Festgefressen...

von Jesse Dark, 19.07.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Jesse Dark

    Jesse Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.09
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    145
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.10   #1
  2. klaus111

    klaus111 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.02.09
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    1.590
    Kekse:
    17.716
    Erstellt: 22.07.10   #2
    Ist ganz gut bisher! Und jetzt könnte es so richtig losgehen. Ein Gegensatz zur eher ruhigen Atmosphäre, dramatischer, emotionaler, verdichteter, mit höherer Stimmlage und betonterer Rhythmik und einer abwechlungsreicheren Akkordfolge.

    Die Ruhe kann doch noch nicht alles gewesen sein. Sag, was Dich wirklich bewegt! Und sag es deutlich!

    Aus dem Song läßt sich noch etwas machen!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    13.01.21
    Beiträge:
    809
    Ort:
    EU
    Kekse:
    400
    Erstellt: 22.07.10   #3
    Wobei soll man dir helfen? du bist hier im Songwriting forum...
    dann wäre der bisscherige songtext ganz hilfreich


    ... ich würde villeicht empfehlen die melodie ab 0:40 die schon im intro kommt noch nicht zu wiederholen , sondern erst jetzt wo du aufgehört hast, abzuspielen.

    sollte mehr spannung bringen...

    bei so elektronisch lastiger musik reicht es meistens schon aus nur minimal was zu verändern...


    grüße
     
  4. Jesse Dark

    Jesse Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.09
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    145
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.10   #4
    Hi,

    das mit dem Text ist so ne Sache. Ich bin eigtl. eher ein Musikmann. Mit Texten tue ich mich sehr schwer. Der kommt meistens erst mit der passenden Musik.

    Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was ich mir versprochen hab. Villeicht ne Bridge oder nen Akkord wo man schön in nen Refrain mit gehen könnte.

    Mehr Rhytmik finde ich aber schon ne gute Idee.... Das könnte man im Refrain gut anfangen!