Eure schönsten Kurzsoli

von Hans_3, 02.04.06.

  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Stundenlanges Gefrickel macht zwar Höllenspaß :D - allerdings sehen in der ambitionierten/beruflichen Gitarristen-Praxis die Anforderungen meistens völlig anders aus:

    Da ist z.B. ein kompakter Song und da hat der Komponist nun ein Solo vorgesehen, über 8 oder vielleicht 16 Takte (schon zu lang für mache Rundfunkstationen :mad: ). Das muss dann von A-Z richtig sitzen, denn der Solist (hier = Gitarrist, könnte auch Saxer oder Keyboarder sein) hat nur eine äußerst sehr begrenzte Zeit zur Verfügung, alles richtig zu machen und seine "Kurzgeschichte" zu erzählen. Einerseits soll es eigenständig, ausdrucksvoll und klar definiert sein und etwas zusätzliche Spannung erzeugen. Zugleich darf es aber den Charakter des Songs nicht an die Wand fahren - also das möglichst originelle Sahnehäubchen beisteuern.

    Also: Lasst den Profi raushängen :D und diskutiert eure/unsere besten, songdienlichen, in sich abgeschlossenen Kurzsoli von 4 bis max. 16 Takten Länge. Ich presche mal vor mit einem Rohmix:

    Rechts speichern unter, 0,35 MB / WMA Windows Media Audio
     
  2. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 02.04.06   #2
    hey !!!

    tolle idee dieser thread!!!dein solo finde ich klasse....schön melodisch...:great:

    ich hab mir auch mal 'nen soundschnipsel genommen und darauf soliert...

    spiele seit 1 1/4 jahr...also vom shredden bin ich weit entfernt...ich hoffe,es gefällt trotzdem:o


    http://www.last-nite.de/upload/short_solo.mp3

    gruss

    evil
     
  3. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 02.04.06   #3
    @ Evil-drummer
    Nedd schlecht:great:
    für 1,25 Jahre absolut Top

    Mir gefällt in der Hinsicht John Frusciante sehr gut (der gefällt mir überhaupt sehr gut;) )
    Aber im Britpop gibts da auch ziemlich viele gute Leute
    An sich ist es schade, dass das instrumentale etwas untergeht,
    aber manchmal ist es auch nicht allzu schlimm, wenn sich die Gitarre unterordnet:D
    Jetzt fällt mir auch noch gerade Eros Ramazotti ein
    Der hat häufig schöne Soli in seinen Liedern (ob er einen festen Gitarristen hat
    oder ob das immer abwechselnde Studiogitarristen sind, weiß ich nicht)

    So und jetzt stell ich auch mal was von mir rein
    ich hab mal wieder nur eine Guitar Pro Datei *sorry*:o
    War das einzige Solo, das ich in meiner alten Coverband selbst gemacht habe
    Das Lied heißt "Drive" und ist von Incubus

    Edit: Jetzt weiß ich auch wieso ich auf Ramazotti komme
    Hans, du bist spitze
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 02.04.06   #4
    @Hans:


    :great:

    Sehr geil, schöne Melodie und cooler sound. Du hasch echt Ton in den Fingern, das sollt man aber nach so ner Zeit halt auch ham :great: :D


    @drummer: Klingt cool, aber dein vibrato is bissele sachte irgendwie :D
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 02.04.06   #5
    Hans: Absolut geil... Melodie war super und der Klang war genial... Evil: das einzige was mir nicht ganz gefiel war der Klang... Und 1.25 Jahre? Das ist doch wohl ein Witz, oder?

    Waren das denn eigentlich jetzt improvisierte Solos oder vorkomponierte?
     
  6. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 02.04.06   #6
    So nix besonderes und nicht schön udn sauber eingespielt aber muss nun auch mal was anhängen.

    Ist übrigens mein allererster Recording- Versuch gewesen ;)

    [edit]: OK vergesst es. Hab gemerkt man darf keine mp3s hier hochladen... Würd mich mal interessieren wieso...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.04.06   #7
    @evil-drummer: Gut für 1 1/4 Jahr. Man hört deutlich Deinen Gestaltungswillen und dass Du mit dem Ton unbedingt was anfangen willst. Mit der Zeit solltest Du dann noch mehr Kontrolle bekommen über Rhythmik und Tonfolgen sowie den Einsatz spieltechnischer Mittel (die Bendings z.B. sind noch nicht sauber genug, alle einen Tick zu flat = unter der Zieltonhöhe). Das wird aber, da kann man ziemlich sicher sein.

    @banino: Kann ich nicht hören da ich kein GP habe (will auch keines ;-).
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.04.06   #8
    Gibts den Soundschnipsel irgendwo? backingtrack?

    Ansonsten Kompliment. Schön von unten nach oben gesteigert.......und ein wirklich netter kleiner harmonic bei 0:10 ;). Die Triolen bei 0:16/17 sind etwas wackelig im Rhythmus.

    Klingt nach fett Hall und Delay, aber nicht matschig.

    Was für Gitarre? Welcher PU? Amp?

    Ich steh auf diesen schneidenden, aber trotzdem kräftigen Leadsound. Einer, bei dem die hohen Töne nach "i" klingen und nicht nach "ü". Das glatte Gegenteil vom Hans-Beispiel. Der hat weniger gain und ein sattes ü in jedem Ton (ich spitze schon beim Zuhören unbewusst den Mund ;))......
     
  9. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 02.04.06   #9
    also muss jetz mal mein senf loswerden.

    also hans dein solo klingt mega, sowie von der melodie, auch als vom sound her.
    (kenne dich und deine leistungen ja nich wirklich) aber da könnt man echt meinen dass das solo von irgend ner richtig bekannten band ist.
    gefällt mir sehr sehr gut. ich mag den dumpfen paula(?) sound sehr.

    evildrummer.
    auch deins gefällt mir ganz gut.
    spiel auch ziemlich genau so lange wie du. (weihnachten 2004 angefangen)
    un macht spaß es anzuhören, ein paar kleine unsauberheiten mögen drin sein, aber die verschwinden mit der zeit

    weiter so jungs

    PS: hat jemand ein paar backingtracks für mich?
     
  10. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 02.04.06   #10
    @Hans: Sowieso! Klasse gemacht, richig profeesionell, bringt viel "Message" rüber!

    @evil-drummer: Für die Zeit die du spielst eh prima!

    @banino: Wenn du das so hinkriegst, spitze auf jeden!
     
  11. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 02.04.06   #11
    joa der Hans der immer nur Threads eröffnet, wo er zeigen kann wie dicke Eier er hat :D

    aber mal im Ernst: der sound gefällt mir echt extrem. Wie und mit was hast du das aufgenommen (hat ja Ray auch schon gefragt)

    Ray wollte Evil-Drummers Equipment wissen :)

    edit: Stimmt

    < kann nicht lesen^^
     
  12. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 02.04.06   #12
    Eros, im Original von Laura Ramazotti. :D
     
  13. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 02.04.06   #13
    An alle die bisher Soli gepostet haben hören sich alle echt klasse an:great:
     
  14. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.04.06   #14
    Ab und wann wechsle ich halt mal vom Bo(a)rd-Touristen auf die Animateuerseite :D Und Fremdsoli gehen ja urheberrichtlich nicht (sonst könnte man hier wirklich einige schöne Workshops etc. aufziehen und nicht immer nur alles theoretisch und mit Tabs posten von Stücken die die Meisten immer nicht kennen.).

    Die Akkorde kommen u.a. in Laura non c'e von NEK (also nicht Ramazotti). Da gewöhnliche Akkordfolgen nicht geschützt sind und die Melodie eh von mir stammt, sollte das kein Problem sein. Im Original ist ein Synthie-Solo an dieser Stelle, da hatten sich die Produzenten offenbar für die poppige, radiotaugliche Variante entscheiden.

