Flanger /Phaser Bandtauglich machen

von Cold Prep, 23.09.13.

  1. Cold Prep

    Cold Prep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    4.173
    Ort:
    daheim
    Kekse:
    5.765
    Erstellt: 23.09.13   #1
  2. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    3.252
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 23.09.13   #2
    Relativ simpel: Mit einem entsprechendem Arrangement des Songs. In den Passagen, in denen dein Flanger/Phaser gefragt ist, muss dieser sehr viel "Platz" im Sound haben. Die Gitarren oder andere Instrumente müssen sich in dieser Passage zurücknehmen.... und so weiter. Dann kommt der Effekt auch hörbar durch. In Parts mit härteren Gitarren kannst du es schlicht und einfach vergessen. Der Effekt ist dann eh nicht wirklich hörbar und richtet mehr Schaden an als Nutzen.
     
    gefällt mir nicht mehr 10 Person(en) gefällt das
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    15.814
    Kekse:
    44.653
    Erstellt: 23.09.13   #3
    was ja auch in dem Bonamassa clip umgesetzt ist...
    spielt der solo, wird der Bass etwas 'breiter', bei Rhythmus verkürzt der Bass Richtung mute-sound
    ein gutes Gerät für solche Sachen ist das Lexicon Vortex, das eine Reihe von Parametern über die Anschlagsdynamik regelt
    (ein altes 19" Teil, im Prinzip 'nur' ein modulierbares Dual-Delay, aber gerade live recht flexibel)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping