Eure Meinung zu Saitenfett/-creme

von MaCWiT, 25.03.06.

  1. MaCWiT

    MaCWiT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.06   #1
    hey ho!

    hab bei nem kumpel vor kurzem ne dose saitenfett rumstehn sehn (zur info: das zeug soll besser bespielbarkeit ermöglichen und die saiten haltbarer machen). er meinte, er hab das zeug mal ausprobiert, es sei aber nich so toll.

    was ist eure meinung dazu?
    bringt das auch was zur reduzierung der pfeifenden geräusche bei slides (v.a. bei der akustik- gitarre)?
     
  2. MaCWiT

    MaCWiT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #2
    keiner???
     
  3. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 27.03.06   #3
    Hallo!
    Also ich benutze GHS Fast Fret, das ist eine Art Pinsel, der in Öl getränkt ist.
    Das kostet im Fachhandel um die 7,00€ und ist echt ne feine Sache.
    Der Klang der Saiten bleibt knackig, und sie glänzen auch noch nach 2, 3 Wochen.
    Das mit der Bespielbarkeit ist so ne Sache.
    Anfangs ist es recht komisch, da die Saiten relativ glatt und "flutschig" sind. Man rutscht auch mal gerne bei einem Bending o.ä. ab, aber nach ner Zeit hat man sich dran gewöhnt und empfindet es als völlig normal.
    Ich würd dir empfehlen, das Zeug einfach mal auszuprobieren. Kostet nicht die Welt und lohnt sich allein schon wegen der Reinigenden Wirkung auf die Saiten.....
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Saitenfett bzw. Saitencreme? Hat das richtig die Konsistenz von Creme/Fett? Wenn ja würde ich es nicht auf meine Saiten schmieren.

    Greets.
    Ced
     
  5. MaCWiT

    MaCWiT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #5
    Jo, is n bisschen wie vaseline, würd ich sagen. Wird mit son ner Art Filzstempel aufgetragen (erinnert an Stuhlgleiter^^)

    muss mal mein kumpel fragen ob er ich mirs mal draufschmieren kann...
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.03.06   #6
     
  7. MaCWiT

    MaCWiT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #7
    Hier gibts das: http://music-town.de/ dort dann nach Fast Fret suchen (hier kostets au keine 7.00 € ^^

    Muss zugeben, meine obige Erklärung war nicht ganz so gut^^
     
  8. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.03.06   #8
    Okay, da kommen wir der Sache schon näher ;) Also ein Mittel was eine fettartige Substanz hat würde ich nicht verwenden, das Griffbrett etc. würde versiffen.

    Aber Fast Fret nutze ich selber auf allen meinen Stromgitarren und finde es ziemlich gut. Das Feeling der Saiten ist tatsächlich besser, obwohl zu anfangs skeptisch war. Auch Halten die Saiten länger und es dauert länger, bevor sie ihre Brillianz verlieren. Ich würde es empfehlen...

    Greets.
    Ced
     
  9. MaCWiT

    MaCWiT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #9
    jo, dann bedank ich mich hübsch und werds auch mal ausprobiern.
     
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 28.03.06   #10
    Hmm, anfangs habe ich FastFret verwendet, aber das flutschige Spielgefühl war schnell wieder weg und die flüssigkeitsgetränkten Sticks immer in Nullkommanix ausgetrocknet, obwohl ich sie immer in der Plastik- bzw. damals noch Metalldose aufbewahrt habe. Unterm Strich hat mir das Zeugs wenig gebracht...
     
  11. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.03.06   #11
    ich habe auch eine zeit lang fast fred benutzt, bin aber davon abgekommen.

    1. ich wechsle meine saiten sowieso regelmäßig nach max. 1,5 monaten
    2. ich weiß nicht wieso, aber ich bekomm das wachszeug immer auch auf die rechte hand und somit aufs pic... nixe gute!

    auf den saiten flutscht es schon recht gut und sie riechen auch sehr gut - es geht aber auch ohne!
     
  12. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 28.03.06   #12
    Ich bin der Meinung, das Geheimnis für lang haltbare Saiten liegt darin, einfach (a) vor dem Spielen die Hände zu waschen und (b) nach dem Spielen die Saiten (und wenn man schon dabei ist gleich noch Steg und Pickuprahmen etc.) mit einem trockenen Tuch gründlich abzuwischen. Dann kann man sich derlei Produkte à la FastFret sparen, wie ich finde.

    Blöd ist's nur, wenn man einen äußerst aggressiven Handschweiß hat und die Saiten schon bei kurzer Berührung das Oxidieren anfangen. :o Dagegen hilft leider gar nix.
     
  13. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 28.03.06   #13
    hm....das Zeug hört sich echt verdammt interressant an.Jetzt habt ihr meine Neugier geweckt :D .Ich denke ich werde das Zeug aufjedenfall mal ausprobieren , bekomm ja bald wieder Taschengeld :) .

    Mfg
    MetpleK
     
Die Seite wird geladen...

mapping