    Der Git-Sound als solcher ist eigentlich nicht so wichtig, sondern zunächst mal die persönliche Überlegung "OK, was passt (für mein Empfinden, jeder hat seins ;) ) zum weichen fließenden Song." In den vielen Fällen greife ich immer wieder zum Hals-PU der Strat, da habe ich eigentlich immer ein gutes Fundament in Sachen Höhen, Mitten und Klarheit und damit maximale Freiheit für die Nachbearbeitung. Wenn man es denn später will, kann man den in einen weicheren, fetteren Sound o.ä. nachträglich besser hinbiegen ls umgekehrt: Einen fetten dunklen HB-Sound hingegen bekommt man nicht gut in Richtung stratig verbogen. Genau so mit Zerre: noch was reinmischen geht mit PlugIns heute immer. Rausmischen hingegen nie mehr.

    In diesem Falle ist dann beim Mischen eine nochmalige Speakersimalation mit 4x12 dazugekommen sowie eine hörbare Anhebung bei genau 800HZ - deshalb klingts unten rum jetzt schön mollig und oben noch offen genug.

    Abgesehen von einem spontanen Sweep-Anfall ist der Rest eigentlich total simpel gestrickt. Deshalb ja auch dieses Beispiel als Anregung, wie man relativ einfachen Mitteln einigermaßen wirksam und kontrolliert arbeiten kann. In den ersten vier Takten tauchen fast ausschließlich Töne aus den entsprechenden Akkorden auf (H-Moll, G-maj7, A, F#-Moll7), in verschiedenen Intervallumkehrungen miteinander verbunden. Um das schön im Backing fließen und gleiten zu lassen und nicht hackig zu werden, sind öfters Töne einfach mit kurzen Slides angespielt.
     
  15. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 02.04.06   #15
    hey thx leutz!!!:)


    hätte mit so 'ner positiven resonanz nicht gerechnet:o

    @bemymonkey: mein solo hab ich improvisiert, weiss aber noch,wie ichs gespielt habe - glaube ich....:o

    @ray: equipment ist relativ simpel:

    Career Stage LP(pickups sind keine besonderen) -> V-Amp2 -> Rechner -> Audacity


    den backingtrack habe ich von http://www.guitarbt.com/ der heisst "track_no4" oder so in der art - also keine richtige bezeichnung(jamtrack).
    da gibts auch noch andere nette bts....

    @Hans: hasst recht, das erste bending ist nicht ganz "oben" gewesen....und bei den schnellen repeating licks bin ich auch noch nicht so fit....ich weiss auch nicht so genau,wie man die richtig spielt....ich benutze immer die rechte hand zum abdämpfen....kein plan,ob man das so macht,aber es funzt einigermaßen...:D

    gruss

    evil
     
  16. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 02.04.06   #16
    Jetzt wo ich auch ohne 2 Stunden basteln aufnehmen kann will ich auch mal...
    Spiel nicht ganz ein Jahr, bin eigentlich Rhythmusgitarrist und deshalb sag ich mal nxi weiter.
    http://ichdasich.dyndns.org/~bommel/blapeng.wav
    Ich hätte das ja äußerst gerne zur mp3 codiert, aber leider wollte mein vermaledeiter Coder die Datei(en) aus Kristal nicht annehmen...:rolleyes:


    Ich wusste nicht, dass 16 Takte SO wenig sind.
    (Falls sich jemand fragt, warum das trotzdem nur 20 Sekunden sind: 180 bpm)


    edit: Übrigends: Klasse Soli@Hans und evil-drummer
     
  17. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.04.06   #17
    die besten soli sind simpel gestrickt. *deinsologeradenachpfeif*

    :great:
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.04.06   #18
    Soviel zum Klischee :D

    Zumindest bei einfachen Aufnahmen scheint es wirklich egal zu sein, was man hat, wenn man es nur gescheit einstellt.

    Hab schon Bogner-Aufnahmen gehört, die mieser klangen...

    @Hans: ist das die 79er Strat am Hals?
     
  19. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 02.04.06   #19
    von den Noten her isses ganz gut, passen gut zum Backingtrack

    aber du solltest ganz heftig an deiner Phrasierung arbeiten

    was ist das am schluss da, was sich so anhört wie ein vibrato? klingt echt geil :)
     
  20. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 02.04.06   #20
    Würde auf n Triller tippen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping