[Amp] - ENGL Fireball 100, E635

onemanarmy
onemanarmy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.14
Registriert
18.05.09
Beiträge
116
Kekse
0
haste gut gemacht. wirste auch nich ausgelacht.

das ding steht auf meiner liste ganz oben :)

mfg
 
Metalfreak 93
Metalfreak 93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.21
Registriert
25.09.08
Beiträge
938
Kekse
5.076
Ort
Stuttgart
Cooles Review. Die blauen Röhren sehen lecker aus ^^
 
Lordii
Lordii
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.13
Registriert
23.01.06
Beiträge
181
Kekse
560
Ort
Hamburg
Ah, danke für die Zusatzinfos. :)

Da du schreibst, dass du "ISP-Decimator verwöhnt bist" liegt die Frage nache, ob du den Amp mal mit dem ISP Gate getestet hast. Wenn ja, sag doch mal was dazu, ich habe das Pedal nämlich auch ;)
 
suain
suain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.19
Registriert
14.03.08
Beiträge
59
Kekse
923
Ort
Berlin
Ah, danke für die Zusatzinfos. :)

Da du schreibst, dass du "ISP-Decimator verwöhnt bist" liegt die Frage nache, ob du den Amp mal mit dem ISP Gate getestet hast. Wenn ja, sag doch mal was dazu, ich habe das Pedal nämlich auch ;)

Zumindest in der Position: Gitarre -> ISP -> Amp-Input
Das funktioniert perfekt wie immer. Muss bei mir leider sein, weil ein Abflussrohr (!) höllisch in meine PUs einstreut (wahrscheinlich Ausserirdische :gruebel:)
Im Einschleifweg hab ich Ihn noch nicht gehabt. Aber das einzige was die ENGL-Vorstufe produziert, ist ein zartes Rauschen, welches man gepflegt vernachlässigen kann. Aber ich probier das mal aus und geb Dir Bescheid ;)
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.087
Kekse
7.088
Ort
Berlin
weil ein Abflussrohr (!) höllisch in meine PUs einstreut (wahrscheinlich Ausserirdische :gruebel:)


Hehe!
Das is bestimmt im orwohaus.....
Falls ja, hättest du lust, mal ein bisschen amps zu vergleichen? Habib wär vielleicht auch dabei, wenn wir nen termin finden.
Der neue fireball würde mich ja auch sehr interessieren.
 
suain
suain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.19
Registriert
14.03.08
Beiträge
59
Kekse
923
Ort
Berlin
Hehe!
Das is bestimmt im orwohaus.....

Nee, das ist 1 Meter unter mir. in meinem HC-Studio im Keller. Orwohaus, kenn ich nur vom Hörensagen. Aber ein bißchen uns gegenseitig gegen die Wände pusten? Klar, warum nicht?
Hab ab Morgen 3 Wochen Urlaub. Aber die Box schlepp ich nicht!!!
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.087
Kekse
7.088
Ort
Berlin
wo in berlin trifft man dich denn?
 
suain
suain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.19
Registriert
14.03.08
Beiträge
59
Kekse
923
Ort
Berlin
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.087
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Der habib hat auch lust aufs amp klassentreffen, nur weiß er nicht, wann er zeit findet.
 
kingjoerg
kingjoerg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.19
Registriert
30.11.04
Beiträge
736
Kekse
156
Ort
Hannover
Hey suain,

klasse Review! Den DIY Fussschlater finde ich auch genial, mal schauen, ob ich das mal mache...
Der Amp ist wirklich klasse, kann ich nur bestätigen!

Viele Grüße!
 
Godplayer
Godplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.14
Registriert
06.02.09
Beiträge
70
Kekse
0
Ort
Mittelfranken, Bayern
Hey, ich schwanke noch zwischen dem Marshall dsl, tsl, jvm und Engl Fireball, wobei ich erst den jvm selber angetest habe. Auf den Fireball bin ich durch das Review hier und das YuTube Video vom Musik-Schmidt aufmerksam geworden. Ich spiele hauptsächlich Punkrock/Rock sachen, bisschen Ska und ab und zu auch Metal, wie Metallica. Meine frage ist, ob der Fireball eurer Ansicht an auch für Punkrock/Rock gut ist (Die Toten Hosen verwenden ja einen Engl). Den Clean-Kanal find ich auf jeden Fall besser als der von den Marshalls.
 
suain
suain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.19
Registriert
14.03.08
Beiträge
59
Kekse
923
Ort
Berlin
Hey, ich schwanke noch zwischen dem Marshall dsl, tsl, jvm und Engl Fireball, wobei ich erst den jvm selber angetest habe..........

............Meine frage ist, ob der Fireball eurer Ansicht an auch für Punkrock/Rock gut ist (Die Toten Hosen verwenden ja einen Engl). Den Clean-Kanal find ich auf jeden Fall besser als der von den Marshalls.

Die Toten Hosen verwenden ENGL..... genau..... Sie verwenden aber auch DIEZEL......
Achja... Marshall haben sie auch verwendet......

Das sollte Deine Frage nach den Hosen wohl beantworten.

Du willst abdecken: Punkrock, Rock, Ska, Metal
Kann der FB alles. Ohne Frage. Der Marshall auch (und seeehr viele andere Amps auch).

Die Frage, die sich stellt ist:
- Welcher TON (!!!) gefällt DIR (!!!) besser?
- Welche Ausstattung sagt DIR (!!!) mehr zu.
Antwort: AUSPROBIEREN (wie immer)
Und wenn Du schon bei Marshall vs. ENGL gelandet bist, dann: Ab in den Laden, 1:1-Vergleich machen, hören, staunen und kaufen.

ENGL vs. Marshall = Glaubens- und Ohrenfrage!

Wenn ich den TON beider Amps bildlich darstellen müßte, dann würde ich sagen:
Marshall ist ein Mörder aus der Gosse
ENGL ist ein Profikiller

mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Blonk
Blonk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.11
Registriert
16.11.10
Beiträge
1
Kekse
0
Wenn ich den TON beider Amps bildlich darstellen müßte, dann würde ich sagen:
Marshall ist ein Mörder aus der Gosse
ENGL ist ein Profikiller

mfg

Da musste ich schon ein bisschen schmunzeln, als ich deine bildliche Beschreibung von ENGL und Marshall gelesen habe ;)

Aber ich bin auch gerade dabei mein Equipment n bissl "aufzumotzen" und denke über den ENGL E635 Fireball 100 + die ENGL E 412 VS-BK Pro Cab, schräge Ausführung, 4x12 nach. Nur leider kann mir mein Musikhändler des Vertrauens erst mein Set bestellen, wenn ich mir auch 100% sicher bin, dass ich es kaufen werde...zum Anspielen werde ich wohl oder übel ne größere Fahrtstrecke auf mich nehmen müssen. Aber da man viel Geld in diesen Amp investieren will, muss man sich sicher sein.
Lohnt es sich, um ein bisschen Geld zu sparen, sich eher den ENGL E625 Fireball 60 zuzulegen???(weil 60watt auch laut sind) Für den Proberaum reicht es und wenn es live lauter werden soll, wirds eh abgenommen und über die PA geschickt.

Und für die Bühne bräuchte ich da noch einen Fußschalter für den Amp. Hab mir da das Pedal von Fame, das FS400L-4fach Stereo, angeschaut und gelesen, dass es zusammen mit dem E635 funktioniert, seinen Zweck erfüllt und dabei nicht so überteuert wie die Fußschalter von ENGL selbst ist.
Frage: Empfehlenswert???

:gruebel:

 
E
  • Gelöscht von Banjo
  • Grund: Boardregel #8 beachten!
S
Simon Grinder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.12
Registriert
22.04.09
Beiträge
16
Kekse
0
Sehr geill!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben