Feste Klinkeadapter anstatt Patchkabel

von snippy, 26.10.06.

  1. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.10.06   #1
    Hi!

    Ich bin eigentlich nicht so der Effektfreak, aber da ich mir jetzt doch mal ein paar neben nem Wah besorgt habe habe ich ne Verkabelungsfrage dazu:

    Ich habe gesehen, dass bei euren Effektboards eigentlich nur Patchkabel zum Einsatz kommen(Zumindest hab ichs ned anders gesehen). Bei Thomann gibt es ja aber auch diese festen Klinkeadapter (Klick). Wo ist denn der Haken bei denen, oder benutzt ihr die nur nicht, weil die zu unflexibel sind? Mich interessiert natürlich hauptsächlich, ob die Dinger irgendwie das Signal stärker schwächen als ein anständiges Patchkabel, auch wenn ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann.

    Vielen Dank schonmal
    Snippy
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.10.06   #2
    Die werden nicht immer genutzt, weil nicht alle Pedale die Ein- und Ausgaenge direkt gegenueber liegen haetten (einige tierfer, weiter vorne, weiter hinten, an der Gehauesestirn etc.).
     
  3. snippy

    snippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.10.06   #3
    Gut, wenns nur das ist, ist meine Frage beantwortet.

    Danke ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping