
01.07.04
Beiträge
2.460
Kekse
1.163
De JCM900 haut schon derbe rein und kommt verdammt authentisch rüber.
 
J
Jsunderland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.15
Registriert
01.08.04
Beiträge
223
Kekse
229
@tim schilling,jo fx plug-ins.
Was hast du zB. für sachen für deine songs verwendet.
(Das meiste wird warscheinlich schon in cubase zu finden sein tremolo,phaser,chorus......)

Wie hast du überhaupt die melodien für deine sachen gemacht,klingt ja verdammt cool.
 
Düsseltier
Düsseltier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
06.06.04
Beiträge
1.213
Kekse
2.451
Ort
Düsseldorf / Köln
Hi! Meins ist eigentlich der Delay Lama, zwar unnütz, aber witzig. Kennt jemand von euch eine kostenlose Röhren Sim (á la Magneto)?? Soll wärmer werden!
 
Decadox
Decadox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.20
Registriert
16.01.05
Beiträge
577
Kekse
2.282
Ort
Bremen
Einige Informationen zu VST-Plugins:

Amplitube 2.0:

Sehr vielseitig und viel Internet Support für Presets. Die 400€ sind gut angelegt, wenn man vielseitige Verzerrungen sucht. Clean stehen aber auch viele Sounds zur Verfügung. Aber der Reverb lässt wirlich zu wünschen ürbig. Aber fürs Stilvolle zerren absolut top, wenn man nicht stuhr auf eine Zerre festgelegt ist. Auch die Stompboxen sind einfach zu bedienen und in Verbindung mit dem FX ein wahrer Leckerbissen. Für knapp 400€ Top...

GuitarRig:
Auch sehr vielseitig, aber manche Amps (Gratifier) haben wirklich nichts was vergleichbar wäre mit dem Orginal. Trotzdem sind die Cleansound sehr antuend und Verbindung mit den FXs auch sehr authentisch. Den Fusstreter haben wir nur 1x angeschlossen und ihn auch gleich wieder in die Ecke geschmissen, weil das Pedal wirklich nichts an Gefühl rüberbringt.
Für knappe 400€ kann man es mit Amplitube vergleichen aber nicht gleichstellen. Die Verzerrungen kann man alle in die Tonne treten.
Das beste am Rig ist die Riesen Auswahlmöglichkeit an Boxen und Micros. Wirklich erstaunlich was man mit dem Sound noch anstellen kann, wenn mann ihn nochmal durch die Boxensims vom Rig jagt und mit den Filtern noch ein bisschen nachjustiert...

Warp VST:
Dieses Plug-In hat es wirklich in sich. Wäre jeder Sound so klar wie in diesem Plug-In wäre ich glücklich. Obwohl man für knapp 150 nur 3 Ampsimulationen bekommt lohnt es sich trotzdem das VST wenigstens mal zu testen. Also die Zerre des Warp ist wirklich Top. Die Spritzigkeit der Distortion lässt sich wirklich gut mit dem feinen Gain Regler bestimmen. Hinterher nochmal durch ne Röhrensim und ein böser Recti-Styl Sound ist fertig.
Clean bieten der Plexi und der JC-Clean Kanal auch wirklich guten authentischen Sound. Ich hatte richtig Angst das für 150€ da nix bei ist, aber hier würde sich wirklich Mühe gegeben.

Nomad Rock Amp Legends:
Sehr vielseitiges Ampsim, aber eher im Marshall-Zerren Stil (JCM etc), denn der Rectikanal hat mich in der Demo wirklich enttäuscht, also waren dafür keine 300€ vorhanden, denn...

Simulanalog
Hat eine wirklich hervorragende JCM Simulation und das beste: Es ist kostenlos. Wirklich Respekt an die Programmer dieser netten Plug-Ins.
 
mika
mika
HCA - Raumakustik
HCA
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.10.04
Beiträge
1.046
Kekse
3.920
Ort
Mexico, Queretaro
Kontakt!!!!!!!!!!! :great:
ohne den geht bei mir garnichts :)
mein lieblings effektplugin ist eindeutig der ME Multibandcompressor
und gleich dannach der L2 Ultramaximizer :great:
 
J
Jsunderland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.15
Registriert
01.08.04
Beiträge
223
Kekse
229
Meine sind eigentlich der orange vocoder und antares auro-tune,zwar kann man für die kaum verwendung finden aber lustig ist´s schon den "chair" typischen sound zu erzeugen.(AT) und der OV ist schwer zu beschreiben,muss man selber hören.
 
D
das_timbo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.21
Registriert
29.02.04
Beiträge
354
Kekse
2
Ort
Freiburg
Heller schrieb:
@tim schilling,jo fx plug-ins.
Was hast du zB. für sachen für deine songs verwendet.
(Das meiste wird warscheinlich schon in cubase zu finden sein tremolo,phaser,chorus......)

Wie hast du überhaupt die melodien für deine sachen gemacht,klingt ja verdammt cool.

boah, das freut mich immer irre, wenns jemandem gefällt, danke!! :D
also an plugins benutze ich die classic-serie von kjaerhusaudio. die classic serie eben ist kostenlos, beinhaltet alle effekte, die man so braucht (compressor, flanger, phaser, auch ein klasse eq, ...). also die in cubase sx integrierten effekte sind meiner meinung nach nicht so toll, ich hab nur den hall von cubase benutzt, weil ich da noch nix anderes hab. an vst-instrumenten hab ich viel mit dem polyiblit und dem BB303i bass-synth. hier hab ich die meisten plugins her.
die melodien hab ich halt selber gemacht. also hab ne idee im kopf, dann ans klavier zum komponieren, dann annen pc und recorden! :cool:
hier gibts auch viele, viele gute (kostenlose) plugins: http://www.kvr-vst.com
prost!
 
J
Jsunderland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.15
Registriert
01.08.04
Beiträge
223
Kekse
229
Kennt sonst noch jemand irgendwelche coolen effekte die man auf seine stimme anwenden kann.
(aber nicht so phaser/chorus zeugs),irgendwas ausgefallenes.
 
D
das_timbo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.21
Registriert
29.02.04
Beiträge
354
Kekse
2
Ort
Freiburg
hmjo, also bei cubase (weiß ja net, was du benutzt) sind noch coole sachen dabei: rotary, ring modulator, tranceformer... mit einem davon, weiß nichmehr welches, kann man nen coolen effekt machen, dass sich die stimme anhört wie ein alien... aber is halt auch irgendwie phasermäßig. was suchst du denn genau?
 
M
Moonsafair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.07
Registriert
28.08.03
Beiträge
156
Kekse
8
Hi

Bei mir ist's der Orange Vocoder. Macht Spass.

MfG
 
J
Jsunderland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.15
Registriert
01.08.04
Beiträge
223
Kekse
229
Die ganzen ringmod/transform sachen kenn ich natürlich schon.
jaja der gute orange vocoder :cool:

dachte sowas in der richtung.

-Noch was,gibts n gutes vst-instrument für drums?
 
D
das_timbo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.21
Registriert
29.02.04
Beiträge
354
Kekse
2
Ort
Freiburg
Heller schrieb:
Die ganzen ringmod/transform sachen kenn ich natürlich schon.
jaja der gute orange vocoder :cool:

dachte sowas in der richtung.

-Noch was,gibts n gutes vst-instrument für drums?
ja! da brauch ich auch was besseres, hab bis jetzt nur den fx_dr005-drum sampler und er ist naja... okay, aber nicht ausreichend. weiß auch wer, wo man noch gute drumsaples herbekommt??
 
B
Buchi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.06
Registriert
09.01.05
Beiträge
43
Kekse
0
also, drumsamples hab ich viel freeware zeug runtergeladen aber gerade im metal bereich war ich nie zufrieden, also hab ich halt mal investiert und mit die DfH vom meshuggah drummer gekauft und seidher mag ich meine drums :great:
 
ingoHo
ingoHo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
19.01.05
Beiträge
184
Kekse
43
Ort
Hildesheim
Der iZotope Trash ist ein echter Knaller in Sachen Amp-Simulation per VST.
Beinhaltet auch einen tollen Multibandkompressor und Filter, die das Gitarrensignal in den typischen Frequenzgang biegen.
Im Umfang natürlich nicht mit dem GuitarRig zu vergleichen,
dafür preislich aber auch weit drunter angesiedelt.:great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben