Fingernägel - Westerngitarre - Ein paar Fragen

von unterflur361, 31.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. unterflur361

    unterflur361 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.16
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bergheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich überlege mir eine Western-Gitarre zu kaufen. Da akustische Gitarren scheinbar oft mit den Fingernägeln gespielt werden, ergibt sich daraus für mich die Frage, ob ich überhaupt Western-Gitarre spielen kann, denn:

    Lange Fingernägel finde ich furchtbar aber sie behindern mich auch beim E-Bass spielen, wenn sie nicht ganz kurz sind bleibe ich in den Saiten hängen. Für mich klingt das furchtbar.

    Oder ist es unerheblich bei den Stahlsaiten, und lassen die sich auch ohne Pick mit kurzen Nägeln spielen?

    Gruß Michael
     
  2. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    16.11.18
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    749
    Kekse:
    7.243
    Erstellt: 31.12.16   #2
    Das geht auch ohne Nägel, bzw. mit kurzen Nägeln sehr gut. Ich hab nie besonders lange Fingernägel an der rechten Hand, sondern immer so, dass ein kleiner weißer Rand zu sehen ist wie es eigentlich üblich ist. Damit lässt sich prima schrammeln oder zupfen. Ist halt klanglich einen Tick anders als mit langen Nägeln, die Nägel an der linken Hand (Greifhand) sind aber deutlich kürzer ;)

    Erlaubt ist was gefällt. Laut kann die Western trotzdem. Wer metallische Klänge auf den Basssaiten mag, kann ja auch so ein Fingerpick für den Daumen anlegen. Allerdings, sehr oft spiele ich mit Pick, etwa 60% der Zeit. Hab ich mir durch die E-Gitarre angewöhnt und klingt auch sehr schön.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.045
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.210
    Kekse:
    224.817
    Erstellt: 31.12.16   #3
    Ich spiele meine Stahlseiten-Western seit über 40 Jahren ohne Fingernägel :)

    Das Spiel mit den Fingernägeln ist eher bei den Nylonstrings verbreitet.
    Bei Steelstrings behilft man sich - sofern man mit den Fingern alleine nicht glücklich wird - mit einzelnen Fingerpicks, die man auf die Fingerkuppen/nägel steckt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    718
    Kekse:
    6.266
    Erstellt: 31.12.16   #4
    ... und ich seit über 37 Jahren mit ...

    Ja, hmm, da gibt's verschiedene Ansätze... Ich wurde mit den Picks nie glücklich, Kottke musste wg. gesundheitlichen Problemen von Picks auf Finger umstellen. Während ich früher allerdings recht lange Nägel die Steelstring hatte, sind die jetzt, da ich mehr klassisch und dabei mit mit apoyando spiele, eher kürzer geworden, etwas länger als bei andiu.

    Wobei ich aber auch E- und Akustikbass mit Nägeln spiele. Geht das auch anders? ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    1.739
    Kekse:
    16.616
    Erstellt: 31.12.16   #5
    Es gibt ja auch Leute, die ihre Steelstring nur mit einem Plektrum bearbeiten (ist es das, was Du mit "Pick" meinst? Dann sorry für OT). Damit wird die Länge der Fingernägel eher irrelevant, und die Frage wäre dann, was Du spielen willst. Ein zur Weihnachtszeit passendes Beispiel:



    Zumindest die Frage, ob es "geht", also (aus der Sicht des TE)
    ist damit hoffentlich beantwortet. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.045
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.210
    Kekse:
    224.817
  7. unterflur361

    unterflur361 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.16
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Bergheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.01.17   #7
    Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr,

    vielen Dank für eure zahlreichen und hilfreichen Antworten. Es scheint, dass mehrere Wege zum Ziel führen. Meine Frage ist somit vollständig beantwortet. Merci.

    Viele Grüße Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping