Fingerstyle Mixing Windy and Warm

von Andreasjanuschke, 14.02.16.

Sponsored by
QSC
  1. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    6.023
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.716
    Kekse:
    33.677
    Erstellt: 26.02.16   #41
    Ja, dann kommen wir aber auch schnell in andere Regionen, was dein(e) Mikro(s) betrifft :-)
    So rein auflösungstechnisch....
    Wobei, bei so einer Gitarre würde ich mir schon überlegen, mal noch ein richtig gutes Mikro ins Auge zu fassen. Wenn du da langfristig denkst...
     
  2. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    6.023
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.716
    Kekse:
    33.677
    Erstellt: 26.02.16   #42
    Glaub ich nicht, dass dir da viel fehlt. Einfach ein bisschen Dampf rausnehmen und bewusst zurückhalten. Das ist sicher auch eine Frage des Temperaments :-)
     
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    5.835
    Kekse:
    44.180
    Erstellt: 26.02.16   #43
    das war natürlich kein Mix, sondern die erste Version soweit 'in the face' wie ohne deutliche Verzerrung geht
    der Charakter des Stücks wird dadurch radikal geändert - hier eher zum negativen
    mit dem Effekt lässt sich ansonsten (zB) eine improvisiert entstandene, interessante Linie mühelos nach vorn bringen (wenn sie 'leider' viel zu leise auf der Aufnahme ist) ...

    ich kann aber Falcones Aussage bestätigen, dass der Mix tatsächlich in deiner Performance liegt:
    mein 'Werk' besteht lediglich aus Anpassen der Rohaufnahme (die ganz heftigen Stellen),
    korrigieren des einen Seitenmikros,
    Wahl von Pan Position und Balance zwischen Mitte und Seiten
    daraus eine Stereospur gerendert, dezentes Room-Reverb (15%) dazu und die Dynamik angepasst, fertig
    für 'Dynamik' nutze ich den Levelizer (ein SAW-Studio plugin), das peaks verzerrungsarm abfängt und ohne Regelzeiten arbeitet - mit dem Teil ist die zweite Version auch 'laut gemacht'

    ich fand, dass die Gitarre schon von sich aus sehr gut klingt und nicht unbedingt Höhen-EQ braucht
    (obwohl das eine gültige Option wäre... die ja bereits vertreten war)

    bei Thommy Emmanuel, könnte da ein bischen gedreht worden sein - aber in erster Linie werden es wohl Mikro und Preamp gerichtet haben, dazu ein geschmackvoll gewählter, guter Hall...

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    10.106
    Erstellt: 26.02.16   #44
    :confused:
    :gruebel:

    Ich weiß ja nicht, was du so für ein Gehör bei dir verbaut hast, aber das ist ein bischen hoch, meinste nicht?:D
     
  5. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    7.908
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.723
    Kekse:
    18.953
    Erstellt: 26.02.16   #45
    Jede Menge Hall. Und dann noch mal jede Menge Hall. Den Hall nicht zu vergessen. Also wenn Du sowas willst, Hall habe ich im Uerberfluss.....

    Für alle, die sich nicht bei dem pestigen Spotify anmelden wollen, das den Titel dann doch nicht abspielen wollte, hier die youtube Variante:



    --- Beiträge zusammengefasst, 26.02.16 ---
    Ueber Geschmack läßt sich bekanntlich streiten.....
     
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    7.908
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.723
    Kekse:
    18.953
    Erstellt: 26.02.16   #46
  7. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    5.835
    Kekse:
    44.180
    Erstellt: 26.02.16   #47
    Spikes & Sparkles oder 'from Collins to Career'
    und den Tiefmitten-Speck sauber abgeschmolzen... :D
    der Tape-Effekt wirkt bei null-vintage Ton Ambitionen eher skuril
    aber man könnte ja einen Thommy Emmanuel Bretzel Fake starten :gruebel:

    cheers, Tom
     
  8. Andreasjanuschke

    Andreasjanuschke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.14
    Zuletzt hier:
    17.04.16
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.02.16   #48
    Das war leider der falsche Link. Sorry, dachte Spotify spielt das auch ohne Anmeldung ab.
    Hier der link:


    ;-)
     
  9. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    2.07.20
    Beiträge:
    7.908
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.723
    Kekse:
    18.953
    Erstellt: 27.02.16   #49
    Ah ja. Dann kann ich ja wieder jede Menge Hall rausnehmen..... :D

    Der hat aber schon flinke Finger. Und das ist sehr breit angelegt im Stereo Panorama. Sowas in der Art sollte machbar sein.......
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping