Fame, Millenium & Odery - Wo ist da der Unterschied?

von Mightyphil, 18.02.08.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Ich habe mich in letzter Zeit mit neuer Hardware beschäftigt und auch welche bestellt.
    Dabei ist mir aufgefallen, das die Hardware von Fame identisch mit der von Millenium ist.
    Dank meines Drums&Percussion Abos kam wie immer die aktuelle Ausgabe pünktlich. Dort ein Praxisreport über die neue Hardware von Odery. Siehe da, verblüfende Ähnlichkeiten mit Fame und Millenium. Ein und das Selbe, allerdings bei Odery für den doppelten Preis!

    Hier der Snareständer:
    Fame
    Millenium
    Gleiche Ständer bei Odery für 85,00€ (laut d&p) Leider kein Musikhaus mit Odery Hardware gefunden!

    Hier der Beckenständer:
    Fame
    Millenium
    Odery: 89,00€

    Hier der Hi-Hat Ständer:
    Fame
    Millenium
    Odery: 99€

    Bassdrumpedal:
    Fame
    Millenium
    Odery: 99€
    Hier die Gemeinsamkeit mehr bei Odery und Fame!

    Ich gehe stark davon aus, dass die Hardware billig in Taiwan hergestellt wird. Und jede Firma bzw. Musikhaus sie kaufen kann und ihren Aufkleber draufklebt.

    Ich habe mir die Hardware von Fame bestellt, da sie dort ein paar Euros günstiger ist als die von Millenium. Testbericht in der d&p war ganz gut, auch wenn dort die Odery Hardware getestet wurde. :)

    Ist das auch schonmal jemandem aufgefallen?
    Finde ich schon krass, das Odery den doppelten Preis nimmt, als Thomann oder Music Store. Hardware ist ja ganz gut, aber lohnen sich 80€ für so nen Ständer? :screwy:

    Ebenfalls auffällig die Produktbeschreibung.
    Bei Millenium und Odery heißen die Beckenständer z.B. CB901 und bei Fame CB9001.
    Das gleiche mit den anderen Ständern.

    Fazit:
    Gute Hardware, aber man muss aufpassen, dass man nicht übern Tisch gezogen wird. Da gleiche Hardware unter anderem Namen für mehr verkauft wird! ;)
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.02.08   #2
    odery ist eigentlich ein hochpreissegment hersteller, google einfach mal odery... hatte da schonmal an nem set gesessen, klang sauber, aber eben auch 2400 euro teuer ;)

    selbiges kann ich über folgenden sachverhalt erzählen:

    "action" - "bigdog" - "gms"

    in dieser reihenfolge mit preis aufsteigend ;)
    bigdog lediglich etwas blau lackiert, sonst dasselbe.
    unter gms (ist soweit ich weiß auch eine kleine renommierte schmiede) kostet die hardware (ist die action 2000 hardware) doppelt soviel wie eben unter dem label action...

    sachen gibts ;)
     
  3. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Schon krass, wenn Du sagst Odery ist im höheren Segment anzusiedeln. Dann solche Hardware...
    ...sie ist ja nicht schlecht. Sogar ganz gut, habe sie mir ja schließlich von Fame bestellt. Aber das es die Gleiche ist wie bei Fame oder Millenium finde ich schon krass.

    Die Hardware Serie bei Odery heißt übrigens "Privilege Series".
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.02.08   #4
    benutz doch einfach mal google
    die trommeln sind definitiv in der oberklasse anzusiedeln, genau wie von gms... die hardware ist halt nix besonderes sondern 0815 standard.
    du musst dabei bedenken, dass es höchstwahrscheinlich ist, dass die leute, die sich so ein set holen nur ein shellset nehmen und gar nicht an der hardware interessiert sind. wieso sollten diese firmen dann große entwicklungskosten darein stecken, wenn man sich in bewährte andere hardware einkaufen kann ;)
     
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 19.02.08   #5
    Ja, odery sind echt sehr gute Sets, die sich sicher nicht hinter DW verstecken brauchen. Hardwaremässig können sie aber mit DW, Tama, Pearl u.ä. nicht ganz mithalten. Das scheint leider ein Schwachpunkt bei den Brasilianern zu sein. Bei RMV ist die Hardware zwar sehr leicht (aus Polymer) aber funktional noch verbesserungsfähig. Genauso bei ADAH (dürfte hier in Europa kaum bekannt sein). Die machen ganz gute Shellsets, die Hardware ist aber nur durchschnittlich (naja, die Racks sind ganz ok).
     
  6. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Wie gesagt ging es mir hier nur darum, dass mir aufgefallen ist, dass das alles das Gleiche ist! :D

    Und ich somit die Preise von Odery nicht verstehen kann! Da zahlt man halt das Doppelte für den Namen. Aber mir ist doch scheiß egal ob Odery oder Fame drauf steht. Wenn Fame drauf steht und ich den selben Ständer für die Hälfte bekomme, bestell ich ihn doch... :)

    Hab übrigens nun die Becken- und Snareständer von Fame bekommen: 1A! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping