floyd rose ersatzteile

Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.499
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
sodele, mein klampfer hat ne jackson performer und hat probleme paar ersatzteile zu bekommen. als da wären:
reiter
schrauben
(fürs floyd rose)

offensichtlich hat jackson da lieferprobleme.. vielleicht weiss jemand nen laden, der zufällig sowas auf lager hat.

tx!
 
Eigenschaft
 
kite
kite
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.21
Registriert
30.05.06
Beiträge
250
Kekse
91
Gibt's bei www.rockinger.com -> Tremolos, Tremolozubehör -> Floyd Rose Zubehör
 
Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.499
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
nochmal so gesagt: es müssen original jackson teile sein, weil die so schlau waren, die ein wenig anders (dicker/dünner) zu machen, als die anderen.
nur sind sie zu doof, sie zu liefern:screwy:
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
nochmal so gesagt: es müssen original jackson teile sein, weil die so schlau waren, die ein wenig anders (dicker/dünner) zu machen, als die anderen.
nur sind sie zu doof, sie zu liefern:screwy:

Mal davon abgesehen, dass ich nicht glaube, dass es daran liegt, dass Jackson "zu doof" ist, müssen es keine original Ersatzteile sein! ;)
Die Performers haben ein JT-500 Tremolo, was eine 1:1 Kopie vom Schaller Floyd Rose ist, deswegen passen auch die Teile für's Schaller Floyd Rose ;)

Besser: Ersetze das komplette JT-500 Tremolo gegen ein Schaller Floyd Rose, dann hat man ein richtig geiles Tremolo. Ein JT-500 würde ich niemals reparieren, denn die Dinger sind (IMO!) schon sehr schrottig (das Material taugt nicht sehr viel).
 
Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.499
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
ok, vielen dank!
ich werds weiter leiten. ich glaueb er hatte eh schon vor ein schaller zu kaufen, wenn sich nix tut sonst.

EDIT:btw;
deswegen passen auch die Teile für's Schaller Floyd Rose
ich hab mir sagen lassen, dass die gesuchten schrauben vom schaller zu lang wären fürs jackson. dumme sache.
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
ich hab mir sagen lassen, dass die gesuchten schrauben vom schaller zu lang wären fürs jackson. dumme sache.

Um welche Schrauben geht's? Um die Saitenklemmschrauben? Du darfst halt nicht die langen für's originale FR nehmen, sondern die kürzeren für's Schaller. Die sind nicht zu lang, glaub mir :)

Edit: Zeig Deinem Klampfer mal das angehängte Bild: Oben ein JT500, wie auf der Performer, unten ein Schaller (nicht vom Jackson Stempel verwirren lassen ;)). Wie Du siehst sind die Abstände gleich, deswegen sind auch die Schrauben nicht zu lang.
 

Anhänge

  • Grafik1.jpg
    Grafik1.jpg
    81,5 KB · Aufrufe: 418
Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.499
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
danke, er versuchts jetzt mal so zu bekommen.
cool!
 
gitarrero!
gitarrero!
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
22.01.06
Beiträge
8.487
Kekse
128.532
Ort
Region Donau/Iller
Wenn alle Stricke reißen, kriegst du exotische Ersatzteile aller Art (v.a. für Charvel/Jackson) auch bei Frets On The Net - die dir notfalls auch Parts extra anfertigen.
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Falls er ein neues Tremolo kauft, wenn man es bei Rockinger aus Ersatzteilen zusammensetzt anstatt es komplett zu kaufen kostet es nur ca. die Hälfte (!).
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
Das musst Du mir mal vorrechnen. Ich würde jede Wette eingehen, dass man bei allen Einzelteilen auf ungefähr den selben Betrag kommt.
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Das musst Du mir mal vorrechnen. Ich würde jede Wette eingehen, dass man bei allen Einzelteilen auf ungefähr den selben Betrag kommt.

Na dann, die Wette gilt. Einsatz 100€ ok? (plus 5€ für meine Zeit, wenn du schon zu faul bist selber zu rechnen ;))

Reiter: 21,60€
Hebel: 7,80€
Bodenplatte: 21,90€
Klemmstückchen: 3,90
Klemmschrauben: 6,20
Sustainblock: ca. 10€ (gibt's bei Rockinger jetzt nicht, aber sonst wo jede Menge)

Gesamt knapp über 70€ und 20 Minuten Arbeit zum zusammenbauen.

Preis komplettes Tremolo: ca. 180€

Zufrieden? Den Hunni darfst ruhig an die Hungernden dieser Welt spenden ;)

EDIT: das mit Rockinger Preisen, anderswo dürfte man evtl. die Teile teilweise billiger bekommen.
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Ich würde sehr gern wissen ob jemand einen Händler in Euroland kennt der die Bodenplatte vom original Floyd anbietet. Diese sind etwas anders dimensioniert als der Schaller Floyd II.
 
D
-do_john_86-
HCA Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.07.22
Registriert
17.01.04
Beiträge
2.865
Kekse
7.853
Reiter: 21,60€
Hebel: 7,80€
Bodenplatte: 21,90€
Klemmstückchen: 3,90
Sustainblock: ca. 10€ (gibt's bei Rockinger jetzt nicht, aber sonst wo jede menge)

Gesamt ca. 70€

Preis komplett: ca. 180€

Und wo ist der Locking-Nut (Klemmsattel)? Der ist bei dem Schaller FR in den 180 EUR mit drin und kostet dich alleine nochmal ca. 35 EUR. Dann fehlt noch ein Saitenniederhalter für ca. 5 EUR. Federn sind auch dabei beim Normalkauf, genau wie die Befestigungsbolzen, die bei der Grundplatte nicht dabei sind. Ebenfalls sind bei den Reitern keine Schrauben für die Klemmstückchen dabei (habe die selbst einigemale nachbestellt). Dazu kommt noch, dass bei dem Kompletten schon alles fertig montiert ist. Selber machen ist zwar kein Problem, aber es traut sich eben nicht jeder ran und bei dem was man nach der Bestellung hat, läuft der Preis auf so ziemlich das selbe raus. Deine Kalkulation ist unheimlich knapp und mit den Teilen bekommt man die Gitarre nicht zum Laufen, weil da noch bisserl was fehlt.

Wette verloren. ;)
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
Hmmm... ich habe gerade mal selbst geguckt:

6 Reiter kosten bei mir aber 43,20 - es sei denn Du brauchst nur 3 ;)
Hebel OK
Bodenplatte OK
Klemmstücke OK
Klemmschrauben OK

Was ist mit...
Federblech: 2,50
Federn: 5,70 (3 Stück)
Lagerbolzen: 12,80
Klemmsattel: 35,00
Saitenniederhalter: 4,90
Inbusschlüssel: 1,60

Da die Dinge beim Komplettsystem dabei sind, müssen die auch mitgerechnet werden. Macht zusammen 155,50. Und es fehlt noch etwas, was es bei Rockinger gar nicht gibt. Zwischen dem Sustainblock und der Grundplatte befindet sich noch ein Federelement, das auf die Klemmschrauben drückt.

Ich denke den Hunni spendest Du ;)

Edit: Mensch -do_john_86- hätt ich mir gar nicht die Arbeit machen müssen :D
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
Ich würde sehr gern wissen ob jemand einen Händler in Euroland kennt der die Bodenplatte vom original Floyd anbietet. Diese sind etwas anders dimensioniert als der Schaller Floyd II.

Schreib der Dame mal 'n Mail, die weiß wo es sowas gibt oder kann Dir direkt eine Platte verkaufen:
sarah[at]floydrose.com
sgroh[at]floydrose.com

Weiß gerade nicht, welche Adresse von den beiden die richtige ist. Aber eine davon stimmt 100%.
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Inbusschussel? Also bitte! :D

Seitenniederhalter brauchen nur die Gitarren mit gerader Kopfplatte. Das mit den Reitern und Federblech ist richtig, hab geschlafen. Ich gehe ja davon aus das wenn man ein Floyd ersetzt kein neuer Klemmsattel, Federn, Lagerbolzen und Kralle notwendig sind. Klemmsattel habe ich entsprechend auch nicht gerechnet.

Also wie gesagt bin ich vom Fall ausgegangen dass man nur den Floyd tauschen muss ohne den Kleinkram drum herum. Alles in allem ist es auch so gut 30€ billiger wenn man es selber zusammenbaut. Also spende ich 50 und du 50, okay? ;)
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Schreib der Dame mal 'n Mail, die weiß wo es sowas gibt oder kann Dir direkt eine Platte verkaufen:
sarah[at]floydrose.com
sgroh[at]floydrose.com

Weiß gerade nicht, welche Adresse von den beiden die richtige ist. Aber eine davon stimmt 100%.

Vielen Dank!!! :)
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
Inbusschussel? Also bitte! :D

Seitenniederhalter brauchen nur die Gitarren mit gerader Kopfplatte. Das mit den Reitern und Federblech ist richtig, hab geschlafen. Ich gehe ja davon aus das wenn man ein Floyd ersetzt kein neuer Klemmsattel, Federn, Lagerbolzen und Kralle notwendig sind. Klemmsattel habe ich entsprechend auch nicht gerechnet.

Also das Problem ist ja, dass alle diese Teile beim Komplettsystem dabei sind und man sie deswegen mitrechnen muss - ob man sie braucht oder nicht.
75 Du und 25 ich - OK? :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben