Fender Tremolo

von Blubberfabi, 02.12.07.

  1. Blubberfabi

    Blubberfabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bad Säckingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hi,
    ich hab ne Fender Classic 50's Stratocaster und irgendwie klingt sie nicht so, wie ich sie gern hätte. Bei H- & E-Saite klingt sie in den höheren Bünden, so ab 10. Bund, doch relativ dünn und ihr fehlt so der letzte Schliff.
    Ich hab mich schon kundig gemacht und ich werd wohl das Tremolo mal austauschen. PU's und Elektronik hab ich schon getauscht.
    Ich bin auf der Suche nach einem richtig schönen Stahlblock fürs Tremolo. Die Classic Serie besitzt ja nur einen Zinkgussblock. Evtl. bin ich auch am Überlegen die Saitenreiter auszutauschen. Wobei die ja von Fender aus gebogenem Stahl sind. Also nicht zwingend notwendig es sei denn, es gibt welche, die wesentlich besser sind!
    Ich habe bei Rockinger geschaut und auch bei Göldo. Letzterer bietet einen Vintage Stahlblock an, so wie es früher mal war.
    Hat den jemand? Kann einer was über den Stahlblock sagen?
    Hat vielleicht jemand noch ne andere Idee, wo ich gute Stahlblöcke für Trems bekommen kann? Ein weiterer Hersteller ist Callaham, aber die antworten nicht:-(
    Bin für Tipps offen!

    Gruß
    Fabi
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 03.12.07   #2
    hi blubberfabi!
    das von rockinger kenne ich nicht - aber ich benutze das originale von fender auf allen meinen strats und bin sehr zufrieden damit!

    hier:

    http://www.tubesandmore.com/

    bekommst du es für $80

    es gibt sicher noch eine reihe anderer möglichkeiten es zu beziehen...


    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping