fender frontman- 65 oder 212?

von beniimnetz, 13.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. beniimnetz

    beniimnetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    bei Dresden
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.08   #1
    ich suche nach nem neuen verstärker, der unter 250 € kosten soll und auch mit der band mithalten kann... da bin ich auf die beiden gestoßen. bandtauglich sollten sie ja sein, schick sehn sie auch aus... ist nur die frage, lohnt sich der aufpreis zum 212? er hat mehr leistung, den more drive und den footswitch, allerdings ist er auch größer und schwerer.. oder gibt es noch andere amps in der preisklasse, welche bei denen vllt auch die zerre nich so verschrien ist?
     
  2. soga

    soga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    429
    Erstellt: 13.10.08   #2
    Schick aussehen ist eine Sache, gut klingen eine andere.
    Ich würde keinen von beiden nehmen, da die Fender FM Transen in meinen Ohren einfach sehr leblos, und klanglich schlecht klingen.
    Eine bandtaugliche Alternative in dem Preisrahmen fällt mir momentan nicht ein, dazu müsstest Du aber auch schon ein wenig mehr Infos preisgeben, was Du Dir soundmäßig so vorstellst, welchen Stil ihr in der Band spielt, etc.
     
  3. georg80

    georg80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    2.01.18
    Beiträge:
    356
    Kekse:
    396
    Erstellt: 13.10.08   #3
    ich spiel selbst den fm 212 und find ihn gar nicht schlecht. wenn man keinen metal spielt iser sicher ned schlecht. für musik die nicht zu stark verzerrt ist, iser meiner meinung nach am besten geeignet. wunder darf man sich halt keine erwarten für den preis.

    zum schleppen iser nicht lustig weil er doch ein paar kilo hat.
     
  4. beniimnetz

    beniimnetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    bei Dresden
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.08   #4
    nja nee is klar ;) klingen soll er natürlich auch, und zwar vor allem gut clean.. was zerre angeht helf ich mir sonst auch mit pedalen, schlecht ist natürlich auch nich, wenn er schon was brauchbares intus hat :) musik ist relativ weitreichend von alternative über rock und reggea bis viking metal.. aber wie gesagt erwarte ich ja garkeine eierlegende wollmilchsau für 250€, wichtig ist mir erstmal ein schöner cleansound..
     
  5. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Kekse:
    173
    Erstellt: 14.10.08   #5
    Also ...
    mein Bandkollege hat den 212
    Mir persönlich gefällt die Zerre gar nicht. Die ist zum wegrennen. Leer, ohne Druck, iwie...komisch...

    Der Clean Kanal ist einigermaßen zu grbrauchen. Bei ner einigermaßen Gitarre. Bei dem Preis darf man nichts übermenschliches erwarten.
     
  6. beniimnetz

    beniimnetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    bei Dresden
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.08   #6
    scheint also doch nicht so beigeistern? hättest du ne alternative für mich?
     
  7. Gilliw

    Gilliw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    66
    Kekse:
    78
    Erstellt: 14.10.08   #7
    Der FM 212r ist der beste Amp für Moddler . Wie die anderen schon sagen Clean ist wirklich Fenderclean , Verzerrt ist geschmackssache. Für den Einstieg nicht schlecht , vorallem wenn man dann sich noch mit Tretern/Moddlern helfen kann . Wenn du was besseres haben willst , sollte man anspielen gehen , z.B. Vox AD Serie . Und spiele die Amps selber an , wenn ein guter Gitarrist die für dich anspielt , bringt es auch nix , da wird fast jeder Amp gut klingen :great::rolleyes:

    Gruß Gilli
     
  8. pille_182

    pille_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.09   #8
    ich hab den 212'er und ich kann mich nicht beschweren !

    der kann locker auf volume 3 mit shclagzeug mithalten!
    und mit 100 watt ist das ne hammer investition!

    also es lohnt sich wirklich!
     
  9. larsfrede

    larsfrede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.09
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    178
    Kekse:
    123
    Erstellt: 27.12.09   #9
    Ich hatte den Frontman 212 auch ne Zeit lang und hab damit in einer Band gespielt.
    War einfach Praktisch keine Stack schleppen zu müssen.
    Der clean ist wirklich gut für die Preisklasse und solange man nicht in den More Drive Kanal wechselt ist auch die Zerre zu gebrauchen.
    Wenn dein Augenmerk aber auch auf verzerrte Sounds liegen sollte schau dir mal den Peavey Bandit an.
     
  10. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    2.10.17
    Beiträge:
    968
    Kekse:
    726
    Erstellt: 27.12.09   #10
    +1 für Peavey Bandit!

    Der Fender is so ne Sache, clean ziemlich gut, verzerrt wie hier bereits geschrieben wurde. Ein paar ganz angenehme Crunchsounds kann man ihm mit etwas Spielerei am EQ doch entlocken - aber wenns mehr Verzerrung sein soll lieber auf Pedale zurückgreifen. Wobei er da auch zickig reagiert. Meine Boss Verzerrer:-)rolleyes:naja, damals eben) klangen nicht so berauschen, entweder dünn und spitz oder mumpfig und matschig. Der Maxon OD klang da schon besser.

    Und naja, so schwer is der FM selbst als 212er nicht im Gegensatz zu manch anderem Amp. Im Vergleich zum Peavey Classic 30 empfand ich ihn immer als Fliegengewicht.

    Wenn dir verzerrte Sounds wichtig sind, leg die 40€ drauf und auf den Peavey.

    gruß
    Philippe
     
  11. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    21.208
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 27.12.09   #11
    Jungs, der Thread ist vom
    Wollen wir hoffen, daß der Threadsteller sich mitterweile entschieden hat.


    Greetz,

    Oliver
     
  12. larsfrede

    larsfrede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.09
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    178
    Kekse:
    123
    Erstellt: 27.12.09   #12
    Oh sorry gar nicht gesehen.
    Naja wollen wir mal hoffen das er sich entschieden hat und nicht immer noch zwischen den Amps rumgurkt. ;D

    lg lars
     
  13. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 28.12.09   #13
    :eek::confused::bad:

    dann würde ich mir nen fender hohlen !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping