Exoten und deren Kopien (Talman und Surfcaster)

von badagrad, 11.03.15.

Sponsored by
pedaltrain
  1. badagrad

    badagrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    142
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.15   #1
    Jeder hat mal etwas getan, dass er sein Leben lang bereut. Bei mir ist das der Verkauf meiner Ibanez TV 650.
    Ich war jung, dumm und unheimlich pleite.
    Und seit einiger Zeit suche ich nach dieser Gitarre. Bei Quoka war sie vor einem Jahr drin, leider wurde die Anzeige gelöscht. Und aus den USA will cih mir keine importieren, die mich ungesehen schon mehr als 400 Euro zuzüglich Versand kostet.

    Ich frag ich sowieso, wieso kein Musikhaus und OEM Hersteller solche Bauformen wie Talman TV, TC oder eben Charvel Surfcaster aufgegriffen hat.
    Super Optik, geschmackvolel Kopfplatten...hach.
    (Ja, mir ist klar, dass es von Ken Rose eine ziemlich miese Surfcaster-Replika gibt und auch die Problematik mit den Rechten an den Formen ist mir klar)

    Und diese Frage stelle ich mir offensichtlich zurecht. Denn die Nachfrage scheint ja da zu sein. Epiphone hat die Firebird im Programm, und Fender hat einen Reverse Jazzmaster Bass.....überhaupt sind solche Korpusformen schon lange wieder im Custombereich gängig.
    Kann natürlich sein, dass mein Wunsch Vater des Gedankens und somit meines Eindrucks ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn.

    Kennt einer von Euch einen Hersteller, eine Hausmarke, die ein solches Modell im Programm hat?
     
  2. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.826
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.111
    Kekse:
    15.860
    Erstellt: 12.03.15   #2
    Schau mal bei Reverend Guitars. Die haben einiges an eher ungewöhnlichen Formen.
    Weiss allerdings nicht ob's die Teile in Deutschland gibt. In Frankreich & Belgien werden die verkauft.

    http://www.reverendguitars.com/category/guitar/
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 12.03.15   #3
  4. badagrad

    badagrad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    142
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.15   #4
    Hi Hairmetal und Shadok,

    danke für eure Ratschläge. Beide Hersteller und deren Modelle sind mir bekannt.
    Danelectro hat seine Berechtigung und sicher auch passendes Publikum, geht aber an meinen Wünschen vorbei, weil ich tatsächlich auf moderne Gitarren aus bin.
    Mit den Reverend-Instrumenten habe ich tatsächlich auch schon geliebäugelt aber irgendwas in mir sagte dann doch, "nööö".
     
  5. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 13.03.15   #5
    Ist dir Mike Lipe bekannt? ...Ibanez hatte Mitte der 90er mit 'Starfield' einen Budget-Offshoot; aus dieser Serie hervorgegangen ist u.a. das Modell 'Cabriolet':


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]





    Eben jener Mike Lipe war am Design der Starfields resp. genauer: des Modells Cabriolet massgeblich beteiligt ...und er baut sie heute noch nach!

    Seine FIrma trägt den Namen 'Lipe Guitars' - die Ibanez/Starfield-Kopie hört auf den Modellnamen 'Twisted Soldato':




    [​IMG]



    [​IMG]




    HTH
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.222
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.029
    Kekse:
    18.515
    Erstellt: 13.03.15   #6
    Der Markt für solche Exoten ist klein und das z.b. Ibanez Reissues ihrer "historischen" Modelle produzieren wird sollte eher die Ausnahme bleiben.
    Eine Möglichkeit, an so eine Gitarre zu kommen, die sogar noch moderner Technik und Qualitätsstandards genügt, wäre mal bei aufstrebenden Gitarrenbauern nachzufragen. Aus dem Bauch würde ich dafür mal gut 2k€ einplanen, aber dann hat man auch was "Richtiges".
     
  7. badagrad

    badagrad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    142
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.15   #7
    Der Gedanke keimt schon eine Weile in mir. aber ich hatte immer Schiss davor, auch wegen der Kosten. Um ehrlich zu sein, habe ich auch noch nie CAD-Dateien oder CNC-Dateien für die beiden Modelle gefunden.
     
  8. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    5.495
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    25.161
    Erstellt: 14.03.15   #8
  9. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 14.03.15   #9
    ...also das Tailpiece geht ja mal gar nicht... :D ;) ...ansonsten ist's 'ne schöne und ziemlich akkurate Surfcaster-Kopie!

    :great:
     
  10. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    5.495
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    25.161
    Erstellt: 14.03.15   #10
    Es gibt sie auch mit Hardtail-Brige:
    [​IMG]

    Erinnert mich auch stark an Rickenbacker.
     
  11. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.222
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.029
    Kekse:
    18.515
    Erstellt: 14.03.15   #11
    ...scheint aber wohl etwas kopflastig zu sein...

    Im Falle eines Customer Build Auftrags, sollte ein versierter Gitarrenbauer anhand von Bildern die Abmessungen heraus bekommen können. Es kommt da ja am Ende nicht auf mm an.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 14.03.15   #12
    Meist (so vermute ich einfach mal) hatten Surfcasters Hardtails:


    [​IMG]



    ...oder Strat-Trems:

    [​IMG]



    Später, als Jackson übernahm (so um '96/'97), gab's auch Varianten mit Stoptail:

    [​IMG]

    [​IMG]



    ...und sogar das ein- oder andere Modell mit String-thru-body:

    [​IMG]




    HTH
    :hat:
     
  13. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    5.495
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    25.161
    Erstellt: 14.03.15   #13
    Es gibt auch vergleichbare Modelle der Marke "Italia" (die allerdings nicht in Italien hergestellt wird):

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich finde die Italias eigentlich auch ganz schön, wenn auch die Kokocaster noch näher dran ist.
    Wie die Qualität der Italias ist, weiß ich nicht, leider findet man im deutschsprachigen Web kaum etwas darüber.
    Mich wundert, dass es bei einer solchen einer Randmarke
    ein dermaßen großes Sortiment gibt.
    Die Homepage:
    http://www.italiaguitars.com/new/main.html
     
  14. badagrad

    badagrad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    5.11.19
    Beiträge:
    142
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.15   #14
    Danke für den Tip mit der Kokocaster.
    Italia ist mir natürlich auch ein Begriff.
    Zur Kokocaster habe ich ein wenig recherchiert und es handelt sich wohl um die Instrumente, die man findet, wenn man bei globalsources oder aliexpress.com nach Surfcaster sucht.
    Wie das mit den Rechten an der Form ist, ist mir aber nicht ganz klar.
    Wenn das Geld bei mir lockerer säße, würde ich einfach blind einkaufen.
     
  15. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    5.495
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    25.161
    Erstellt: 15.03.15   #15
    Ich habe den Youtube-Gitarren Guru Justin Sandercoe in einem seinen Videos mit einer Kokocaster gesehen.
    Ich weiß nicht, ob er offizieller Endorser ist oder war, aber ich denke, wenn er sie in seinen Videos benutzt, wird sie schon was taugen.

    Hier ist das Video:
     
  16. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.538
    Zustimmungen:
    9.959
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 10.04.15   #16
    Kleiner Nachtrag:
    Ich hätte hier noch was, was entfernt in Richtung Surfcaster-Kopie tendiert, aber eigentlich noch ziemlich aktuell ist - die Ibanez Roadcore RC-356H:


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]






    (Mein Dank geht an @Evili - die Inspiration kam von der geposteten, roten Ibanez Jet King!) :)


    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Sveenie.c

    Sveenie.c Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Zustimmungen:
    548
    Kekse:
    8.930
    Erstellt: 10.04.15   #17
    Vor einigen Jahren habe ich mir mal eine Gitarre nach dem Surfcaster Konzept gebaut. Allerdings keine Hollowbody sondern massiv. sie macht bis heute noch sehr viel Spaß und hägt gut am Gurt:

    Bild 001.1.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.898
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    9.248
    Kekse:
    131.066
    Erstellt: 15.04.15   #18
    Alles gut und prima. Aber das hilft dem TS auf seiner Suche nicht wirklich weiter. Solltest Du sie aber abgeben wollen, dann wäre hier nicht der "genehmigte" Ort ;).
    Bitte dann hier nur weiter mit Tipps im Sinne der Fragestellung.

    LG Lenny (für die Moderation)
     
  19. Sveenie.c

    Sveenie.c Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Zustimmungen:
    548
    Kekse:
    8.930
    Erstellt: 15.04.15   #19
    @Lenny: Mein Posting bezog sich auf diese Frage des Threaderstellers:
     
  20. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.898
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    9.248
    Kekse:
    131.066
    Erstellt: 15.04.15   #20
    Wenn Du mit dem Zitatverweis andeuten willst, zur Kategorie "Hersteller/Anbieter" zu zählen, solltest Du mir umgehend eine PN senden!

    Aber hier nun bitte weiter on-topic :)!

    LG Lenny
     
Die Seite wird geladen...

mapping