F''' wie komm ich hin?

von Hoolton Zenabi, 18.04.08.

  1. Hoolton Zenabi

    Hoolton Zenabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich spiele seit 15 Jahren Trompete. Seit einem kleinen Unfall bei dem ich mir die Lippen verletzt habe, spiele ich versetzt. Das Mundstück setze ich stets sehr weit rechts in der nähe des Mundwinkels an, jedoch ohne zu plazieren. Und ich hatte auch nie probleme außer, dass es n bisschen dämlich aussieht. :-)
    Jedoch ist der höchste Ton den ich (mit viel Druck, leider) erreich das hohe e, also E'''.
    Manche Stücke in meinem Verein verlangen mir jedoch das F''' ab, ein Bekannter von mir, auch Trompeter erreicht dies scheinbar mühelos. Er konnte mir jedoch nicht sagen wie. Technisch ist er auch lange noch nicht so weit wie ich, aber kriegt das ding hin.
    Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Spiele zwar schon lange, aber gelernt habe ich nicht bei einem professionellen Lehrer, und das theoretische Wissen liegt auch sehr weit zurück. Also bitte keine Fachausdrücke :-)

    Danke schonmal im voraus.

    MFG HZ
     
  2. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 18.04.08   #2
    Deine Ansatzumstellung scheint mißlungen zu sein. Du wirst schon etwas professionelle Hilfe brauchen. Zumindest mal als Workshop.
    Nun haben Trompeter einen anderen Ansatz als die Tölenzerger. Könnte es sein, dass du ohne Polster spielst?
    Wende dich mal an "hannes" im
    www.trompetenforum.de
    und lies auch mal seine Methode.
     
  3. oggimatt

    oggimatt HCA Posaune HCA

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Giessen, das liegt zwischen Siegen und Frankfurt
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    440
    Erstellt: 18.04.08   #3
    das scheint mir das Problem zu sein.
    Auch mein Rat zur professionellen Hilfe hin.
    Du wirst deinen Ansatz und deine Luftführung wahrscheinlich umstellen müssen.
    Ferndiagnosen funktionieren nicht.
    Geh doch bitte mal zu einem guten Trompetenlehrer.
    bis denne

    matt

    P.S.: Mit hilft der Unterricht und die erfolgte Ansatzumstellung
     
Die Seite wird geladen...

mapping