Firepod, die Klinkenoutputs und das Monitoring

von mala, 30.11.07.

  1. mala

    mala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Essen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem:

    ich besitze ein Firepod und frage mich wofür die Klinkenoutputs auf der Rückseite zuständig sind. Ich nehme mit Logic Express 7 auf und würde diese Outputs gerne als Direktmonitor nutzen, aber leider geben sie nur die Signale, welche vom Rechner kommen, wieder.
    D.h. ich kann nicht in dem Augenblick das Signal hören in dem es erzeugt wird).
    Zur Ergänzung: Ich gehe per Multicore in einen Yamaha MG12/4 und von dort aus wollte ich einen Monitormix zu Behringer Kopfhörerverstärker (HA4700) schicken.

    Gibt es eine Möglichkeit das Signal, sagen wir mal vom Input 1 direkt, ohne Umwege über den Rechner an den dazugehörigen Output (Geräterückseite) zu leiten.

    Das Playback funktioniert im Übrigen gut über die Outputs.

    Vielen Dank für eine Erleuchtung,
    Markus
     
  2. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 03.12.07   #2
    Wie wärs mit einem Blick in die Anleitung?;)

    Dafür ist der Mix-Regler gedacht. Damit kannst du das Verhältnis zwischen Originalsignal, was an den Eingängen anliegt und softwareseitigem Signal (was die DAW ausgibt) einstellen. Drehst du den Regler ganz nach links, kommt aus out1 das direkte signal in1 (ohne den Umweg über die AD-Wandlung, das Routing durch den Sequenzer und wieder DA Wandlung), aus out2 in1 usw... Ich denke das brauchst du. Danach müsstest du allerdings noch ein Mischpult oder zumindest einen Kopfhörerverstärker schalten, um die Signale fürs Monitoring zusammenzumischen.
     
  3. mala

    mala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Essen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #3
    Hallo Stifflers,

    ja, Deine Antwort ist richtig. Ich habe in die Anleitung geschaut :o
    Die Outputs (1-8) geben allerdings nur das Signal aus der DAW wieder.
    Was ich benötigte (und jetzt auch gefunden/kapiert habe) waren die
    PREAMP-OUTPUTS 1 u. 2.:great:
    Da kann ich jetzt direkt mein Signal abgreifen und über den Auxweg in den HA 4700
    leiten und so dem Sänger ohne Latenzen etc. einen schönen Mix machen.

    Grüße,
    Markus
     
  4. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 04.12.07   #4
    ...Man kann den text auch zweimal lesen:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping