Fame G1 4x12 doch nit aus Schichtholz?

  • Ersteller Volkerracho
  • Erstellt am
Volkerracho
Volkerracho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.18
Registriert
21.07.08
Beiträge
94
Kekse
0
Hey leutz
als ich auf der Suche nach ne 4x12 Box mit V30 Speakern war, hab ich die Fame G1 gesehen und gleich bestellt, weil die auch starke Wände hat und aus Schichtholz sind, also laut Katalog^^. Und der einen Mitarbeiter sagte sogar, dass die Wände aus Birken Multiplex bestehen. :eek::D
Aber als die Box kamm, hab ich sofort nachgeguckt, ob sie wirklich aus Schichtholz ist und siehe da die sind aus einfache Spanplatten, ja genau so wie die Ikea Möbeln :D Also hab ich Musicstore angerufen und die meinten, dass es nen Druckfehler sei und dass sie das ändern weden.
Ich frag mich jetzt ist das eigentlich normal? also dass sie immer so groß schreiben, dass sie aus Schichtholz sei und am ende nen Druckfehler ist?:gruebel:
Wenn jemand damit auch erfahrungen gemacht hat, bitte schreiben;)

Das ist echt nit normal!!!

Wenn ihr wollt kann ich Fotos machen

Lg
 
Sewi
Sewi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.18
Registriert
18.11.07
Beiträge
491
Kekse
505
Ort
Simmerath / Essen
Meine Erfahrung ist genau die selbe. Ich will hier niemandem öffentlich etwas unterstellen, deshalb sage ich mal so. Es kommt bei gewissen Musikgeschäften (zu engl. Music store(s)) recht häufig zu "Missverständnissen" durch eine fehlerhafte Produktbeschreibung. Oftmals wird dann auf einen Fehler verwiesen der ausversehen passiert sei. Was nun besser ist, Absichtliches in die Irre führen um besser zu verkaufen, oder Personal welches die eigenen Artikel, sogar die Hausmarke nicht vernünftig kennt, lasse ich jetzt mal offen.
 
Volkerracho
Volkerracho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.18
Registriert
21.07.08
Beiträge
94
Kekse
0
Jaa ist schon klar aber hast du dir den katalog angegukt? Da steht ganz groß org Zitat ;) : "Schichtholzghäuse & 4x CeletionVintage 30 Speakern" Und einen Mitarbeiter hat zu mir sogar gesagt dass es aus Birken Multiplex sei, Und damit machen die schon jahre lang werbung^^ und keiner is das aufgefallen komisch :gruebel:
 
benny barony
benny barony
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
09.07.05
Beiträge
6.799
Kekse
18.707
Ort
Brounschwaaich
[...] und keiner is das aufgefallen komisch :gruebel:

Mitarbeitern oder Kunden? Wenn Du hier im Forum suchst find'ste entsprechende Beiträge zurück bis ins Jahr 2005, einfach mal "Fame" und "Spanplatte" in die SuFu einspeisen.
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.215
Kekse
115.606
Ort
Berlin
Nu ja....

Man kann auch nicht von jedem Mitarbeiter erwarten, daß er eigenmächtig die Angaben des Herstellers auf Richtigkeit überprüft. Der Mitarbeiter ist letztendlich auch auf den Wahrheitsgehalt dieser Angaben angewiesen.
Insofern würde ich den Jungs beim Store da keine Vorwürfe machen wollen.

Man könnte da natürlich auf arglistige Täuschung hinauswollen, da Birken/Pappelsperrholz/Multiplex ungleich stabiler, resonanter etc. ist und sich so eine Konstruktion besser verkaufen lässt. Aber wem willst Du das unterstellen?
Dem Fabrikanten/Hersteller oder dem Vertrieb?

Allerdings finde ich eine solche Finte schon verhältnismäßig krass und ein guten Grund, die Box zurückzuschicken.
Ich würde mir never ever eine Box aus Pressspan irgendwo hinstellen.
MDF oder HDF für HiFi-Boxen....kein Problem. Aber im harten Bandeinsatz mit Feuchtigkeit etc. no way.


Greetz,

Oliver
 
Sewi
Sewi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.18
Registriert
18.11.07
Beiträge
491
Kekse
505
Ort
Simmerath / Essen
Der Punkt ist ja auch, dass es deren Hausmarke ist. Die wird so stark beworben, dass man schon davon ausgehen sollte, dass die paar Mitarbeiter die für Amps&Boxen zuständig sind die "Meistverkaufte Box im Store" auch kennen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben