flexibler kleiner amp ?

von Fannon, 20.05.05.

  1. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.05.05   #1
    Hi!

    Also ich hab schon ein paar stunden im Forum in den threads herumgestöbert und mir ein paar meinungen angehört.. aber ich hab jetzt nichts gefunden was so halbwegs passen könnte..

    Bis jetzt hab ich nur ne Elektroakusik gespielt, ab und zu mal ne Ibanez RG + Roland Cube 15, aber das fand ich so grausam das ich das dann lieber bleiben lies.. Plan mir jetzt die Gitarre hier zuzulegen:
    https://www.thomann.de/fender_mex_std_strat_blk_prodinfo.html#fpix

    Bei der Gitarre bin ich mir schon relativ sicher, aber bei Verstärker fällt mir nicht viel ein.. Probegespielt hab ich schon ein paar, aber ich kenn mich mit e-gitarre noch nicht so wirklich aus, also kann ich da auch nicht viel dran bewerten.. Ich such einfach nen Verstärker den man zuhause spielen kann, nicht allzugroß ist, und der dann auch für ne Zeitlang wirklich gut ist..

    Ich dachte so an 200-320 euros, 30-50 Watt würden mir eigentlich reichen. Und hm, meine Richtung muss ich damit noch erst finden, sollte also nicht allzu einseitig sein. Aber gute clean und leicht angezerrte sounds wären mir schon wichtig..


    Marshall MG 30 fand ich von der Größe her ganz nett, von Lautstärke und austattung auch... Aber die serie soll ja nicht so der brüller sein, und man kriegt für weniger geld besseres ?

    Peavey Studio Pro.. hat 65 Watt, soll aber eher nicht so gut clean sein... der Bandit wär mir mit 100 Watt dann doch wieder etwas übertrieben.. Es geht ja ersmal nur um Heimgebrauch...

    Irgendeinen kleinen Brüllwürfel will ich mir aber auch nicht zuhause hinstellen, der Roland Cube 15 hat mir schon den Rest gegeben..

    Danke schonmal,

    Si
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.05.05   #2
  3. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 20.05.05   #3
    Wie man schon an der Fender erkennt, du willst nicht in richtung metal gehen.
    Hättest du gesagt, du willst metal spielen hätte ich ganz klar gesagt peavey bandit 112 oder den spider!

    aber so wüsste ich jetzt nichts so direkt. Also geh in einen Laden und spiel viele Verstärker aus, teste ruhig teurere und billigere, um zu erkennen, wo die unterschiede liegen :great:
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 20.05.05   #4
    vox ad30vt ist ein GENIALES gerät :great:

    so ein geiler klang un so ne flexibilität! :great:
     
  5. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 20.05.05   #5
    Wie wäre es mit dem Roland Cube 60 ?

    Hat alles, was man braucht und klingt sehr sehr gut. (Imho einer der besten, in der Preisklasse)
     
  6. Fannon

    Fannon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.05.05   #6
    stimmt, die gitarre sagt schon ein bisschen so welche richtung es wahrscheinlich gehen soll..

    das mit dem GItarrenladen hab ich schon gemacht, hat mir allerdings nicht viel weitergeholfen weil ich von e-gitarren nicht allzuviel ahnung habe... Und ich kann jetzt noch nicht wirklich etwas wirklich e-gitarren typisches spielen ... ausser ein paar powerchords-rumgeschiebe..
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.05.05   #7
    ob du ahnung hast oder nicht ist nicht sooo wichtig. wichtig is, dass es in deinen ohren gut klingt. und das findest du auch raus ohne vorher studiert haben zu müssen. aber nimm dir irgendwen mit, der ein bisschen ahnung hat, wie man welchen sound aus nem amp bekommt (wenn du sojemanden nicht kennst frag die verkäufer) und teste vor allem mit deiner gitarre oder wenigstens mit dem selben modell.

    MfG
     
  8. Fannon

    Fannon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.05.05   #8
    hmm also danke schonmal für die replys..

    @sick
    Da kann ich ja dann nur die clean sounds wirklich antesten, weil ich auch kaum etwas anderes spielen kann.. Da hat mir z.b. der Marshall schon gefallen..

    den VOX hab ich leider noch nirgends zum antesten gesehn.. also ich würde mir das eh übers i-net bestellen, zuhause in ruhe antesten und dann notfalls zurückschicken..

    gibts irgendwo mehr über den VOX ? Der scheint ja auch recht viele verschiedene sounds zu bieten..
     
  9. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 20.05.05   #9
    Hier bei Musik-Service ist der AD 50 VT eingestellt. Die Ausstattung an Sounds dürfte die gleiche sein wie der AD 30 VT.
     
  10. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 20.05.05   #10
    Jau, hier: http://www.korg-guitar.de/produkte/vox/produkt.php?p_ref=15-1384
    Infos, Soundfiles, Manual, Bilder und was man so braucht.
    Cooles Dingen auf jeden Fall!
     
  11. Fannon

    Fannon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 21.05.05   #11
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.05.05   #12
    SuFu, das teil ist sehr beliebt :great:
     
  13. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 21.05.05   #13
    du kannst dir auc noch den testartikel von der gitarre&bass runterladen. kostet 40cent pro seite. ausgabe 11/04

    MfG
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.05.05   #14
    jo der is wirklich gut. die multi-vöxe find ich auch nich übel. aber die line6 dinger find ich einfach nur schlecht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping