Footswitch für Peavey Envoy 110

von freakygirl1990, 06.01.08.

  1. freakygirl1990

    freakygirl1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Hey,

    also ich hab einen Peavey Envoy 110 bei dem aber kein Footswitch dabei war, und möchte mir nun einen zulegen... was brauche ich da für einen?
    Ich weiß nicht genau ob man bei dem Amp überhaupt mehr machen kann, aber ich möchte eigentlich nur zwischen Distortion und Clean umschalten können :)

    Bitte um Hilfe!

    Danke im Voraus,


    Christina
     
  2. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 06.01.08   #2
    Hi
    Der z.B. passt ;)
     
  3. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Nur das Der von LS empfohlene aus Plastik is und damit echt nicht Livetauglich ..
     
  4. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 06.01.08   #4
    ich hab auch nen envoy 110 als kleinen übungsamp und hab den oben angegebenen footswitch auch in gebraucht und so klapperig ist der gar nicht. Ein Kollege spielt nen Bandit mit dem Footswitch und hat den auch schon öfters Live gespielt, ich denke das ist nicht da problem, da man, wenn man so einen Amp als Hauptamp hat vermutlich eh noch nicht so riesig viel live spielt und wenn, leiht man sich wahrscheinlich eh nen live-tauglichen amp von anderen.
    Kauf dir den ;) Hab ich auch und hält, würde nur rutschfetes Material unten drunter kleben.
    Und ganz nebenbei: damit er dann auch funkltioniert musst du am Amp auf Lead-Kanal schalten ;)

    liebe Grüße
     
  5. freakygirl1990

    freakygirl1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.08   #5
    hm danke erstmal

    worum gehts denn grundsätzlich bei so einem footswitch, was muss der haben/können, damit er bei mir passt?

    würde der hier auch passen?
     
  6. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 06.01.08   #6
    nope, das ist was anderes, das ist nen AB-Switch. Da kannst du ein Gitarrenkabel reinstecken und das Signal dann auf jeweils den Ausgang A oder den Ausgang B lenken. ;) ( berichtigt mich wenn ich irre ) Kauf dir einfach den, der oben empholen wurde, der reicht. Gibt auch alternativen zum Beispiel von Marshall oder so, weiß aber nicht ob die funktionieren, also wie und mit welchem Schalter Tip und Ring belegt sind.
     
  7. freakygirl1990

    freakygirl1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    13.06.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #7
    ok super danke für die Hilfe!!!

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping