Fender Super 60 Combo

von Zitrone, 08.04.05.

  1. Zitrone

    Zitrone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.05   #1
    Hallo Leute,

    ich überlege mir nen neuen Amp zu kaufen. Bisher hab ich einen VS 65R, aber irgenedwie muss mal ein neuer her. Ein Vollröhrenamp halt. Was haltet ihr vom Fender Super 60, bzw. hat jemand von euch so ein Teil und kann mir sagen ob der sich lohnt? Wie beurteilt ihr den "Sound" ? Was hat das Teil früher so gekostet?

    Danke für eure Antworten.

    Gruss Zitrone
     
  2. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 09.04.05   #2
    hallöchen

    hatte mal das größere modell super 210 ( super 60 mit integrierten 2x10)
    rivera designed...
    hatte für den 530€ bezahlt
    ist in D recht selten zu finden
    hat 2 x 6l6gc (keine BIAS einstellung notwenidig da nicht einstellbar)
    2 x ecc83
    1 x 12at7

    hatte da auch hohe erwartungen rann...war aber dann eher entäuscht weil ich einen klaren glockigen fender ton erwartet hatte, den brachte er aber nicht so recht, und klang selbst nach röhrenwechsel matschig und dumpf und sau laut :(

    für was bekommst du den denn?
    am besten spielst du ihn an ob er DIR gefällt

    Ich denke wenn du fender sound möchtest dann kauf dir nen fender twin der ist auch in der preisregion

    bzw was spielst du?
     
  3. Zitrone

    Zitrone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #3
    Meine Musikrichtung ist Rock/Blues/Punk und ich überleg mir ob ich mir den Peaveay Classic 30 zulege. Habe eigentlich nur gutes über den Amp gehört.
    Werde mich mal bei ebay oder bei Thomann umsehen.
    Kostet ca. 495 EUR neu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping