Externes Mikrofon/Kamera bei Zoom-Meeting

von redtie, 25.05.20.

Sponsored by
QSC
  1. redtie

    redtie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.14
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.05.20   #1
    Liebe Leute, ich brauch Euren Rat.
    Der Vater meiner Freundin ist Präsident eines Wohltätigkeitsvereins und da ich Musiker bin und mich ja mit Mikrofonen usw. auskennen muss, wurde mein Rat herangezogen:
    Für ein Zoom-Videochat-Meeting, wo einige Wenige im Raum sitzen wird ein gutes Audiosignal gebraucht, wobei das Mikrofon herumgereicht werden soll.
    Seine Idee war, anstatt eines Laptops ein Iphone zu nehmen, da die Kamera besser als die Webcam ist. Nun wollte er direkt ans Handy ein Mikrofon anschließen und hat mich gefragt, ob das irgendwie geht. Ich habe ihm grundsätzlich davon abgeraten, weil ich meinte, das kann doch nicht so zuverlässig sein und mir dachte, ich finde eine bessere Lösung (möglichst ohne etwas neues kaufen zu müssen).
    Zur Verfügung habe ich folgendes:
    - Laptop (sowohl Mac & Windows)
    - Unterschiedliche USB Interfaces (Focusrite Saffire, Scarlet; Line6 UX2; Behringer Xair18; Yamaha MG16XU)
    - Unterschiedliche Mikrofone (dynamische, Großmembran-Kondensator, Kleinmembran-Kondensator)
    - DSLRs und DSLM: Sony A7iii, Canon Eos700D, Eos200D
    - Iphone
    - Android-Phone
    Ich hab mir eigentlich gedacht, ich borg ihm einen Laptop, eine Kamera, ein Interface und ein SM58, richte ihm das ein und das sollte funktionieren.
    Allerdings wusste ich nicht, dass man für den Anschluss einer DSLR oder DSLM als Webcam einen eigenen teuren Adapter (wie Camlink) braucht.
    Das macht mir jetzt etwas einen Strich durch die Rechnung.
    Grundsätzlich mal Frage 1: Hat jemand eine Idee, wie ich das mit vorhandenem Equipment umsetzen könnte?
    Und dann hab ich mich noch gefragt, wieso eigentlich echt nicht einfach ans Iphone ein Mikrofon anschließen?
    Hab dann bisschen gegoogled und das IRig-Pre gefunden. Kann man das mit Zoom koppeln? Problem dabei wäre wieder, dass es momentan nirgends lieferbar ist und noch eine Weile dauern wird. Problem Nr. 2 wäre, dass das Iphone keinen Kopfhöreranschluss hat, sodass ich schonmal zwei Adapter hintereinander hätte....
    Gibts eine bessere Lösung?
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    1.519
    Kekse:
    11.728
    Erstellt: 25.05.20   #2
    Hallo...

    1. Möglichkeit:

    iPhone mit Webcam (Wireless) App an Laptop streamen, am Diesem dein Audio Interface mit Mikros
    Hiermit (z.Zt. kostenlos) App auf iPhone Client Software, NDI Studio Monitor) auf PC, meldet sich als Audio und Videogerät an.
    https://www.newtek.com/software/ndi-camera/
    https://apps.apple.com/de/app/ndi-hx-camera/id1477266080
    https://ndi.tv/tools/

    2. Möglichkeit
    iPhone (hat wohl USB C, wenn kein Kopfhörer) direkt an eines deiner Interfaces über einen aktiven USB C Hub, da das iPhone kein Interface versorgen kann.
    z.B.
    https://www.amazon.de/UGREEN-Adapter-Kartenslots-Delivery-Kompatibel/dp/B07RQLF6M8/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=USB+C+Hub+aktiv+Iphone&qid=1590437029&sr=8-7
    Das Scarlett und das UX ist IOS kompatibel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping