Folksong, bitte um Kritik

von DaveN, 29.12.07.

  1. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 29.12.07   #1
    Salut Zusammen.

    Ich hätte hier einen Song bei dem ich um Kritik, besonders bezüglich der Stimme, bitte. Das ich kein besonderer Sänger bin weiss ich, ich habe mich auch noch nicht zuviel mit Stimmtechnik befasst. Deshalb bitte ich um Tipps was ich verbessern könnte.

    http://www.box.net/shared/e5dfd3x8g0
    (Online hörbar)

    Vielen Dank.
     
  2. DaveN

    DaveN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Ich wäre froh wenn mir hier wenigstens Jemand ein wenig meinen Standpunkt vom Singen her klarmachen könnte,. Ich habe keine Ahnung wie sich meine Stimme anhört, ob da was draus machbar wäre etc..

    Also, vielen Dank für die folgenden Tipps/Hilfen/Kritiken ;)
     
  3. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Dave!
    Ehrlich: mir gefällts.
    Weiter so.
    Gruß,

    PS: pn mir mal Text und Chords, ich will den Song auch mal spielen.
    PPS: na klar, das eine oder andere mal den ton nicht getroffen... aber das kann man üben und dann wird's treffsicherer. mach weiter, schreibe, komponiere, singe... schöne stimmung/stimme.
     
  4. DaveN

    DaveN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Danke erstmal für die Rückmeldung, motiviert einem doch gleich :)

    Den Text hab ich mehr oder weniger 'aus dem Herzen' halb improvisiert, teils notiert. Muss ich mal komplett aufschreiben. Die Chords sind simpel, in der Strophe | Am | C | E | im Refrain | Am | C | G | E | mit jeweils kleineren Abänderungen, aber das ist so das grobe Schema.

    Hat noch Jemand ne Idee zu der Stimme und/oder dem Song?

    mfg
    Dave
     
  5. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.01.08   #5
    Erinnerte mich von der Stimmung etwas an Connor Oberst von Bright Eyes. Kennste den?
     
  6. drumdrumdrum

    drumdrumdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.01.08   #6
    Also ich würde die Gitarre erstmal lauter aufnehmen, bzw. das mikrophon mehr auf die gitarre richten wenn du nur ein mic hast.
    Zur Stimme lässt sich nicht allzuviel sagen, weil du keinen Ton wirklich hälst, es ist eher ein Sprechen. Also ich würde versuchen mehr melodie in die Stimme reinzubringen, die Stimmfarbe find ich aber schonmal schön!
     
  7. DaveN

    DaveN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.01.08   #7
    Erstmal Danke für den Vergleich mit Bright Eyes, kannte die voher noch nicht, hab mir einige Songs auf YouTube angehört und gleichmal die Platte bestellt, gemütlicher Sound :)

    Ich habe hier noch einen Teil eines anderen Songs aufgenommen, mehr Melodie, weniger Sprechgesang. Ist der erste Take, Song in der letzten Stunde geschrieben, Gitarre und Gesang gleichzeitig aufgenommen.Wenn es um Kritik bezüglich des Singens geht macht es nicht viel Sinn das ganze noch mit dutzenden Effekten und mehreren Spuren zu unterlegen.
    Mir gefällt es ganz gut, mal sehen was ihr davon hält und woran ich noch zu arbeiten habe. :)

    Danke für Kritik.

    http://www.box.net/shared/fsnpuwdq88
    (Online hörbar)

    mfg, Dave
     
  8. manbinichgut:-)

    manbinichgut:-) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    102
    Erstellt: 11.01.08   #8
    Moin,
    spiel doch mal die Melodie mit der Gitarre, dass kannst du bestimmt. Dann legst du sie auch eine Spur in deiner Aufnahmesoftware und "besingst" eine andere und hast zum Üben einen Anhalt.
    Je mehr Luft du einatmest, umso mehr hast du beim ausatmen auch um einen Ton formen und halten zu können. Nicht bei leisen Tönen weniger atmen, dann geht dir die Puste aus und du fängst an zu "eiern".
    LG
     
  9. Uncle Fester

    Uncle Fester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.01.08   #9
    Jo, das ist ein sehr hilfreicher Tip, das könnte Deinen Gesang stabiler machen! So ähnlich mache ich es auch, allerdings hole ich mir die Töne vom Keyboard.
     
Die Seite wird geladen...

mapping