Fantom Sequenzerstart per Fußschalter

von jokeyus, 28.11.06.

  1. jokeyus

    jokeyus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #1
    Hi,
    ich würde gerne den Seqenzer des Fantoms per Fußschalter starten. Die einzige Möglichkeit die ich bis jetzt gefunden habe ist den Footcontroller auf Start/Stop zu stellen. Das geht aber nur global und damit ist das Ding für alles andere blockiert. Normalerweise habe ich den auf General-1 stehen und steuer damit z.B. Effektparameter etc.
    Leider hat der Fantom ja nur zwei Controlleranschlüsse. Davon ist einer schon weg für das Haltebedal Eigenlich ein bischen schwach für ein Top-Modell.
    Geht es irgendwie, den Controller pro Perfomance zu programmieren oder von General-1 auf Start/Stop zu mappen. Starten mit dem Haltebedal für auch noch ok, wenn es nicht global eingestellt werden muss.
    Alternative wäre Start per Midi. Da ich allerdings noch eine weitere Tastatur am Fantom hängen habe, brauche ich dann auch gleich noch ein Merger. Das ist mir eigentlich schon wieder zu komplizert (zu viele Kabel und Fehlerquellen auf der Bühne), aber naja.
    Gibt es da einen einfachen und guten Fußcontroller der so was kann (evt. noch mit einem weiteren Fußregler). Das Behringer-Teil kenn ich, ist allerdings ein Riesen-Brett, das passt schon garn nicht unter eine Ultimate Ständer.

    Grüße

    Jo
     
Die Seite wird geladen...

mapping