Fejd (schwedischer Folk)

von Blutaar, 10.04.06.

  1. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Ich denke diese Band hat einen eigenen Thread wahrlich verdient.

    Die Rede ist von Fejd:

    Die Schweden spielen authentischen Folk mit dem gewissen nordischen Etwas. Sämtliche Stücke klingen sehr atmosphärisch und lassen zu keiner Zeit Langeweile aufkommen.
    Außerdem glänzen Fejd durch packenden Gesang und ein breites Specktrum an Instrumenten. Auch in Punkto Produktion muss man keine Abstriche machen und so ergibt sich ein äußerst angenehmes Klangerlebnis.

    Lasst euch von den Klängen in nordische Welten entführen - Reinhören ist Pflicht!

    Homepage: http://www.fejd.se/

    Und das beste zum Schluss, sämtliche Alben lassen sich unter 'Music' frei herunterladen!

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören und Fühlen!

    Gruß
    Blutaar
     
  2. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 15.04.06   #2
    Habe der Pflicht genüge getan und reingehört.

    Interessant ist sicher die Mischung aus traditionellen keltischen Elementen und sehr modernen Formen, speziell auch Instrumentierungen und Art zu singen.

    Wirklich gefallen tut es mir aber nicht. Diese Art zu singen ist überhaupt nicht mein Geschmack, macht für mich den Rest dann auch "grenzwertig" für meine Gehörgänge.
    Aber über Geschmack läßt sich glücklicherweise nicht streiten...meiner ist´s nicht

    Technisch aber gut gemacht und wie gesagt eine interessante Mischung.
     
  3. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Habe die Band schonmal in einem anderen Thread empfohlen.
    Habe die Band vor ungefähr 2 Jahren und finde die Musik ganz wunderbar. :)
    Insgesamt sehr atmosphärisch ist die Musik mal nachdenklich,mal tanzbar.
     
  4. Big Bill Hooker

    Big Bill Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.09   #4
    Ich habe mir das mal angehört und bin begeistert. Ich bin eigentlich kein Metalfan aber das ist wirklich schöne Musik. Weiß einer worüber die singen? Sind das traditionelle schwedische Texte? Das beste wäre wenn jemand mal eine Übersetzung hätte.
    Vielen Dank
     
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    1.464
    Kekse:
    15.083
    Erstellt: 20.04.09   #5
    Wenn Du mit dem Englischen nicht auf Kriegsfuss stehst, hast Du bei den EP's die Übersetzungen auf der Website - genau wie die Info, dass i.d.R. weder Text noch Musik traditionell sind. Insofern würde ich das auch nicht als "authentisch" bezeichnen.
    Ob es klanglich "nordische Welten" gibt, ist im Übrigen eine interessante Frage. Ich habe den Eindruck, dass das zumindest zum Teil eine Projektion ist, weil z.B. die norwegische Volksmusik - vor allem die der Küstengebiete - zur selben musikalischen "Welt" gehört wie die von Teilen Schottlands, der Shetlands und der Färöer, während Finnland mit Ausnahme der schwedisch geprägten Tradition vor allem im Westen davon weit entfernt ist. Gruppen wie Värttinä und Instrumente wie die Kantele (eine Art Zither) weisen in andere Himmelsrichtungen...
     
Die Seite wird geladen...