Fireball 100 E635 - Unkontrollierbare Rückkopplung wenn Amp warm

von Ysuran, 08.07.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ysuran

    Ysuran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    355
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    791
    Erstellt: 08.07.20   #1
    Heyho!

    Ich hab vor kurzem nen gebrauchten Fireball gekauft. Bin auch sehr zufrieden, er klingt klasse und ist genau das was ich gesucht habe.

    Problem: Nach ca. 1 Stunde Spielzeit fängt er an ständig heftig zu fiepen, und zwar laut und ein paar Sekunden lang. Bis zu diesem Zeitpunkt läuft alles super.

    Ich betreibe ein Boss NS-2 in der Effektschleife und das macht seine Arbeit perfekt, bis eben zu diesem Punkt.

    Das komische daran: Das Fiepen fängt manchmal durch Toneinflüsse von außen an, obwohl ich meine Gitarre gemuted habe...

    Ich habe noch Garantie auf den Verstärker.

    Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegt und ob ich das ggf. selbst behoben bekomme? Oder ob das ein Garantiefall ist?

    Danke! :)
     
  2. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.260
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.838
    Kekse:
    52.220
    Erstellt: 09.07.20   #2
    Vermutlich ne mikrofonisch gewordene Röhre...bei den Unmengen an Gain die ein FB bietet und je nachdem wieviel man davon abruft pfeifts halt dann auch schnell...
     
  3. Ysuran

    Ysuran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    355
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    791
    Erstellt: 09.07.20   #3
    Gain ist auf 11 Uhr ca ^^ Also nicht sonderlich hoch...

    Was heißt mikrofonische Röhre jetzt? Habe etwas gegooglet, aber wurde nicht schlau. Ist das schlecht? Ist das ein Garantiefall? Wie kann man das beheben? Gibts dazu nen Ratgeber irgendwo?
     
  4. Darkdonald

    Darkdonald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    385
    Erstellt: 09.07.20   #4
    Naja, eine mikrofonische Röhre ist schon schlecht, da sie lustige Geräusche macht ;-)
    Entweder du besorgst dir eine passende Vorstufenröhe (ECC83) und tauscht die 4 Vorstufen bis das Problem behoben ist. Solch eine Ersatzröhre sollte man eh immer am Start haben. Du kannst auch erst mal mit einem Bleistift vorsichtig gegen die Röhren klopfen. Eine mikrofonische Röhre wird dann im Lautsprecher deutlich zu hören sein.
    Wenn der Amp nagelneu ist, kannst du den natürlich auch auf Garantie checken lassen. Das Problem liegt VERMUTLICH an der Vorstufenröhre, KANN aber auch was anderes sein...
     
  5. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.08.20
    Beiträge:
    5.001
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.559
    Kekse:
    17.272
    Erstellt: 09.07.20   #5
    Meist gibt es allerdings keinerlei Garantie auf Röhren. Vorher fragen. Ich würde mir ne Vorstufenröhre besorgen und testen. Kost ja nicht die Welt
     
  6. Ysuran

    Ysuran Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    355
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    791
    Erstellt: 09.07.20   #6
    Ok, vielen Dank! Ich werde mal ENGL wegen Garantie kontaktieren und wenn die ein "No" geben, mal die Röhren mit nem Holzstab auf Mikrofonie testen, wenn der Amp wieder heiß ist. Vielleicht stellt sich so schon heraus, welche Röhre hier Probleme bereitet.

    Gibt es irgendetwas zu beachten, wenn ich an einen Röhrentausch denke? Oder ist es egal, welche ECC83 als Ersatz nehm?
     
  7. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.260
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.838
    Kekse:
    52.220
    Erstellt: 09.07.20   #7
    Bei dem Amp zumindest immer eine als "V1" selektierte da ja jedes Nebengeräusch hier extrem hochverstärkt wird.
    Original sind da entweder SovTek WC drinnen oder JJ ECC83s und die bekommst Du auch bei den üblichen Bezugsquellen...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping