Footswitch für Peavey Rage?

von Mast3rT, 12.04.05.

  1. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 12.04.05   #1
    Hi,

    ich mag meinen Peavey ganz doll, allerdings kann ich ohne Fußschalter zum Kanalwechsel, nur bedingt was damit anfangen!

    Der Amp hat keine Buchse fürn footswitch, hätt nun doch gern eine :)
    Wäre sowas machbar?

    mfG und danke schonmal

    Mast3rT
     
  2. MoD

    MoD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.05   #2
    Das würd mich auch interessieren. Ich hab in auch (allerdings nicht mehr lange), mach aber das alles eigendlich über meinen X V-Amp (Jaja schlagt mich ruhig)
    Ich schraub ihn gleich mal auf.
     
  3. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
  4. Mast3rT

    Mast3rT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 12.04.05   #4
    Hupps, danke...

    sonst sufuche ich ja eigentlich, aber dachte das keiner auf sone beknackte idee kommt nem Rage n footswitch zu bastel0rn.

    bräucht aber nochn plan wie ich das footswitch löten muss, oder kann das auch mit dem von meinem Marshall klappen? ( 2 way)


    Edit:
    Hmm nun kann mir der andere Thread nicht weiterhelfen.
    deshalb frag ich nochmal konkret, beim Peavey ist alles auf ner Platine, allerdings ist sind bei dem Kanalwechsel schalter oben drauf 6 lötkontakte, kann ich das auch mit den dingern machen, wenn ja wie, wenn nein wie sonst?
    bitte genauere erklärung, bin kein technik freak und versteh ziemlich wenig von solchen dingen, löten kann ich aber, meine EMGs hab ich auch ziemlich sauber reinbekommen, allerdings hatte ich da einen plan zu.



    mfG
     
  5. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 13.04.05   #5
    hi
    für konkrete nachfragen ist das hier ja gedacht ;)
    also ich hatte das teil noch nie auf, und hab auch keinen zum nachschauen...
    der schalter hat 6 pins?
    kannst du mal ein foto machen? hast du auch ein messgerät um den schalter durchzumessen?
    eigentlich bräuchte man nur 2 pins....
    wenn du das durchgemessen hast wir es wohl auch drauf raus laufen...

    dann bräuchtest du so eine klinkenbuchse. diese wird wie folgt verkabelt:
    [​IMG]
    GELB: sind dei kabel vom rage
    GRÜN: sind die kabel die zum handschalter führen
    ROT: sind die kabel des fußschalters

    das tolle daran ist, dass wenn kein klinkenstecker in der buchse sitzt, der "handschalter" ganz normal funktioniert, und sobald man einen stecker einsteckt ist der handschalter außer kraft gesetzt...
     
  6. Mast3rT

    Mast3rT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 13.04.05   #6
    muss ich später mal unsern billig dige camcorder suchen, digicam hat mein bruder natürlich mit in oldenburg...

    allerdings sieht der schalter von oben ca. so aus wie die klinkenbuchse, ebenso angordnete Pins.


    mfG

    EDIT:
    Ist unmöglich ein klares unverschwommenes bild mit diesem scheiss ding zu machen. werd mal bei conrad schaun ob ich da so ein ding find.
     
Die Seite wird geladen...

mapping